Abkürzungen

AGM

Arbeitsgruppe Medienentwicklung an der Hochschule für Gestaltung Offenbach

BArch

Bundesarchiv

BBC

British Broadcasting Corporation

BDZV

Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger

BiTEG

Bildschirmtexterprobungsgesetz in Berlin

BKA

Bundeskriminalamt

BMI

Bundesministerium des Inneren

BMFT

Bundesministerium für Forschung und Technologie

BMP, BMPF

Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen

BMWi

Bundesministerium für Wirtschaft

BRD

Bundesrepublik Deutschland

Btx, BTX, BTx, BT

Bildschirmtext

Btx-A.V.

Bildschirmtext-Anbieter-Vereinigung

BVG, BVerfGE

Bundesverfassungsgericht

CAPTAIN

Character and Pattern Telephone Access Information Network

CCC

Chaos Computer Club

CCITT

Comité Consultatif International Téléphonique et Télégraphique (Internationaler Beratender Ausschuss für den Telegrafen- und Telefondienst)

CDU

Christlich Demokratische Union Deutschlands

CSU

Christlich-Soziale Union in Bayern

DBP

Deutsche Bundespost

DDR

Deutsche Demokratische Republik

DIHT

Deutscher Industrie- und Handelstag

DM

Deutsche Mark

DPA

Deutsche Presse-Agentur

DRCS

Dynamically Redefinable Character Sets

EUROM

European Read Only Memory

FAZ

Frankfurter Allgemeine Zeitung

FTZ

Fernmeldetechnisches Zentralamt

GBG

Geschlossene Benutzergruppen

GEC

General Electric Computer

Haspa

Hamburger Sparkasse

HfG, HFG

Hochschule für Gestaltung Offenbach

IBM

International Business Machines Corporation

IEEE

Institute of Electrical and Electronics Engineers

IFA

Internationale Funkausstellung

IHK

Industrie- und Handelskammer

IMA

Interministerielle Arbeitsgruppe

ISDN

Integriertes Sprach- und Datennetz

KIT

Kernsoftware für intelligente Terminals (häufig auch englisch: Kernel for Intelligent communication Terminals)

KtK

Kommission für den Ausbau des technischen Kommunikationssystems

LPD

Landespostdirektion

Minitel

Médium Interactif par Numérotation d’Informations Téléphoniques

MSPT

Museumsstiftung Post und Telekommunikation

MUPID

Mehrzweck Universell Programmierbarer Intelligenter Decoder

NTG

Nachrichtentechnische Gesellschaft

NTZ, ntz

Nachrichtentechnische Zeitschrift

OSI

Open Systems Interconnection

PC

Personal Computer

PIN

Persönliche Identifikationsnummer

PR

Public Relations

SEL

Standard Elektrik Lorenz

SPD

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

TAN

Transaktionsnummer

TCP/IP

Transmission Control Protocol/Internet Protocol

TV

Television (Fernsehen bzw. Fernsehgerät)

UK

United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland (Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland)

USA

United States of America (Vereinigte Staaten von Amerika)

ZZF

Zentralamt für Zulassungen im Fernmeldewesen

Tabellen und Abbildungen

Tabelle 1, S. 84f.: Geplante Bildschirmtext-Anwendungen, 1977 (DBP: Bildschirmtext. Beschreibung und Anwendungsmöglichkeiten, 1977, S. 21)

Tabelle 2, S. 187ff.: Preisträger des Goldenen Beterix und Faulen Apfels, 1980 bis 1987 (Bildschirmtext Magazin, 1980ff.)

Tabelle 3, S. 265: Entwicklung des Bildschirmtext-Dienstes von der bundesweiten Einführung 1983/84 bis zur Umwandlung in T-Online 1995, Angaben zum Jahresende (eigene Zusammenstellung, u. a. Deutsche Bundespost Telekom: 500.000 Datex-J/Btx-Kunden in ’93 über 45 % Teilnehmerzuwachs erzielt. Pressemitteilung, 13.1.1994; Entwicklung des Bildschirmtext-Dienstes. In: Media Perspektiven Basisdaten (1994), S. 71; Entwicklung des Bildschirmtext-Dienstes. In: Media Perspektiven Basisdaten (1995), S. 67; Entwicklung von Bildschirmtext/T-Online. In: Media Perspektiven Basisdaten (1996), S. 66)

Abbildung 1, S. 79: Stand der Deutschen Bundespost auf der Internationalen Funkausstellung 1977 in Berlin: „Die Post zeigt ihren neuesten Knüller. heute ‧hier ‧nonstop. Bildschirmtext“. Quelle: BArch B 257/36180.

Abbildung 2, S. 131: Titelblatt der ersten Ausgabe des Bildschirmtext Magazins mit der Anrede „das neue Magazin für das neue Medium“. Quelle: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 1.

Abbildungen 3 und 4, S. 156: Porträt Marilyn Monroes im Vergleich von Prestel- und CEPT-Standard. Quelle: HFG medienentwicklung: *3419240c#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Wo findet man eine schönere Marilyn Monroe? In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 2, S. 8; Btx Neuer Standard: *10491121b#. Abgedruckt in: Die vielen Gesichter des neuen Standards. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 2, S. 44f., hier S. 45.

Abbildung 5, S. 163: Schematische Darstellung des Bildschirmtext-Netzes nach dem IBM-Konzept von 1982. Quelle: Medienspiegel der Deutschen Bundespost. Abgedruckt u. a. in: Gudrun Biermann: Bildschirmtext. Bergisch Gladbach 1984, S. 103.

Abbildung 6, S. 207: Werbebroschüre der Deutschen Post für MultiTel-Geräte, Titelblatt. Quelle: Deutsche Bundespost: MultiTel. Komfortabel telefonieren und Btx nutzen. Werbebroschüre, Januar 1988.

Abbildungen 7 und 8, S. 215: „Telemarkt“ des OTTO Versandes zur Einführung in der Feldversuchsphase und später im CEPT-Standard. Quelle: Otto Versand: *301009a#. Abgedruckt in: Hans Gusbeth: Verbindungsaufbau mit - - -#. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 2, S. 8–13, hier S. 9; Deutsche Bundespost: Was man mit Btx so alles machen kann. Broschüre, 1987, S. 10.

Abbildungen 9 und 10, S. 219: Empfang von Bildschirmtext-Glückwunschkarten in der Feldversuchsphase Quelle: Bildschirmtext: *1132114a#, *1132223a#. Abgedruckt in: Btx-Mitteilungsdienst. Jetzt können Sie sogar einen eigenen Briefkasten benutzen. Herzlichen Glückwunsch. Anzeige. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 8, S. 10f., hier S. 11.

Abbildung 11, S. 224: Ganzseitige Werbeanzeige der Verbraucherbank mit abgebildeter Bildschirmtext-Seite und der Selbstzuschreibung als „erste vollautomatische Bank“. Quelle: Abgedruckt u. a. in: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 8, S. 35.

Abbildungen 12 und 13, S. 244: Vorbereitete „Blitzmeldungen“ des Axel Springer Verlages zur Bundestagswahl 1983, welche versehentlich für kurze Zeit öffentlich abrufbar waren. Quelle: Axel Springer Verlag: *40003c#, *40003d#. Abgedruckt in: Gerüstet für alle Fälle. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 1, S. 42.

Abbildungen 14 und 15, S. 247: Bildschirmtext-Seiten des Rosa-Rot Diskret-Versandes in der Gegenüberstellung von Prestel- und CEPT-Standard. Quelle: Wulfert: *1901726a#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Scharfes in Klötzchen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 97; Wulfert: *19017226a#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Btx-Porno-Versender vor Gericht zitiert. Rosa-Rot-Kunde allenfalls als GBG-Mitglied. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 6, S. 14.

Quellen

Archivalien

  • Bundesarchiv B106 Bundesministerium des Innern B106/94106, B106/94107, B106/94108, B106/94109, B106/94110, B106/94111, B106/101861, B106/126839, B106/126855, B106/126856, B106/126857, B106/126858

  • Bundesarchiv B123 Fernmeldetechnisches Zentralamt B123/347, B123/348, B123/349, B123/350

  • Bundesarchiv B136 Bundeskanzleramt B136/11355, B136/11356

  • Bundesarchiv B138 Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft B138/69149

  • Bundesarchiv B141 Bundesministerium der Justiz B141/120205

  • Bundesarchiv B145 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung B145/12368, B145/16862

  • Bundesarchiv B257 Bundesministerium für Post und Telekommunikation B257/2051, B257/35973, B257/36180, B257/42426, B257/47833, B257/52775, B257/59328, B257/59335, B257/59529, B257/59530, B257/59531, B257/59917, B257/61197

  • Museumsstiftung Post und Telekommunikation, Bestand Archiv MK Nürnberg D13/3

Parlamentsdokumentation

  • Deutscher Bundestag, Plenarprotokoll 7/7, 18.1.1973. Stenographischer Bericht. 7. Sitzung. Bonn, Donnerstag, den 18. Januar 1973.

  • Deutscher Bundestag, Plenarprotokoll 8/21, 24.3.1977. Stenographischer Bericht. 21. Sitzung. Bonn, Donnerstag, den 24. März 1977.

  • Deutscher Bundestag, Plenarprotokoll 8/55, 10.11.1977. Stenographischer Bericht. 55. Sitzung. Bonn, Donnerstag, den 10. November 1977.

  • Deutscher Bundestag, Plenarprotokoll 8/154, 17.5.1979. Stenographischer Bericht. 154. Sitzung. Bonn, Donnerstag, den 17. Mai 1979.

  • Kabinettsprotokolle der Bundesregierung, 146. Kabinettssitzung, 26.9.1979.

  • Landtag Nordrhein-Westfalen, Drucksache 8/4620, 8.6.1979. Gesetzentwurf der Landesregierung. Gesetz über die Durchführung eines Feldversuchs mit Bildschirmtext (Bildschirmtextversuchsgesetz NW).

  • Landtag Nordrhein-Westfalen, Ausschußprotokoll 8/1757, 16.1.1980. Protokoll, 55. Sitzung (öffentlich), 16. Januar 1980, Verhandlungspunkt Neue Techniken im Medienbereich.

  • Landtag Nordrhein-Westfalen, Ausschußprotokoll 8/1768, 17.1.1980. Protokoll, 56. Sitzung (öffentlich), 17. Januar 1980, Verhandlungspunkt Neue Techniken im Medienbereich.

  • Landtag Nordrhein-Westfalen, Ausschußprotokoll 8/1757, 31.1.1980. Protokoll, 57. Sitzung (öffentlich), 31. Januar 1980, Verhandlungspunkt Bildschirmtext.

  • Landtag Nordrhein-Westfalen, Vorlage 8/2275, 22.2.1980. Bildschirmtext-Feldversuch in Düsseldorf/Neuss, Verpflichtung der Deutschen Bundespost zur Einhaltung der Forderungen des Datenschutzes.

  • Deutscher Bundestag, Plenarprotokoll 8/227, 27.6.1980. Stenographischer Bericht. 227. Sitzung. Bonn, Freitag, den 27. Juni 1980.

  • Deutscher Bundestag, Plenarprotokoll 9/13, 21.1.1981. Stenographischer Bericht. 13. Sitzung. Bonn, Mittwoch, den 21. Januar 1981.

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 9/370, 24.4.1981. Schriftliche Fragen mit den in der Woche vom 21. April 1981 eingegangenen Antworten der Bundesregierung.

  • Kabinettsprotokolle der Bundesregierung, 26. Kabinettssitzung, 13.5.1981.

  • Kabinettsprotokolle der Bundesregierung, 32. Kabinettssitzung, 24.6.1981.

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 9/623, 26.6.1981. Schriftliche Fragen mit den in der Woche vom 22. Juni 1981 eingegangenen Antworten der Bundesregierung.

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 9/672, 17.7.1981. Schriftliche Fragen mit den in der Woche vom 13. Juli 1981 eingegangenen Antworten der Bundesregierung.

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 9/2013, 1.10.1982. Schriftliche Fragen mit den in der Woche vom 27. September 1982 eingegangenen Antworten der Bundesregierung.

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 10/517, 21.10.1983. Schriftliche Fragen mit den in der Woche vom 17. Oktober 1983 eingegangenen Antworten der Bundesregierung.

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 10/2411, 22.11.1984. Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Reetz und der Fraktion DIE GRÜNEN. Bildschirmtext und Datenschutz.

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 10/2582, 6.12.1984. Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Reetz und der Fraktion DIE GRÜNEN – Drucksache 10/2411 – Bildschirmtext und Datenschutz.

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 10/2752, 17.1.1985. Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Reetz und der Fraktion DIE GRÜNEN. Bildschirmtext und Datenschutz (II).

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 10/2857, 8.2.1985. Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Frau Reetz und der Fraktion DIE GRÜNEN – Drucksache 10/2752 – Bildschirmtext und Datenschutz (II).

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 11/3056, 5.10.1988. Unterrichtung durch den Bundesrechnungshof. Bemerkungen des Bundesrechnungshofes 1988 zur Haushalts- und Wirtschaftsführung (einschließlich der Bemerkungen zur Jahresrechnung des Bundes 1986).

  • Deutscher Bundestag, Drucksache 11/4930, 7.7.1989. Schriftliche Fragen mit den in der Woche vom 3. Juli 1989 eingegangenen Antworten der Bundesregierung.

Bildschirmtext-Seiten

  • Agentur Bolesta: *163203b#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Scharfes in Klötzchen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 97.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Axel Springer Verlag: 40003a#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: So schnell wie nie beim Leser. Bildschirmtext eröffnet der guten alten Tageszeitung neue Chancen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 6, S. 1621, hier S. 17.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Axel Springer Verlag: *40003c#, *40003d#. Abgedruckt in: Gerüstet für alle Fälle. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 1, S. 42.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Beate Uhse AG: *312084a#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Scharfes in Klötzchen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 97.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Beate Uhse AG: *31220068a#. Abgedruckt in: Neu gestiefelt in die Btx-Zukunft. Endlich kommt wieder frischer Wind: die kommenden Programme. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 4, S. 4042, hier S. 42.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bildschirmtext: *0#, *103a#, *103440a#, *1110842#. Abgedruckt in: Deutsche Bundespost Telekom: Bildschirmtext. Bedienungsanleitung. Oktober 1989, S. 1315.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bildschirmtext: *1110921a#, *1111005a#. Abgedruckt in: Die Schlagwortmonster. In: bildschirmtext magazin 11 (1990), H. 7/8, S. 1012, hier S. 12.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bildschirmtext: *1132114a#, *1132223a#. Abgedruckt in: Btx-Mitteilungsdienst. Jetzt können Sie sogar einen eigenen Briefkasten benutzen. Herzlichen Glückwunsch. Anzeige. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 8, S. 10f., hier S. 11.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bolesta-Btx-Studio UHF: *123511a#, *123511d#, *123511e#, *1235111a#, *1235111b#. Abgedruckt in: Eva Piper: Volkes Stimme oder Volks-Hetze? Ein Beispiel zur Problematik, private Meinung mit dem Informationsmedium Btx zu transportieren. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 1, S. 38f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Btx Neuer Standard: *10491121b#. Abgedruckt in: Die vielen Gesichter des neuen Standards. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 2, S. 44f., hier S. 45.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • DBP – PGiroA Berlin: Btx-Kontoführung, Btx-Überweisung. Abgedruckt in: Postgiroamt: Mit Btx ist PostGiro auf dem Weg in die Zukunft: Btx-PostGiro. Werbebroschüre, 1985.

  • F.A.Z. Frankfurt/Main: *340a#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: So schnell wie nie beim Leser. Bildschirmtext eröffnet der guten alten Tageszeitung neue Chancen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 6, S. 1621, hier S. 21.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • F.A.Z. Frankfurt/Main: *340124a#. Abgedruckt in: Günter Götz: Die Bankschalter sind offen – rund um die Uhr. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 3, S. 815, hier S. 10.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung: *3403485a#. Abgedruckt in: Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Bildschirmtext so wichtig wie Telefon und Schreibmaschine. Informationsbroschüre, 1986.

  • HFG medienentwicklung: *34131d#, *34131g#, *34132j#, *34132d#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Marylin wird noch schöner. Der neue internationale Standard verbessert die Qualität von Bildschirmtext erheblich. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 7, S. 18–25, hier S. 22f.

  • HFG medienentwicklung: *3419240c#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Wo findet man eine schönere Marilyn Monroe? In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 2, S. 8.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • HFG/AGM: New Videotex-Standard 20, 22, 24, 30. Abgedruckt in: Hans Gusbeth: New. New York. New Standard. Eintracht der Btx-Europäer bei der großen Show in Manhattan. Videotex ’82. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 6, S. 6–8, hier S. 7.

  • HFG/AGM: Mosaik Faksimiledarstellung. Abgedruckt in: Ohne Bilder ist Btx ein totes Medium. In: Btx Praxis (1985), H. 5, S. 1921, hier S. 21.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • I. Werbelow: *163203c#, *163203d#, *163203e#. Abgedruckt in: „Girls, Girls, Girls …“. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 5, S. 35.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Meyers Lexikon: *313c#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Schlag nach im Elektronischen Meyer. Goldener Beterix für das Bibliographische Institut Mannheim. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 3, S. 30f., hier S. 30.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Meyers Lexikon: *31313#. Abgedruckt in: Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Bildschirmtext so wichtig wie Telefon und Schreibmaschine. Informationsbroschüre, 1986.

  • Neckermann Teleshop: *346#. Abgedruckt in: Neckermann Teleshop: Neckermann informiert über Bildschirmtext. Broschüre, 1983, S. 7 u. 9.

  • Otto Versand: *301009a#. Abgedruckt in: Hans Gusbeth: Verbindungsaufbau mit ---#. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 2, S. 813, hier S. 9.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Peter Kurz: *21631a#. Abgedruckt in: Thomas Uber: Auch in Btx: Spiel nicht mit den Schmuddelkindern. In: bildschirmtext magazin für teleleser 6 (1985), H. 1/2, S. 36.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Quelle Kunden-Service: *30001a#. Abgedruckt in: Hans Gusbeth: Verbindungsaufbau mit ---#. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 2, S. 813, hier S. 9.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Saarbrücker Zeitung: *264112550a#. Abgedruckt in: Robert Mühleisen: Btx für einsame Herzen. Partner-Service von Berlin bis Bali: Amor traf mitten ins Herz. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 9, S. 42f., hier S. 42.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Touristik Union Int.: *37918a#. Abgedruckt in: Hans Gusbeth: Verbindungsaufbau mit ---#. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 2, S. 813, hier S. 9.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Verbraucherbank AG: *303a#. Abgedruckt in: Rosmarie Rittmann: Der Bankschalter im Wohnzimmer. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 3, S. 30f., hier S. 31.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Verbraucherbank AG: *3031a#. Abgedruckt in: Hans Gusbeth: Verbindungsaufbau mit ---#. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 2, S. 813, hier S. 9.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Werbeatelier Heißen: *9760111b#, *9760111c#. Abgedruckt in: Ein Blick genügt. In: bildschirmtext magazin für teleleser 6 (1985), H. 1/2, S. 51.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Wulfert: *19017a#, *19017226a#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Btx-Porno-Versender vor Gericht zitiert. Rosa-Rot-Kunde allenfalls als GBG-Mitglied. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 6, S. 14.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Wulfert: *190171a#. Abgedruckt in: Gudrun Biermann: Bildschirmtext. Bergisch Gladbach 1984, S. 49.

  • Wulfert: *1901726a#. Abgedruckt in: Gerhard Breinlinger: Scharfes in Klötzchen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 97.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation

Graue Literatur

  • Bildschirmtext. Wir befragen Sie – Sie können gewinnen. Internationale Funkausstellung 1977 Berlin. Sonderschau der Deutschen Bundespost. 1977.

  • Bildschirmtext-Anbieter-Vereinigung: Vorwort, in: Karin Kattwinkel: Spielanleitung SPEKTRUM. Das große Bildschirmtext-Spiel. Heilbronn 1987.

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Bildschirmtext. Der Text, den Sie lesen müssen. Broschüre, o.J. [wahrscheinlich Ende 1982 od. Anfang 1983].

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Ein Neues Medium. Btx kommt! Broschüre, 1983

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Damit Sie’s leichter haben … Die Post informiert über Bildschirmtext. Broschüre, 1983.

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Die Post informiert über Bildschirmtext. Btx kommt! Broschüre, 1984.

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Systemsicherheit bei Bildschirmtext wird weiter verbessert. Pressemitteilung, 20.11.1984.

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Bildschirmtext, ein vielseitiger Dienst stellt sich vor. Broschüre, Juli 1985.

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Damit Sie’s leichter haben: Ihr Auftrag für den Btx-Anschluß. Faltblatt, November 1985.

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Bildschirmtext so wichtig wie Telefon und Schreibmaschine. Informationsbroschüre, 1986.

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: MultiTel – das multifunktionale Telefon der Post. Telefonieren und Bildschirmtext zur gleichen Zeit. Gebührengünstiges „Schnupperangebot“. Pressemitteilung, 3.2.1987.

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: 100 000 Anschlüsse im Bildschirmtextsystem der Deutschen Bundespost. Pressemitteilung, 4.2.1988.

  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Schwarz-Schilling: Über 100 000 Bildschirmtextanschlüsse. Jahreszuwachs auf fast 65 Prozent gestiegen. Pressemitteilung, 10.3.1988.

  • Deutsche Bundespost: Bildschirmtext. Internationale Funkausstellung Berlin 1977. Faltblatt, 1977.

  • Deutsche Bundespost: Bildschirmtext. Beschreibung und Anwendungsmöglichkeiten. Bonn 1977.

  • Deutsche Bundespost: Mit der Post in die Zukunft. Internationale Funkausstellung 1979. Postsonderschau Halle 10. Aufklappkarte, 1979.

  • Deutsche Bundespost: Auftrag für einen Btx-Anschluß. Teilnahme am Bildschirmtext. Formular, 1985.

  • Deutsche Bundespost: Marketingkonzeption für Bildschirmtext. September 1985.

  • Deutsche Bundespost: Btx Düsseldorf. Info-Woche vom 5.-12.7.86. Veranstaltungsprogramm, 1986.

  • Deutsche Bundespost: Was man mit Btx so alles machen kann. Broschüre, 1987.

  • Deutsche Bundespost: Gebühren für den Bildschirmtext-Dienst. Die Deutsche Bundespost informiert. Stand Januar 1988.

  • Deutsche Bundespost: MultiTel. Komfortabel telefonieren und Btx nutzen. Die Multifunktionalen Telefone von der Post. Besonders günstig zum Kennenlernen! Werbebroschüre, Januar 1988.

  • Deutsche Bundespost Telekom: Btx-Telex … einfach vom Schreibtisch aus! Faltblatt, Juni 1989.

  • Deutsche Bundespost Telekom: Bildschirmtext. Bedienungsanleitung. Oktober 1989.

  • Deutsche Bundespost Telekom: Das Btx-TV-Set. Für 298 Mark. Zum Anschluß an Ihren Fernseher. Faltblatt, 1989.

  • Deutsche Bundespost Telekom: Gebühren für den Bildschirmtext-Dienst. Stand Januar 1990.

  • Deutsche Bundespost Telekom: Btx-Telefax … einfach vom Schreibtisch aus! Faltblatt, Februar 1990.

  • Deutsche Bundespost Telekom: Doppelte Premiere mit Btx und DATEX-J. Pressemitteilung, 29.9.1992.

  • Deutsche Bundespost Telekom: 500.000 Datex-J/Btx-Kunden in ’93 über 45 % Teilnehmerzuwachs erzielt. Pressemitteilung, 13.1.1994.

  • Deutsche Bundespost Telekom u. France Telecom: Btx-Télétel Verbindung. Connexion Télétel-Btx. 1990.

  • Deutsche Postreklame: Deutsches Btx-System-Telefonbuch. Verzeichnis der System-Nummern der Teilnehmer am Btx-Mitteilungsdienst in der Bundesrepublik Deutschland. Ausgabe Januar 1982.

  • Deutsche Postreklame: ABC Bildschirmtext. Das Anbieter- und Schlagwörterverzeichnis. 1988.

  • Deutsche Telekom: Datex-J Btx plus. Informationsblatt, 1995.

  • Deutsche Telekom: Per Datex J ins Internet – Einführung noch 1995. Neue Benutzeroberfläche KIT öffnet neue Wege in die Multimedia-Welt. Messebericht, 8.3.1995.

  • Deutsche Telekom: Gremium zur freiwilligen Selbstkontrolle der Btx-Informationsangebote konstituiert. Pressemeldung, 11.5.1995.

  • Fernmeldetechnisches Zentralamt: Bildschirmtext im Rahmen internationaler Videotex-Harmonisierung. Information von der Deutschen Bundespost. Darmstadt 1982.

  • Fernmeldetechnisches Zentralamt: So benutzen Sie Bildschirmtext. Bedienungsanleitung für den Bildschirmtextdienst der Deutschen Bundespost. Juli 1986, S. 9

  • Gscheidle, Kurt: Geleitwort. In: Deutsche Bundespost: Bildschirmtext. Beschreibung und Anwendungsmöglichkeiten. Bonn 1977, S. III.

  • Internationale Funkausstellung Berlin 2.-11.9.1983. Mit der Post in die Zukunft. Bildschirmtext. Rundfunksatellit. Kabelanschluss. Videokonferenz. Sonderschau Posthalle 10. Informationsblatt 1983.

  • Kattwinkel, Karin: Spielanleitung SPEKTRUM. Das große Bildschirmtext-Spiel. Heilbronn 1987.

  • Müller adress: Bildschirmtext ABC. Berlin. Dezember 1982.

  • Neckermann Teleshop: Neckermann informiert über Bildschirmtext. Broschüre, 1983.

  • Neue Pressegesellschaft Ulm: Bildschirmtext das Anbieter Verzeichnis. A bis Z. Liste der Interessenten. Mai 1980.

  • Neue Pressegesellschaft Ulm: Wer Was Wo. A-Z. Das offizielle Anbieter- und Schlagwörter Verzeichnis. Stand August 1980.

  • Neue Pressegesellschaft Ulm: Bildschirmtext A bis Z. Das offizielle Anbieter- und Schlagwörter-Verzeichnis. Oktober 1982.

  • Postgiroamt: Mit Btx ist PostGiro auf dem Weg in die Zukunft: Btx-PostGiro. Werbebroschüre, 1985.

  • Standard Elektrik Lorenz: Für jeden und jederzeit. Informationen auf Knopfdruck: Öffentliches SEL-Bildschirmtext-Terminal. Werbeblatt, o.J. [wahrscheinlich 1984/1985].

Publizierte Quellen

  • 17 Empfehlungen der Wissenschaftler. Nach drei Jahren Bildschirmtext-Feldversuch ist die Begleituntersuchung in Düsseldorf/Neuß abgeschlossen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 6, S. 20f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • 27 Millionen Rufnummern elektronisch abrufbar. In: Funkschau (1987), H. 22, S. 3336.

  • 100-Millionen-Projekt in Ulm. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1975), H. 4, S. 14f.

  • 250 000. Btx-Kunde geehrt. In: Btx Praxis (1990), H. 12, S. 5.

  • 250 000ster Btx-Kunde geehrt. In: bildschirmtext magazin 12 (1991), H. 1/2, S. 50.

  • 30 Jahre com! In: com! Das Computer-Magazin (2010), H. 11, S. 78.

  • 500.000 Btx-Anschlüsse. In: bildschirmtext magazin 15 (1994), H. 2, S. 1214.

  • „… das meiste wird immer Selbstdisziplin bleiben müssen“. Rede/Gegenrede: Btx und private Meinung. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 2, S. 28f. u. 39.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ab September: Mitteilungsdienst. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 6, S. 29.

  • Abschieds-Vorstellung. In: bildschirmtext magazin 8 (1987), H. 7/8, S. 31.

  • Achatz, Helmut: Editorial! In: com! das btx magazin 16 (1995), H. 9, S. 3.

  • Achtung. Fallensteller im System. In: bildschirmtext magazin 10 (1989), H. 12, S. 2629.

  • Adieu ADAC. In: bildschirmtext magazin 12 (1991), H. 1/2, S. 48.

  • Aktivitäten des FTZ 1983/1984. In: fernmelde-praxis 61 (1984) 11, S. 405436.

  • Albrecht, Karin: Eine Schönheitskur für Bildschirmtext. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 1, S. 68.

  • Albrecht, Karin: Spieglein. Schönheitstips können sich Frauen jetzt aus Bildschirmtext holen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 2, S. 14f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Albrecht, Karin: 1:0 für Btx. Ein Jahr nach Beginn der Feldversuche kann sich das Sportangebot im Neuen Medium sehen lassen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 5, S. 2024.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Albrecht, Karin: Nachhilfe in Erster Hilfe. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 6, S. 8f.

  • Albrecht, Karin: Wer weiß schon, was ein „akuter Bauch“ ist? Kinderkrankheiten – ein neuer Spezialdienst im Neuen Medium. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 8, S. 1921.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Altenhövel, Michael: Cept geht, Kit kommt. Telekom will neuen Standard für Datex-J (Btx). Orientierung am und an Fenster-Betriebssystemen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.9.1994, S. T1.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Arnold, Erik: Information Technology in the Home: The Failure of Prestel. In: Niels Bjørn-Andersen et al. (Hg.) Information Society: for richer, for poorer. Amsterdam, New York u. Oxford 1982, S. 263275.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Auf dem Weg nach oben. In: Btx Praxis (1985), H. 11, S. 22f.

  • Ausgedient. Btx-Dienst der Telekom „stirbt“ auf Raten. In: Spiegel Online, 13.9.2000. URL: http://spon.de/ayo5 (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Ausstellungs-Messe-Kongreß-GmbH: Internationale Funkausstellung Berlin 1983. Startplatz der Bildschirmtexteinführung. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1983), H. 8, S. 16.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Auszüge aus der Podiumsdiskussion im Anschluß an das Referat von Herrn Ministerialrat Kanzow und der Live-Demonstration von Bildschirmtext. In: Hauptgemeinschaft des Deutschen Einzelhandels (Hg.): Einzelhandel und Neue Kommunikationstechniken. Referate, Auszüge aus den Diskussionen und HDE-Stellungnahmen. Köln 1978, S. ILLXIX.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Autovermietungen per Btx: Direktbuchungen sind möglich. In: Btx Praxis (1984), H. 11, S. 33f.

  • Bartl, Harald: Handbuch Btx-Recht. Mit einem Kommentar zum Bildschirmtext-Staatsvertrag. Heidelberg 1984, S. 1724.

  • Bauer, Thomas: Btx als Medium für die Mitarbeiterinformation. In: nachrichten elektronik + telematik 40 (1986), H. 7/8, S. 282288.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bayot, Jennifer: John Diebold, 79, a Visionary of the Computer Age, Dies. In: The New York Times, 27.12.2005.

  • „Beate Uhse” kehrt in Versandhandel zurück. Sperrfrist gegen „brüderliche Konkurrenz“ abgelaufen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.9.1986, S. 16.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Beate Uhse setzt auf Btx-Marketing. In: bildschirmtext magazin 11 (1990), H. 12, S. 32.

