"Entrüstet Euch!"
Nuklearkrise, NATO-Doppelbeschluss und Friedensbewegung
1. Aufl. 2012, 379 Seiten, 42 s/w Abb., Festeinband
ISBN: 978-3-506-77385-2
EUR 29.90 / CHF 38.90 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Informationen zum Buch

Als die Straße bebte: Der Kampf um den Frieden in den 1980er Jahren.

Unter dem Motto »Nein zur Nachrüstung« kamen im Herbst 1983 mehr als eine Million Menschen zusammen, um gegen den NATO-Doppelbeschluss und die Stationierung von Cruise Missiles und Pershing II-Raketen in der Bundesrepublik zu demonstrieren. Das Thema beherrschte wie kein anderes die politische und gesellschaftliche Debatte dieser Zeit. Welche Dynamiken entwickelte der Konflikt? Wie waren die Positionen beider Lager? Wer waren die Protagonisten des politischen Establishments einerseits und der Friedensbewegung andererseits? Abschließend steht die Frage, welche Folgen die Kontroverse um die Nachrüstung für die bundesdeutsche Gesellschaft und für das Ende des Kalten Kriegs hatte. Ein Buch für zeithistorisch Interessierte und alle, die damals dabei waren! 

Website zum Buch mit weiterführender Literatur, Quellentexten und Fotogallerie unter: www.nuklearkrise.org

Herausgegeben von Dr. Christoph Becker-Schaum (Archiv Grünes Gedächtnis), Prof. Dr. Philipp Gassert (Universität Augsburg), Prof. Dr. Martin Klimke (New York University Abu Dhabi), Dr. Wilfried Mausbach (Heidelberg Center for American Studies), Dr. Marianne Zepp (Heinrich-Böll-Stiftung)

 

 

 

UTB

Newsletter Abonnement

Halten Sie sich auf dem neuesten Stand mit internationalen Buch-Neuerscheinungen zu unseren Fachgebieten!

Jetzt abonnieren!