Tierische Geschichte
Die Beziehung von Mensch und Tier in der Kultur der Moderne
1. Aufl. 2009, 401 Seiten, kart.
ISBN: 978-3-506-76382-2
EUR 42.90 / CHF 55.80 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Informationen zum Buch

In unseren Geschichtsbüchern kommen Tiere nur am Rande vor. Für sie haben Tiere in der Entwicklung menschlicher Gesellschaften offenbar keine große Rolle gespielt. Aber wo wären wir ohne Tiere? Wie hätten Menschen sich ernährt oder gekleidet? Wie hätte man ohne Reittiere ferne Regionen erkundet? Wie hätte man Kriege geführt? Und wo wäre die Medizin ohne den Tierversuch? Wo wären Kunst, Literatur und Philosophie ohne das Motiv Tier?


Dieses hochinteressante, bisweilen sogar amüsante Buch, verfasst von namhaften europäischen und amerikanischen Autorinnen und Autoren, gibt erste Antworten. Es erweitert ein bisher noch weitgehend unerforschtes Terrain der Kulturgeschichte und zeigt, wie die Geschichte(n) von Tieren aufs engste mit Politik, Gesellschaft und Kultur verknüpft sind.

UTB

Newsletter Abonnement

Halten Sie sich auf dem neuesten Stand mit internationalen Buch-Neuerscheinungen zu unseren Fachgebieten!

Jetzt abonnieren!