  • Becker, Helmut u. Wolfgang Gehrmann: Jahrmarkt der Peinlichkeiten. Der deutschen Industrieschau in Tokio droht ein blamabler Mißerfolg. In: Die Zeit, 20.1.1984.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Becker, Herbert: Videotext und Bildschirmtext, zwei neuartige Telekommunikationsformen. In: Zeitschrift des Vereins Deutscher Ingenieure 120 (1978), H. 15/16, S. 743746.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Beim Bildschirmtext sind sich die Banken einig. Ohne Telekonto geht nichts mehr. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 18.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bereits sechseinhalb Jahre im Amt: Bundespostminister Kurt Gscheidle. In: telepost 9 (1980), H. 12, S. 3.

  • Berg, Klaus: Organisation und Trägerschaft bei der elektronischen Textkommunikation. In: Media Perspektiven (1980), H. 6, S. 353361.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bergmann, Manfred: Btx startet am 1. Sept. 1983. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1983), H. 4, S. 11.

  • Berlin: Teilnehmer-Club. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 3, S. 42.

  • Betz, Klaus: Bildschirmtext. In: Klaus Betz u. Horst Holzer (Hg.): Totale Bildschirmherrschaft? Staat, Kapital und „Neue Medien“. Köln 1983, S. 5984.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bieker, Alexander: Europa – Wunsch und Wirklichkeit. Bericht von den 39. Internationalen Akademiewochen der Deutschen Bundespost. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1984), H. 8, S. 5558.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Biermann, Gudrun: Bildschirmtext. Bergisch Gladbach 1984.

  • Bildschirmtext – bald so selbstverständlich wie Telefon. In: telepost 12 (1983), H. 5, S. 10f.

  • Bildschirmtext – das unbekannte Medium. Btx soll bekannter werden – Mitarbeiterwettbewerb soll helfen. In: telepost 15 (1986), H. 4, S. 8.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bildschirmtext – ein vielseitig nutzbares Medium. Auch Werbung zugelassen – Start zur Funkausstellung. 6. Juli 1979. In: Industrie- und Handelskammer zu Berlin (Hg.): Zum Start von Bildschirmtext in Berlin. Eine Dokumentation der IHK Berlin. Berlin 1980, S. 12.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bildschirmtext – Farben nicht gefragt. In: Wirtschaftswoche 38 (1984), H. 48, S. 151f.

  • Bildschirmtext 1983–1988. Diebold präsentiert Markt-Studie. In: Marketing Journal 16 (1983), H. 3, S. 220f.

  • Bildschirmtext 1984 – bitte warten. In: Btx Praxis (1984), H. 12, S. 1416.

  • Bildschirmtext für Behinderte. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 5, S. 32.

  • Bildschirmtext im Aufwind. In: nachrichten elektronik + telematik 47 (1993), H. 7/8, S. 298.

  • Bildschirmtext im Schwachstellentest. In: taz, 22.12.1984.

  • Bildschirmtext kommt im Herbst. In: nachrichten elektronik + telematik 37 (1983), H. 6, S. 244246.

  • Bildschirmtext startet in Berlin. Auch die IHK Berlin beteiligt sich mit einem Informationsangebot. 25. Mai 1979. In: Industrie- und Handelskammer zu Berlin (Hg.): Zum Start von Bildschirmtext in Berlin. Eine Dokumentation der IHK Berlin. Berlin 1980, S. 11.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bildschirmtext und Télétel: Und es geht doch. In: bildschirmtext magazin 9 (1988), H. 5, S. 25.

  • Bildschirmtext viel früher. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1983), H. 6, S. 8.

  • Bildschirmtext vorgestellt. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.5.1977, S. 11.

  • Bildschirmtext. In: Computerwoche, 11.11.1977.

  • Bildschirmtext. In: telepost 8 (1979), H. 10, S. 56f.

  • Bildschirmtext-Anbieter-Vereinigung: Rechtsnormen für Bildschirmtext und Rechtsprobleme für Anwender. Berlin 1982.

  • Bildschirmtext-Computer für die Bundespost. In: Funkschau 49 (1977), H. 19, S. 67.

  • Bitomsky, Peter: Leserbrief: Peinlich!! In: bildschirmtext magazin 8 (1987), H. 11, S. 26.

  • Blumen aufs Grab. In: Der Spiegel (1985), H. 24, S. 8891.

  • Böck, Hanno: Der Hack, mit dem alles begann. In: Zeit Online, 18.11.2014, URL: https://www.zeit.de/digital/internet/2014-11/btx-hack-ccc-30-jahre (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Bold, Max: Das Btx-Jahr 1993 – ein Rückblick. In: btx aktuell 15 (1994), H. 1, S. 912.

  • Bold, Max: Eine halbe Million Btx-Teilnehmer: Telekom feiert. In: btx aktuell 15 (1994), H. 2, S. 4f.

  • Bold, Max: Ergebnisse der aktuellen Neukundenbefragung. In: btx aktuell 15 (1994), H. 16, S. 816.

  • Bold, Max: Per Datex-J ins Internet – Einführung noch 1995. In: btx aktuell 16 (1995), H. 4, S. 2.

  • Bold, Max: Sächsische Staatskanzlei nimmt Stellung. In: btx aktuell 16 (1995), H. 2, S. 4.

  • Bolesta Btx-Studio. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 7, S. 56.

  • Bolesta, Karlheinz: „… ehrabschneidender Charakter“. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 2, S. 29.

  • Bölke, Peter: „Das ist doch nur Fliegendreck“. In: Der Spiegel (1984), H. 18, S. 2325.

  • Boom in aller Stille. In: Btx Praxis (1985), H. 9, S. 3235.

  • Borchers, Detlef: Ade, du schöner Schaltstern. In: heise online, 28.8.2002. URL: https://heise.de/-58341 (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Borchers, Detlef: Vor 25 Jahren: BTX startet zur Funkausstellung. In: heise online, 2.9.2008. URL: https://heise.de/-749167 (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Borchers, Detlef: Vor 30 Jahren: Bildschirmtext für hohe Ansprüche. In: heise online, 2.9.2013. URL: https://heise.de/-1946435 (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Borchers, Detlef: 30 Jahre Btx-Hack: Grau ist alle Vergangenheit. In: heise online, 18.11.2014, URL: https://heise.de/-2459564 (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Borchers, Detlef: Bankraub per Telefon. Wie der Chaos Computer Club das Btx-System aushebelte. In: c’t (2018), H. 27, S. 66f.

  • Bornstaedt, Falk von: Bibliographie Bildschirmtext. Heidelberg 1985.

  • Bosch, Wolfgang: Bildschirmtext – Die Frage nach dem Standard. In: nachrichten elektronik 36 (1982), H. 5, S. 192199.

  • Bothe, Dietmar: Das Btx-Telefonbuch. In: nachrichten elektronik + telematik 40 (1986), H. 1/2, S. 1215.

  • Boykottiert das Bildschirmtext-System der Bundespost. In: taz hamburg, 22.2.1985, S. 15.

  • Braun, Norbert, Dieter Engel u. Kurt Kartmann: Datex-J/Btx mit KIT auf dem Weg zu einem multimedialen Dienst. In: telekom praxis 72 (1995), H. 4, S. 3138.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Brecht, Jürgen: Internationale Funkausstellung 1977 Berlin. 26. August – 4. September. Die Deutsche Bundespost nach wie vor ein wichtiger Partner. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1977), H. 8, S. 1417.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Verbraucherschützer in der Schußlinie. Bildschirmtext-Anbieter bezeichnen Kritik als zu früh und zu kleinlich. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 4, S. 6f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Mit Sturmgeläut gegen den Fortschritt. Das war schon immer so: Neue Medien im Kreuzfeuer der Kritik. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 5, S. 812.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Am Anfang ein hölzernes Ohr. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 1, S. 1922.

  • Breinlinger, Gerhard: Hitzerekorde und örtliche Gewitter im tiefsten Winter. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 1, S. 15.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Wo findet man eine schönere Marilyn Monroe? In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 2, S. 8.

  • Breinlinger, Gerhard: Ein Kunstmaler hat eine Idee. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 2, S. 4750.

  • Breinlinger, Gerhard: Drahtlos über den großen Teich. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 3, S. 3639.

  • Breinlinger, Gerhard: Funken in der Röhre. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 4, S. 2831.

  • Breinlinger, Gerhard: Btx-Club-Ecke. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 5, S. 25.

  • Breinlinger, Gerhard: Flimmern auf der Mattscheibe. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 5, S. 4144.

  • Breinlinger, Gerhard: So schnell wie nie beim Leser. Bildschirmtext eröffnet der guten alten Tageszeitung neue Chancen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 6, S. 1621.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Marylin wird noch schöner. Der neue internationale Standard verbessert die Qualität von Bildschirmtext erheblich. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 7, S. 1825.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Der elektronische Briefkasten füllt sich. Für Nutzer des Mitteilungsdienstes gibt es jetzt ein Btx-System-Telefonbuch. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 2, S. 6f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Wie Kleinanbieter Leben in die Btx-Bude bringen. Ein neuer Volkssport? – Mit selbstgeschneiderten Programmen ins System. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 4, S. 1013.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Gebühren: Jetzt geht’s um Mark und Pfennig. Kritik, aber auch Verständnis für die Pläne der Bundespost. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 2, S. 8f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: „Gegen Btx-Einführung keine Bedenken“. Düsseldorf: Die Forscher legen den ersten Abschlußbericht der Begleituntersuchung vor. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 2, S. 24f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Wahl total. Teleleser waren bestens informiert. In: bildschirmtext magazin 4 (1983), H. 3, S. 811.

  • Breinlinger, Gerhard: Der Fehlstart. Btx-Termin geplatzt. IBM wird nicht rechtzeitig fertig. Anbieter sprechen von großem Vertrauensverlust. Post: Einführung erst im Mai 1984 möglich. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 4, S. 810.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Trotz Fehlstart: Btx kommt doch schneller. Drei Jahre früher als vorgesehen kann Bildschirmtext in der gesamten Bundesrepublik abgerufen werden – 700000 Teleleser bis Ende 1986 erwartet. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 5, S. 8f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: So schön ist der neue Standard. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 5, S. 24f.

  • Breinlinger, Gerhard: Scharfes in Klötzchen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 97.

  • Breinlinger, Gerhard: Eine neue Ära für die Presse? Die Revolution im Informationsgeschäft. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 102f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Die Btx-Szene: Wer ist in – wer ist out? In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 9, S. 18f.

