Mein besonderer Dank für die Begleitung meiner Dissertation, die diesem Buch zugrunde liegt, gilt meinen wissenschaftlichen Betreuerinnen, Prof. Dr. Susanne Schattenberg und Prof. Dr. Magdalena Waligórska-Huhle.

Herzlich bedanken möchte ich mich auch bei den Zeitzeugen der Unabhängigen Post, Krystyna Antoszkiewicz, Paweł Bryłowski, Stanisław Głażewski, Maria Kapturkiewicz-Szewczyk (verstorben am 17. März 2013), Andrzej Karczewski, Ryszard Konikiewicz (verstorben am 30. Juni 2016), Stanisław Remuszko, Regina Strzemeska, Joanna Szczęsna, Piotr Tofil und Andrzej Znojkiewicz (verstorben am 13. September 2018). Mit ihnen zu sprechen hat mich sehr bereichert.

Für die fachliche und organisatorische Unterstützung, für Rat und Tat danke ich herzlich Dr. Mateusz Fałkowski, Juliusz Gapiński, Karina Garsztecka, Prof. Dr. Stefan Garsztecki, Prof. Dr. Hans-Henning Hahn, Prof. Dr. Igor Kąkolewski, Dominika Janiszewska, Andrzej Jaworski, Zbigniew Kowalewski, Wawrzyniec Kowalski, Agnes Kurpiela, Joanna Lang, Michael Lenke, Dr. Christie Miedema, Dr. Jan Olaszek, Stefan Petriuk, Dr. Rüdiger Ritter, Adam Roliński, Dr. Diethard Sawicki, Dr. habil. Paweł Sowiński und Agnieszka Strzemeska sowie der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen und der Fritz Thyssen Stiftung, die meine Forschung finanziell gefördert haben.

Mein inniger Dank gilt außerdem Andreas, Dörte, meiner Mutter posthum und meinem Vater.

Widerstand mit Briefmarken

Die polnische Oppositionsbewegung und ihre Unabhängige Post in den 1980er Jahren

Series: