Termine/Veranstaltungen

50. Deutscher Historikertag in Göttingen

Vom 23. bis 26. September 2014 findet in Göttingen der 50. Deutsche Historikertag statt. Unter dem Motto "Gewinner und Verlierer" werden aktuelle Forschungen der Geschichtswissenschaft von nationalen und internationalen Referenten in mehr als 60 Sektionen vorgestellt und diskutiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie finden unseren Stand im ersten Obergeschoss, direkt bei der Bundeszentrale für Politische Bildung und der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Verlagsempfang auf dem Historikertag: Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Verlagsempfang am Mittwoch, ab 18.00 Uhr an unserem Stand!

 


Buchpräsentation Schüngel-Straumann: Eva - Die erste Frau der Bibel

Am Dienstag, den 23. September 2014, wird Helen Schüngel-Straumann ihr Buch "Eva. Die erste Frau der Bibel: Ursache allen Übels?" in Basel vorstellen. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Wann: Dienstag, 23.September 2014, ab 19.00 Uhr

Wo: Offene Kirchen Elisabethen, Elisabethenstrasse 10, 4051 Basel, Schweiz

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Buchhandlung Vetter statt.

 


Podiumsdiskussion mit Gerd Krumeich und Christopher Clark auf dem 50. Deutschen Historikertag

Auch auf dem 50. Deutschen Historikertag in Göttingen steht das 100-jährige Jubiläum des Ersten Weltkrieg im Zentrum der Debatten. Am Freitag, den 26. September diskutieren Gerd Krumeich und Christopher Clark auf der Podiumsdiskussion "Der Beginn des 1. Weltkriegs – Eine Jahrhundertdebatte?"

Wann: Freitag, 26. September, 13.15 Uhr (Sektion "Versailles")

Wo:Georg-August-Universität Göttingen, Zentrales Hörsaalgebäude
Platz der Göttinger Sieben 3, 37073 Göttingen

Weitere Informationen finden Sie hier.

 


Görres Gesellschaft - Generalversammlung

Die Generalversammlung der Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft findet in der Zeit vom 27. September bis zum 1. Oktober in Fribourg (CH) statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 


Vortrag Tamar Amar-Dahl, Das zionistische Israel

Am Samstag, den 27. September 2014, hält die Autorin Tamar Amar-Dahl im Rahmen des DAVO-Kongresses in Köln einen Vortrag über ihr Buch Das zionistische Israel. Jüdischer Nationalismus und die Geschichte des Nahostkonflikts

 

Wann: 27.9.2014, 11:00 Uhr

Wo: Campus der Universität zu Köln, Seminargebäude 106, Universitätsstraße 37, 50931 Köln

 


Vortrag von Gerd Krumeich im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Ersten Weltkrieg des Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck in Tuttlingen hält Gerd Krumeich (Juli 1914. Eine Bilanz) den Vortrag "Julikrise und Augusterlebnis".

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 


Dogmatik und Fundamentaltheologie

Die nächste Zweijahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Dogmatiker und Fundamentaltheologen findet vom 29.09. bis. 02.10.2014 zum Thema "Globalität und Katholizität" im Kardinal Döpfner Haus in Freising statt.

 


Gerd Krumeich: Vortrag bei der Museumsgesellschaft Freiburg

Über den "Platz des Ersten Weltkriegs in der deutschen Geschichte" hält Gerd Krumeich am Montag, den 29. September einen Vortrag bei der Museumsgesellschaft Freiburg e.V.


Wann: Montag, 29. September, um 19.15 Uhr

Wo: Museumsgesellschaft Freiburg e.V., Wasserstraße 11, 79098 Freiburg

Hier finden Sie weitere Informationen.

 


Vortrag Tamar Amar-Dahl, Das zionistische Israel

Am Mittwoch, den 1. Oktober 2014, hält Tamar Amar-Dahl (Das zionistische Israel) im Rahmen des Programms der Volkshochschule Osnabrück Nahost. Israel und Palästina den Vortrag "Das zionistische Israel: Jüdischer und demokratischer Staat?"

Wann: 1.10.2014, 19:30

Wo: Volkshochschule der Stadt Osnabrück, Raum 14B 7221, Bergstraße 8, 49076 Osnabrück

Der Eintritt ist frei.

 


Gerd Krumeich: Vortrag an der Universität Basel

Gerd Krumeich hält an der Universität Basel den Vortrag "100 Jahre Weltkriegs-Historie - Was bleibt noch zu tun?".


Wann: 07.10.2014
Wo: Universität Basel

 


Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse findet vom 8. - 12.10.2014 statt. Sie finden uns in Halle 3.1 an Stand F 123.

 


Gertrud Lenz bei der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft in Bonn

Im November 2014 hält Gertrud Lenz einen Vortrag zu Gertrud Meyer bei der Deutsch-Norwegischen Gesellschaft Bonn.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie in Kürze hier.

Mehr zum Titel "Gertrud Meyer. Ein politisches Leben im Schatten Willy Brandts" von Gertrud Lenz erfahren Sie hier.

 


Buchpräsentation Reitzenstein, Himmlers Forscher

Am Dienstag, den 4. November 2014, wird Julien Reitzenstein sein Buch Himmlers Forscher. Wehrwissenschaft und Medizinverbrechen im "Ahnenerbe" der SS in der Bibliothek des Bundesarchivs Berlin-Lichtenfelde vorstellen.

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

 


Gertrud Lenz im Willy Brandt Haus Lübeck

Am 3. Dezember 2014 spricht Gertrud Lenz über Gertrud Meyer bei der Willy Brandt Stiftung in Lübeck

Näheres zur Veranstaltung finden Sie in Kürze hier.

Weitere Informationen zum Titel "Gertrud Meyer. Ein politisches Leben im Schatten Willy Brandts" von Gertrud Lenz erhalten Sie hier.

 


Gertrud Lenz im Frauenmuseum Wiesbaden

Am 28. Januar 2015 hält Gertrud Lenz, Autorin des Buches "Gertrud Meyer. Ein politisches Leben im Schatten Willy Brandts", einen Vortrag zu Gertrud Meyer im Frauenmusuem Wiesbaden.

Nähere Informationen finden Sie demnächst hier.

 


UTB

Newsletter Abonnement

Halten Sie sich auf dem neuesten Stand mit internationalen Buch-Neuerscheinungen zu unseren Fachgebieten!

Jetzt abonnieren!