  • Breinlinger, Gerhard: Ein deutsches Wunder im Land der Kirschblüte. Btx und andere Spitzentechniken made in Germany auf der Leistungsschau in Tokio. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 4, S. 28f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Breinlinger, Gerhard: Btx-Porno-Versender vor Gericht zitiert. Rosa-Rot-Kunde allenfalls als GBG-Mitglied. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 6, S. 14.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Brepohl, Klaus: Funkausstellung Berlin. Zauberworte für das Videoreich. Elektronik, Miniaturisierung, Digitalisierung. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.8.1979, S. 25.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Brepohl, Klaus: Akzeptanz und Nutzen sowie Wirkungen von Bildschirmtext. Die Begleituntersuchungen zu den Bildschirmtext-Feldversuchen in Kurzfassung. Berlin 1984.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Brnjak, Wolfgang: Vom Verwaltungsakt zum Management. Die Transformation der Deutschen Telekom von einer Behörde zu einem markt- und kundenorientierten Unternehmen. Göttingen 2009.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Broichhausen, Klaus: Vorerst keine medienpolitischen Beschlüsse. Die Opposition spricht von Verschleppungstaktik. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.5.1981, S. 8.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Broichhausen, Klaus: Bildschirmtext beginnt im Herbst 1983. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.6.1981, S. 14.

  • Broichhausen, Klaus: Die Ministerpräsidenten billigen den Staatsvertrag über den Bildschirmtext. Der Streit über private Programme geht weiter. Kabel- und Satellitenfernsehen. Noch viele offene Fragen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5.2.1983, S. 4.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Brömstrup, Wilfried: „Wir freuen uns über ihre Anregung“. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 7, S. 90.

  • Broß, Peter: Bedeutung und Weiterentwicklung der Telekommunikation. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1982), H. 8, S. 1823.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Btx – Kommunikation für Gehörlose. In: telepost 19 (1990), H. 1, S. 16.

  • Btx als Publikumsmagnet. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1983), H. 10, S. 11.

  • Btx goes America. In: bildschirmtext magazin 10 (1989), H. 7/8, S. 1820.

  • BTX heißt Bildschirm-TriX. In: Die Datenschleuder (1984), H. 3, S. 3.

  • Btx Praxis für Btx-Praktiker. In: Btx Praxis (1984), H. 2, S. 25.

  • „Btx wird sich behaupten“. Interview mit dem Bundespostminister Christian Schwarz-Schilling. In: bildschirmtext magazin 11 (1990), H. 4, S. 16.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Btx wird zur Lawine. „Modem“ macht’s möglich: Die Datenbank für jedermann im Wohnzimmer. In: postmagazin (1982), H. 11, S. 32f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Btx-A.V. zu Gespräch beim Postminister. In: Btx Praxis (1985), H. 3, S. 44.

  • Btx-Forum. Club-Idee. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 1, S. 11.

  • Btx-Forum. Irrtum. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 1, S. 11.

  • Btx-Gebühren jetzt beschlossene Sache. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 3, S. 13.

  • Btx-Gerätezulassung beim ZZF: Kleine Nummer große Bedeutung. In: bildschirmtext magazin 8 (1987), H. 6, S. 12.

  • Btx-Markt kommt in Schwung. In: bildschirmtext magazin 9 (1988), H. 1/2, S. 19.

  • Btx-Mitteilungsdienst. Jetzt können Sie sogar einen eigenen Briefkasten benutzen. Herzlichen Glückwunsch. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 8, S. 10f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Btx-Nachrichten sind der Renner. Wissenschaftliche Begleituntersuchung: Bildschirmtext hat eine Sonderstellung unter den Neuen Medien. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 8, S. 24f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Btx-Netz heißt jetzt Datex-J. In: bildschirmtext magazin 13 (1992), H. 3, S. 59.

  • Btx-PostGiro stiehlt den Banken die Schau. In: Funkschau (1987), H. 25, S. 3032.

  • Btx-Prognosen: Wunschtraum und Wirklichkeit. In: Funkschau (1986), H. 7, S. 8.

  • Btx-Sofortbilder. In: Btx Praxis (1985), H. 2, S. 29.

  • Buchholz, Axel u. Alexander Kulpok: Revolution auf dem Bildschirm. Die neuen Medien Videotext und Bildschirmtext. München 1979.

  • Buchwald, Werner: Das „Elektronische Telefonbuch“. „Zuwachs“ bei der Deutschen Postreklame. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1985), H. 1, S. 16f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bücken, Rainer: „Schüsse“ auf den Bildschirm. Bildschirmtext und Fotografie. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 5, S. 24f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bücken, Rainer: CAPTAIN: Beim Wählen piept’s. Bildschirmtext in anderen Ländern (5). In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 6, S. 32f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bücken, Rainer: Geschäftliche Nutzung überwiegt – Einführung des Multitel steigerte die Teilnehmerzahl spürbar. Der Personal Computer als multifunktionales Btx-Gerät. In: Handelsblatt, 20.7.1988, S. 23.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen (Hg.): Kommission für den Ausbau des technischen Kommunikationssystems – KtK – Telekommunikationsbericht. Bonn 1976.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen: Kommission für den Ausbau des technischen Kommunikationssystems – Arbeitskreis Technik und Kosten – Neue Telekommunikationsformen in bestehenden Netzen. Anlageband 4 zum Telekommunikationsbericht. Bonn 1976.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bundesminister für Forschung und Technologie u. Bundesminister für das Post- und Fernmeldewesen (Hg.): Programm der Bundesregierung zur Förderung von Forschung und Entwicklung im Bereich der technischen Kommunikation 1978–1982. Bonn 1979.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Bundespost im Bildschirmtext-Rausch. In: Computerwoche, 11.11.1977.

  • Burkhardt, Friedrich W.: The role of the daily newspaper in developing European viewdata services. In: Richard Elliot-Green (Hg.): Videotex–key to the information revolution. London 1982, S. 6976.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Busch, K.: Weltpremiere: TELETEX. Die Bürolandschaft verändert sich. Ein neuer Dienst mit „x“. In: telepost 10 (1981), H. 5, S. 12f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Butzek, Erika: Btx hat für Blinde sprechen gelernt. In: Postmagazin (1987), H. 1, S. 42f.

  • Butzek, Erika: Behindert? – Mit Btx eine neue Chance. In: Postmagazin (1988), H. 1, S. 20f.

  • Butzek, Erika: Zweimal Bhutan und zurück. Wie Btx sich im Reisegeschäft durchsetzt. In: Postmagazin (1988), H. 2, S. 52f.

  • Chaos-Computer-Aktion sorgte für Aufregung. Stellungnahme des Chaos Computer Clubs. In: Btx Praxis (1984), H. 12, S. 17f.

  • Charon, Jean-Marie: Videotex: from interaction to communication. In: Media, Culture and Society (1987), H. 9, S. 301332.

  • Charvat, Karel: Zweiter Start mit steilem Anstieg. 1 Million T-Online-Kunden. In: NET 50 (1996), H. 5, S. 50.

  • Bildschirmtext – Computerwissen für alle? In: Der Spiegel (1983), H. 11, S. 8085.

  • Cowhey, Peter F. u. Jonathan D. Aronson: Telekommunikation als Retter der europäischen Informationsindustrien. In: Alfred Pfaller (Hg.): Der Kampf um den Wohlstand von Morgen. Internationaler Strukturwandel und neuer Merkantilismus. Bonn 1986, S. 131147.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Danke, Eric: Bildschirmtext – Zukunft in Deutschland. In: Diebold Deutschland GmbH (Hg.): Bildschirmtext Kongress 1980. Proceedings. 1. und 2. Dezember 1980. Frankfurt am Main 1980, S. 193–204.

  • Danke, Eric: Der neue Europastandard für Bildschirmtext. In: Funkschau (1981), H. 19, S. 57f.

  • Danke, Eric: Bildschirmtext – heute und morgen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 7, S. 12.

  • Danke, Eric: Die Bildschirmtext-Infrastruktur ab 1983. In: Diebold Deutschland GmbH (Hg.): Bildschirmtext Kongress 1982. Proceedings. Frankfurt am Main. Alte Oper. 4.-5. März 1982. Frankfurt am Main 1982, S. 1–3.

  • Danke, Eric: Bildschirmtext – Stand und Entwicklung. In: Eberhard Witte u. Walter Lämmle (Hg.): Elektronische Textkommunikation in Deutschland und Japan. Konzepte, Anwendungen, Soziale Wirkungen, Einführungsstrategien. Vorträge des am 3./4. November 1983 in München durchgeführten 4. Deutsch-Japanischen Kommunikationswissenschaftlichen Seminars, Berlin u. a. 1984, S. 26–45.

  • Danke, Eric: Bildschirmtext: Stand der Realisierung und Perspektiven. Geplante Erweiterungen 1986. In: ONLINE ’86. 9. Europäische Kongreßmesse für Technische Kommunikation. Hamburg 05.-08.02.1986. Kongreß II. Bildschirmtext und die Neuen Medien der Breitbandkommunikation. Velbert 1986, S. 2G-1–2G-32.

  • Danke, Eric: Situationsbericht Bildschirmtext. Stand: Dezember 1986. In: fernmelde-praxis 64 (1987), H. 5, S. 197203.

  • Danke, Eric: Besserer Start in die Vereinigung. Btx in den neuen Bundesländern. In: nachrichten elektronik + telematik 44 (1990), H. 12, S. 530.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Danke, Eric: Der Weg von Btx ist vorgezeichnet. In: Gerhard Reinhold: BTX. Einführung und Überblick. Leistungsmerkmale und Nutzen, Bildschirmtext auf dem PC, Software- und Hardware-Decoder, private und professionelle Anwendungen. München 1991, S. 912.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Danke, Eric: Näher heran an den Teilnehmer. Bildschirmtext auf neuen Wegen. In: nachrichten elektronik + telematik 45 (1991), H. 11, S. 467469.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Danke, Eric: Von Btx zum universellen Datex-J-Dienst. In: telekom praxis extra 69 (1992), H. 11, S. IVVI.

  • Dankes Zorn. In: Bildschirmtext Aktuell 5 (1984), H. 104, S. 8.

  • Das Superding: „Btx-Dialog“. Elektronische Kommunikation macht das Medium universal. In: bildschirmtext magazin für teleleser 6 (1985), H. 9, S. 58f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Das Terminal rückt in die gute Stube. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 5, S. 8f.

  • Das Zeitalter der Information. Ins Internet via Btx. In: com! das btx magazin 16 (1995), H. 9, S. 69.

  • Das Zimmer zum An- und Abschalten. In: Schöner Wohnen (1982), H. 3, S. 108119.

  • Datex-J-Anschlüsse mit hohem Zuwachs. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.1.1994, S. 18.

  • DDR steigt ein. In: bildschirmtext magazin 9 (1988), H. 11, S. 34.

  • DDR-Btx ist gestartet. In: bildschirmtext magazin 11 (1990), H. 11, S. 47.

  • Deider, Clemens: Btx in der Bibliothek. In: nachrichten elektronik + telematik 38 (1984), H. 11, S. 419423.

  • Delfs, Joachim (Hg.): Marketing der Deutschen Bundespost. Heidelberg 1985.

  • „Der Funktionsumfang von Btx bleibt vollständig erhalten“. Trends und Perspektiven bei Btx. In: nachrichten elektronik + telematik 46 (1992), H. 6, S. 302f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Der Heilige Geist vom Bundespost-Computer. In: Der Spiegel (1980), H. 32, S. 142144.

  • Der historische Knopfdruck. Postminister Schwarz-Schilling öffnet Btx bundesweit. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 8, S. 1.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Der Startschuß für ein neues Medium ist gefallen: In Düsseldorf und Berlin testen 6000 Bildschirmtext. In: telepost 9 (1980), H. 6, S. 6f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Deutsche Bundespost: Geschäftsbericht 1977. Frankfurt am Main 1978.

  • Deutsche Bundespost: Geschäftsbericht 1979. Frankfurt am Main 1980.

  • Deutsche Bundespost: Geschäftsbericht 1981. Frankfurt am Main 1982.

  • Deutsche Bundespost: Geschäftsbericht 1982. Frankfurt am Main 1983.

  • Deutsche Bundespost: Geschäftsbericht 1983. Frankfurt am Main 1984.

  • Deutsche Postreklame GmbH u. Müller adress + Neue Mediengesellschaft Ulm mbH (Hg.): ABC Bildschirmtext. Das offizielle Anbieter- und Schlagwörterverzeichnis. Frankfurt u. Nürnberg 1982.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Die elektronische Wundertüte. Unglaublich, was man über Btx alles bestellen kann. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 7, S. 1215.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Die Invasion der PCs. In: Btx-Praxis (1985), H. 6, S. 2832.

  • Die Konferenz der Elektronenhirne. Erst der Rechnerverbund macht Btx zu einem richtigen Dialogmedium. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 4, S. 49f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Die Multitels kommen. Komfort gedoppelt: fürs Telefonieren, für Bildschirmtext. In: bildschirmtext magazin für teleleser 6 (1985), H. 11, S. 16f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Die neue Welt von 1984. In: Der Spiegel (1983), H. 1, S. 1930.

  • Die Schlagwortmonster. In: bildschirmtext magazin 11 (1990), H. 7/8, S. 1012.

  • Die Sonne steht im Westen. In: bildschirmtext magazin 11 (1990), H. 4, S. 14f.

  • Die vielen Gesichter des neuen Standards. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 2, S. 44f.

  • Die Zukunft hat vier Buchstaben. In: Postmagazin (1989), H. 2, S. 1012.

  • Diebold, John: Interactive Videotex: The Promise and the Present. In: Diebold Deutschland GmbH (Hg.): Bildschirmtext Kongress 1980. Proceedings. 1. und 2. Dezember 1980 Düsseldorf. Frankfurt am Main 1980, S. 1–21.

  • Dingeldey, Roland, Sabine Schulze u. Wolf Kahle: Der Weg zur Vereinigung der beiden deutschen Telekom-Unternehmen. Ausgewählte Ergebnisse der Arbeit der Arbeitsgruppen. In: telekom praxis 68 (1991), H. 3, S. 3237.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Disch, Wolfgang K. A.: Angebote machen Märkte. In: Marketing Journal 16 (1983), H. 1, S. 3.

  • Disch, Wolfgang K. A.: Bildschirmtext. Den direkten Weg zum Verbraucher prüfen. In: Marketing Journal 16 (1983), H. 3, S. 257259.

  • Die neue Btx-Technik. Die Zukunft von Btx ist bereits geplant. Der Einstieg wird einfacher, die Technik flexibler. In: bildschirmtext magazin 12 (1991), H. 1/2, S. 14f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Dietrich, Jan-Christian: Leserbrief: Schlagwort-Frust. In: bildschirmtext magazin 12 (1991), H. 1/2, S. 4.

  • Doil, Volkmar: Gute Verbindung: Btx und Telex. In: Postmagazin (1987), H. 3, S. 12f.

  • Doil, Volkmar: MultiTel – eine neue Dimension für Bildschirmtext und Telefon. In: telepost 16 (1987), H. 5, S. 17.

  • Döller, Rainer: Btx-Kommunikation für Gehörlose. In: Zeitschrift für Post und Telekommunikation (1990), H. 4, S. 56.

  • Dorn, Bernhard: Das Bildschirmtextsystem der Deutschen Bundespost. IBM-Konzept. In: Der Ingenieur der Deutschen Bundespost 33 (1984), H. 4, S. 174177.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Drei Btx-Pioniere ziehen Bilanz. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 10.

  • Dreyer, R.: BTX und Computer: Partner am Telefondraht. In: Funkschau (1985), H. 20, S. 5456.

  • Durch Telex und Multitels. Die Gerätepreise purzeln. In: bildschirmtext magazin 8 (1987), H. 6, S. 13.

  • Echter, Reinhold: Bildschirmtext im Postscheckdienst – eine neues Leistungsangebot der Deutschen Bundespost. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1982), H. 11, S. 3241.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Echter, Reinhold: Postgiro im Bildschirmtext (Btx). Minister stellt neues Leistungsangebot der DBP vor. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1982), H. 12, S. 15f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ehmke, Horst: Möglichkeiten und Aufgaben der Nachrichtentechnologien. Bonn 1973.

  • Ein Blick genügt. In: bildschirmtext magazin für teleleser 6 (1985), H. 1/2, S. 51.

  • „Ein Kanalnetz in der Wüste“. SPIEGEL-Interview mit Telekom-Chef Helmut Ricke über die Probleme beim Aufbau des östlichen Telefonnetzes. In: Der Spiegel (1990), H. 48, S. 141147.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ein Loewe allein macht noch keinen Btx-Frühling. Btx braucht zum Durchbruch ein breites Geräte-Angebot. In: nachrichten elektronik + telematik 38 (1984), H. 3, S. 84.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • „Ein wirklich neues Medium“. bildschirmtext magazin für teleleser im Gespräch mit der Arbeitsgruppe Medienentwicklung der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 5, S. 2023.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Eine Stufe in der Entwicklung der Medien: „Wir brauchen den technischen Fortschritt – und Bildschirmtext“. Was Bundeskanzler Kohl zu Bildschirmtext sagt. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 24f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Eintrittsbillett für Btx. Btx-Steckkarten machen aus Computern Dialogstationen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 7 (1986), S. 10.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Elektronische Pest? In: Bildschirmtext Aktuell 3 (1982), H. 50, S. 1.

  • Elias, Dietrich: Entwicklungstendenzen im Bereich des Fernmeldewesens. In: Jahrbuch der Deutschen Bundespost 28 (1977), S. 3175.

  • Elias, Dietrich: Das Dienstleitungsangebot der Deutschen Bundespost für Datenverkehr. Stand und Entwicklungstendenzen. In: Informatik-Spektrum 4 (1981), H. 1, S. 310.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Engländer stellten in München ihr Teletext-System vor. In: Funkschau (1975), H. 11, S. 6.

  • Entwicklung des Bildschirmtext-Dienstes. In: Media Perspektiven Basisdaten (1994), S. 71.

  • Entwicklung des Bildschirmtext-Dienstes. In: Media Perspektiven Basisdaten (1995), S. 67.

  • Entwicklung von Bildschirmtext/T-Online. In: Media Perspektiven Basisdaten (1996), S. 66.

  • Erdogan, Julia Gül: Chaos Computer Club 1984. Der legendäre Klack-klack-Hack. In: Spiegel Online, 13.11.2018. URL: http://spon.de/aemWB (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Erotik auf dem Bildschirm? Auch Btx kommt nicht dran vorbei. ‚bildschirmtext magazin‘ sprach mit Beate Uhse – Deutschlands Marktführerin in Sachen Sex. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 96.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Erste Cept-Bildschirmtext-Decoder 1982 lieferbar. In: fernmelde-praxis 60 (1983), H. 3, S. 78f.

  • Es gibt schon über 10000 Telekonten. Miete zahlen, Überweisungen absenden, Kontoauszug prüfen – alles rund um die Uhr mit Btx. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 7, S. 1619.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Fedida, Sam: Die Anwendungen in Bildschirmtext. In: Diebold Deutschland GmbH (Hg.): Bildschirmtext Kongress 1980. Proceedings. 1. und 2. Dezember 1980 Düsseldorf. Frankfurt am Main 1980, S. 65–90.

  • Fedida, Sam u. Rex Malik: Viewdata revolution. London 1979.

  • Feichtinger, Herwig: Bildschirmtext mit Hindernissen. In: Funkschau (1979), H. 21, S. 80.

  • Fellner, Dieter W. u. Reinhard Posch: Bildschirmtext—An open videotex network for text and graphic applications. In: Computers & Graphics 11 (1987), H. 4, S. 359367.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Frankfurter Allgemeine zieht sich zurück. In: bildschirmtext magazin 10 (1989), H. 11, S. 27.

  • Frankreich als Vorbild? In: Funkschau (1988), H. 15, S. 5.

  • Franzelius, Wolfgang u. B. Hegenbarth: Höhere Kommunikationsprotokolle am Beispiel Bildschirmtext. In: Informatik-Spektrum 8 (1985), H. 3, S. 126137.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Fresow, Reinhard: Bildschirmtext und Probleme der „Nutzerführung“. In: nachrichten elektronik + telematik 37 (1983), H. 12, S. 498f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Fröhlich, Sigurd: Marketingmodell „Btx Hamburg Wochen 85“. Idee – Konzept – Realisation – Erwartung. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1986), H. 2, S. 2228.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Fröhlingsdorf, Michael u. Markus Verbeet: 25 Jahre Videotext. Abfall für alle. In: Spiegel Online, 1.6.2005. URL: http://spon.de/abFrw (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Funkausstellung: Medium aus der Lücke. In: Der Spiegel, 22.8.1977, S. 4654.

  • „Für fairen Wettbewerb!“ Postmagazin sprach mit Dr. Schwarz-Schilling, Bundesminister für Post und Telekommunikation. In: Postmagazin (1989), H. 4, S. 18f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gabel, Jürgen: Viewdata – britisches Projekt für ein Bildschirmtext-System. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 29 (1976), H. 3, S. 237239.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gabel, Jürgen: ntz-Kommentar. Betrifft: Bildschirmtext (Viewdata), Videotext (Teletext). In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 30 (1977), H. 8, S. 615.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gabel, Jürgen: Thesen zum „Bildschirmtext“. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 30 (1977), H. 11, S. 826828.

  • Gabel, Jürgen: Videotechnik als Zukunftsmarkt. Neues für’s Fernsehen. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 30 (1977), H. 10, S. 758760.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gabel, Jürgen: Bildschirmtext – ein europäischer Hit. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 31 (1978), H. 5, S. 322f.

  • Gabel, Jürgen: Die Weichen sind gestellt. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 32 (1979), H. 5, S. 306.

  • Gabel, Jürgen: Arbeit am Bildschirmtext. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 32 (1979), H. 6, S. 401.

  • Gabel, Jürgen: Medienschau mit Zukunftsvision. Bericht von der IFA Berlin 1979. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 32 (1979), H. 11, S. 744750.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gabel, Jürgen: Schritt zum europäischen Btx-Standard. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 34 (1981), H. 3, S. 177.

  • Gabel, Jürgen: Die Zeit ist reif für Bildschirmtext. Bericht vom Diebold-Btx-Kongreß in Düsseldorf. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 34 (1981), H. 4, S. 238241.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gabel, Jürgen: „Generaldebatte“ über Neue Medien erst am Anfang. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 34 (1981), H. 7, S. 460.

  • Gabel, Jürgen: Wie geht es weiter mit Bildschirmtext? In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 36 (1983), H. 6, S. 398f.

  • Gabel, Jürgen, Wolfgang Heidrich u. Manfred Worlitzer: Der CEPT-Standard als Grundlage des Bildschirmtext-Dienstes. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 37 (1984), H. 4, S. 214220.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Galaktische Altlast. In: Funkschau (1991), H. 4, S. 2429.

  • Giesbers, Klaus: Leserbrief: Folgt sogleich. In: bildschirmtext magazin 8 (1987), H. 11, S. 25.

  • „Girls, Girls, Girls …“. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 5, S. 35.

  • Goj, Horst: 1 Jahr Bildschirmtext in Berlin. In: telepost 10 (1981), H. 11, S. 9.

  • Goldener Beterix: Das waren die Preisträger. In: bildschirmtext magazin 8 (1987), H. 7-8, S. 30.

  • Goldener Beterix oder Fauler Apfel. 2 Preise für Bildschirmtext. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 4, S. 14.

  • Gormanns, Klaus M.: Was tut die Post für Europa? In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1979), H. 9, S. 6f.

  • Götz, Günter: Zunächst mal hat überhaupt nichts geklappt. Die Geschichte von Bildschirmtext – England schlug Wellen. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 1, S. 6f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Götz, Günter: Für den Fall der Fälle. Gut versichert über Bildschirmtext. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 2, S. 36f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Götz, Günter: Die Schlüssel zu Bildschirmtext. Was ist eigentlich das Persönliche Kennwort? In: bildschirmtext magazin für teleleser (1980), H. 3, S. 10.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Götz, Günter: Die Bankschalter sind offen – rund um die Uhr. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 3, S. 815.

  • Götz, Günter: Wartezeiten schrumpfen auf Sekunden. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 3, S. 12.

  • Grab, Herbert: Die Banken kommen ins System. Bundesweit schon 20 000 Telekonten. Homebanking fester Bestandteil der Selbstbedienung. In: Btx Praxis (1984), H. 9, S. 2527.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Grab, Herbert: Der heimliche Hit. Über 70 000 Telekonten. In: bildschirmtext magazin 8 (1987), H. 3, S. 68.

  • Grab, Herbert: Das Rennen läuft: Nach dem MultiTel-Start. In: bildschirmtext magazin 8 (1987), H. 4, S. 16f.

  • Graffe, Heinrich: Eine Public Relations-Aktion der DBP und ihre Beachtung in der Öffentlichkeit. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1978), H. 2, S. 32f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Greene, Kristina: Triumph der Schlichtheit. Während BTX in Deutschland einen langsamen Tod stirbt, kämpft France Télécom um ihr Gegenstück Minitel. Sogar dem Internet wollen die Franzosen Paroli bieten. In: Handelsblatt, 30.4.2001, S. n3.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Griebl, Ludwig: Datenfernverarbeitung zum Billigtarif. Btx-Rechnerverbund. Teil 1. In: Funkschau (1988), H. 1, S. 4042.

  • Griebl, Ludwig: Datenfernverarbeitung zum Billigtarif. Btx-Rechnerverbund. Teil 2. In: Funkschau (1988), H. 2, S. 4447.

  • Griebl, Ludwig u. Manfred Pospich: Bildschirmtext-Rechnerverbund (Teil I). In: fernmelde-praxis 63 (1986), H. 13, S. 485506.

  • Griebl, Ludwig u. Manfred Pospich: Bildschirmtext-Rechnerverbund (Teil II). In: fernmelde-praxis 63 (1986), H. 14, S. 525549.

  • Groebmair, Karlheinz: Bildschirmtext für alle Fälle. In: nachrichten elektronik + telematik 41 (1987), H. 4, S. 122f.

  • Grupen, Peter u. Rainer Gaiser: Fernkopieren. Nachrichtentechnische Zeitschrift 29 (1976), H. 3, S. 215218.

  • Gscheidle stellt Bildschirmtext vor: Zu einer informativen Ministeriums-Broschüre. In: Computerwoche, 1.12.1978.

  • Gscheidle, Kurt: Geleitwort. In: Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen (Hg.): Kommission für den Ausbau des technischen Kommunikationssystems – KtK – Telekommunikationsbericht. Bonn 1976, S. III.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gscheidle, Kurt: Zur Lage. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1975), H. 1, S. 49.

  • Gscheidle, Kurt: Zur Lage der Deutschen Bundespost. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1976), H. 1, S. 48.

  • Gscheidle, Kurt: Telefon und Bildschirmtext. In: telepost 6 (1977), H. 10, S. 3.

  • Gscheidle, Kurt: Vorwort. In: Hans Steinmetz u. Dietrich Elias: Geschichte der Deutschen Post. Band 4: 1945 bis 1978. Bonn 1979, S. 5f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gscheidle, Kurt: Die Deutsche Bundespost im Spannungsfeld der Politik – Versuch einer Kursbestimmung. In: Jahrbuch der Deutschen Bundespost 31 (1980), S. 940.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gscheidle, Kurt: Sie entscheiden über Bildschirmtext. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 1, S. 3.

  • Gscheidle, Kurt: Damit wir in Verbindung bleiben. Portrait der Deutschen Bundespost. Stuttgart-Degerloch 1982.

  • Gusbeth, Hans: Kennen Sie Ida? Bildschirmtext hat viele Namen – Versuche in 12 europäischen und fünf Ländern in Übersee. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 2, S. 6f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: Prestel, Panda und Vampire. Bildschirmtext in anderen Ländern (2): Die Engländer bieten als erste Bildschirmtext öffentlich an. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 3, S. 6f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: Das Telefonbuch wird abgeschafft. Btx in anderen Ländern (3). In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 4, S. 6f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: TELIDON. Malen wie in Öl. Bildschirmtext in anderen Ländern (4). In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 5, S. 36f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: Weder Masse noch Klasse. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 7, S. 45.

  • Gusbeth, Hans: Big Business Bildschirmtext. Bis 1990 sollen in Amerika zwischen 8 und 45 Millionen Haushalte Videotex empfangen können. Bildschirmtext in anderen Ländern (6). In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 7, S. 8386.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: Weder Masse noch Klasse. Vom Btx-Anbieterclub Düsseldorf nur dürftige vier Seiten Btx-Programm. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 7, S. 45.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: Ein kleines „t“ aus Babylon. Ähnlich klingende Begriffe versperren den Zugang zu Neuen Medien. In: bildschirmtext magazin für teleleser 2 (1981), H. 8, S. 34.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: „Btx-Mutter“ mit elf „Kindern“. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 1, S. 6f.

  • Gusbeth, Hans: Verbindungsaufbau mit ---#. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 2, S. 813.

  • Gusbeth, Hans: Ein Paket, gefüllt mit Daten. Datex-P und Datex-L – was ist das eigentlich? In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 3, S. 22f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: New. New York. New Standard. Eintracht der Btx-Europäer bei der großen Show in Manhattan. Videotex ’82. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 6, S. 68.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: Der Staatsvertrag. Länderentwurf für eine bundeseinheitliche Regelung vor letzter Hürde. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 9, S. 8f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Gusbeth, Hans: So war es wirklich. Das „System-Knacken“ war ein großer Bluff. In: bildschirmtext magazin für teleleser 5 (1984), H. 9, S. 21.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Haeming, Anne: 25 Jahre BTX. Das Netz der Pixelklötze. In: Spiegel Online, 25.8.2008, URL: http://spon.de/aczoP (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Hannover Messe 1984. In: nachrichten elektronik + telematik 38 (1984), H. 6, S. 245247.

  • Hart, Jeffrey A.: The Teletel/Minitel System in France. In: Telematics and Informatics 5 (1988), H. 1, S. 2128.

  • Haufe, Karl-Heinz: Rückblick auf die Internationale Funkausstellung 1979 Berlin. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1979), H. 10, S. 2227.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Haufe, Karl-Heinz: Messen und Ausstellungen – „unmittelbare“ Medien. In: Joachim Delfs (Hg.): Marketing der Deutschen Bundespost. Heidelberg 1985, S. 281285.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hauser, Bert: Baden-Württemberg will in der Medienpolitik wieder die Führerschaft übernehmen. „Staatsferne Programmveranstalter“. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.12.1984, S. 6.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hecheltjen, Peter: Bildschirmtext-Prognosen. Ausbreitung und Nutzung eines neuen Kommunikationsmediums. Berlin u. Offenbach 1985.

  • Hecheltjen, Peter: Prognosen zur Entwicklung der Teilnehmerzahl und -struktur im Bildschirmtext-Dienst. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 38 (1985), H. 3, S. 154161.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Heinz Nixdorf MuseumsForum: Funkausstellung mit Bildschirmtext. In: HNF-Blog. Neues von gestern aus der Computergeschichte, 31.8.2018. URL: https://blog.hnf.de/funkausstellung-mit-bildschirmtext (letzter Zugriff am 11.5.2020).

  • Helmer, Wolfgang: Pläne für ein Landes-Mediengesetz. Baden-Württemberg befaßt sich mit der neuen Technik. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.3.1981, S. 4.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Helmer, Wolfgang: Die Bundespost entscheidet sich für IBM. Zuschlag für die Bildschirmtext-Zentralen. Branche ist überrascht. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.11.1981, S. 17.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Helmer, Wolfgang: Hoher Aufwand für Bildschirmtextzentralen. Hat IBM sich verrechnet? Post bekräftigt Termin. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.9.1982, S. 17.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Helm, Hans-Jürgen u. Peter Hamacher: Bildschirmtext im ISDN (Teil I). In: telekom praxis (1990), H. 19, S. 805815.

  • Helm, Hans-Jürgen u. Peter Hamacher: Bildschirmtext im ISDN (Teil II). In: telekom praxis (1990), H. 21, S. 920935.

  • Helmrich, Hans u. Karlheinz Rupp: Bürofernschreiben – eine Kommunikationsform der Zukunft. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 29 (1976), H. 3, S. 218221.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hempell, Wolfgang: Postablieferungen an den Bund. In: Jahrbuch der Deutschen Bundespost (1983), S. 272317.

  • Herles, Helmut: Die einen saßen im Dunkel und andere traten ins Licht. Ministerwechsel in Bonn. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.4.1982, S. 3.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Heusel, Gynt: TELETEX – ein neuer internationaler Textkommunikationsdienst. In: fernmelde-praxis 58 (1981), H. 19, S. 765771.

  • Heydel, Jörg: Internationale Funkausstellung 1983. In: nachrichten elektronik + telematik 37 (1983), H. 11, S. 452454.

  • Hitchcock, Nicholas J.: Eighth Wonder? – Viewdata and Teletext (Oracle/Ceefax). In: Educational Media International 14 (1977), H. 2, S. 2227.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hloch, Guido: Archive der Neuzeit. In: bildschirmtext magazin 11 (1990), H. 11, S. 12f.

  • Hoffmann, Gerd E.: Computer-Kommunikation in den 80er Jahren. Bessere Verständigung oder mehr Isolation? In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 32 (1979), H. 7, S. 457460.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hoffmann, Gerd E.: Kann die Demokratie die Informationstechnologie überleben? In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 33 (1980), H. 7, S. 448f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hoffmann, Gerd E.: Bürger in der Medienflut! In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 34 (1981), H. 12, S. 872f.

  • Hoffmann, Hans: Neue Wege für einen europäischen Bildschirmtext-Standard. In: Nachrichten-technische Zeitschrift 34 (1981), H. 11, S. 776780.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hoffmann, Hans: Btx-Decoder als Halbleiterchip. EUROM übernimmt Steuerfunktion für Farbbildröhre. In: nachrichten elektronik + telematik 37 (1983), H. 5, S. 188192.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hoffmann, Helmut: Über Btx bestellt aber … Annahme verweigert. In: Btx Praxis (1986), H. 2, S. 28f.

  • Hoffmann, Helmut: Datenschutz: Gesteigerte Sensibilität. In: Btx Praxis (1987), H. 6, S. 29.

  • Hofmann, Ulla: Brockhaus nimmt die Herausforderung der Elektronik an. Pilotprojekt der elektronischen Textverarbeitung in der Lexikonarbeit. Auch Casanova im Verlagsprogramm. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.11.1980, S. 15.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Holland, Wau: Btx. Eldorado für Hacker? In: Datenschutz-Management und Bürotechnologien. Tagungsband der 8. DAFTA (Datenschutzfachtagung) am 15. und 16. November 1984. Köln 1985, S. 133144.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Höper, Petra: New Media: A Growth Market in Erotica and Pornography for Beate Uhse. In: Walter Brenner u. Lutz Kolbe (Hg.): The Information Superhighway and Private Households. Case Studies of Business Impacts. Heidelberg 1996, S. 173182.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hort, Peter: Kammern fordern Bildschirmtext als öffentlichen Fernmeldedienst. DIHT wendet sich an Lambsdorff. Druck auf Post nimmt zu. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4.3.1981, S. 4.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Hort, Peter: Gscheidle läßt grüßen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.4.1982, S. 14.

  • Hutter, Anton u. Hartmut Gehrhoff: Die neue Telekommunikationsordnung. Neuordnung des Fernmeldebenutzungsrechts für die nationalen Telekommunikationsdienste. In: Jahrbuch der Deutschen Bundespost 39 (1988), S. 9265.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ihlefeld-Bolesch, Heli: Eisenbeis und seine Mosaiken. In: Postmagazin (1988), H. 1, S. 1416.

  • Im Geschäftsjahr 1985 gut gehalten. Einstieg in professionelle Elektronik ist geplant. In: Handelsblatt, 11.2.1986, S. 10.

  • Im Preisvergleich liegt Btx vorn. In: Btx Praxis (1985), H. 9, S. 68.

  • Impressum: Bildschirmtext Magazin für Teleleser. In: bildschirmtext magazin für teleleser 1 (1980), H. 1, S. 5.

  • In Berlin gefragt – Antwort aus Darmstadt. Computer des FTZ in Darmstadt übertragt Bildschirmtext zur Funkausstellung Berlin. In: Darmstädter Echo, 29.8.1977.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • In Japan Btx mit Telidon. In: Computerwoche, 24.2.1984.

  • In Vorbereitung: Bildschirmtext. Im Herbst 1983 geht es los. In: telepost 11 (1982), H. 2, S. 10f.

  • Inhalt der CD-ROM. In: com! das btx magazin 16 (1995), H. 9, S. 6.

  • Interflug: Westwärts. In: bildschirmtext magazin 10 (1989), H. 7/8, S. 10.

  • „Internet im Fernsehen – da stoßen zwei Welten aufeinander“. 20 Jahre Btx: Zur Internationalen Funkausstellung in Berlin ein Gespräch mit T-Online-Chef Eric Danke. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.8.1997, S. 11.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Irmer, Theodor: Vorführung von Bildschirmtext auf der Funkausstellung ’77. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 30 (1977), H. 9, S. 696f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Ja Danke. In: bildschirmtext magazin 11 (1990), H. 4, S. 14f.

  • Jansen, Dorothea, Helmut Kromrey u. Heiner Treinen: Bildschirmtext: Fernmeldedienst oder neues Medium? Ergebnisse der Begleitforschung. In: Rundfunk und Fernsehen 30 (1982), H. 4, S. 447465.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jenkins, Milt: Review of The Viewdata Revolution. In: Business Horizons (1982), May-June, S. 92f.

  • „Jetzt mehr Wettbewerb!“ Postmagazin sprach mit Dr. Christian Schwarz-Schilling, Bundesminister für Post und Telekommunikation. In: Postmagazin (1990), H. 3, S. 18f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Jouët, Josiane: Die Nutzung des Teletel-Systems in Frankreich. In: Media Perspektiven (1991), H. 5, S. 297302.

  • Jungblut, Michael: Chancen in Japan. Die deutsche Leistungsschau in Tokio bietet eine einmalige Möglichkeit, Fehler der Vergangenheit auszubügeln. In: Die Zeit, 16.3.1984.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kaiser, Wolfgang: Zukünftige Telekommunikation in der Bundesrepublik Deutschland. Ergebnisse der KtK-Beratungen. In: Nachrichtentechnische Zeitschrift 29 (1976), H. 3, S. 190210.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kaiser, Wolfgang u. L. Bühlmaier: Übertragung von Texten in Breitband-Verteilnetzen: Kabeltext. In: NTG-Fachberichte 74 (1980), S. 212221.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kalt, Helmut: Flächendeckender Zugriff auf Informationen. In: nachrichten elektronik + telematik 41 (1987), H. 4, S. 14f.

  • Kaminski, Michael: Erfolgsversprechende Prognose. Ergebnisse der Diebold-Bildschirmtext-Studie ’86. In: Industrie- und Handelskammer zu Berlin (Hg.): Bildschirmtext. Erfahrungen und Marktchancen. Eine Dokumentation der IHK Berlin. Berlin 1983, S. 20f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kammerer-Jöbges, Brigitte: Die Bildschirmtext-Aktivitäten der Presse. In: Media Perspektiven (1984), H. 4, S. 264272.

  • Kammerer-Jöbges, Brigitte: Dem Medium auf die Sprünge helfen. In: Btx Praxis (1985), H. 10, S. 4547.

  • Kanzow, Jürgen: Technische Entwicklungslinien neuer Telekommunikationsformen. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1977), H. 11, S. 49.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kanzow, Jürgen: Bildschirmtext. In: Hauptgemeinschaft des Deutschen Einzelhandels (Hg.): Einzelhandel und Neue Kommunikationstechniken. Referate, Auszüge aus den Diskussionen und HDE-Stellungnahmen. Köln 1978, S. 7885.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kaps, Rolf Ulrich: Die Wirkung von Bildschirmtext auf das Informationsverhalten der Konsumenten. Gröbenzell 1983.

  • Kaps, Rolf Ulrich: Btx-Aktualität – ein Wunschdenken? In: nachrichten elektronik + telematik 38 (1984), H. 2, S. 5052.

  • Kein Gewinn mit Bildschirmtext. In: Der Spiegel (1988), H. 51, S. 79.

  • Kein Verein für Bildschirmtext. Die 500 „Anbieter“ wollen bei Arbeitskreisen bleiben. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.10.1980, S. 14.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kemmler, Anne: Telekommunikationsgesetz (TGK). Einführung und Stand der Umsetzung. In: Archiv für Post und Telekommunikation 48 (1996), H. 4, S. 321330.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kempff, Martina: Steffi kämpft um den „guten Ton“. Bummel durch die Hallen: Zweittelefon für die Zukunft und ein Sender für Berliner Kinder. In: Die Welt, 29.8.1977.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kennwörter jetzt ‚sicher‘. In: bildschirmtext magazin für teleleser 4 (1983), H. 6, S. 12.

  • Kennwort-Probleme. In: Bildschirmtext Aktuell 5 (1984), H. 100, S. 2f.

  • Kewenig erläutert Medienziele. Bildschirmtext ohne Forschung – Kabelversuch mit 500 Teilnehmern. In: Der Tagesspiegel, 10.9.1981.

  • Kinderporno versus Btx. In: bildschirmtext magazin 13 (1992), H. 5, S. 60.

  • Kleine Anfrage zu Bolesta. In: bildschirmtext magazin für teleleser 3 (1982), H. 3, S. 39.

  • Klemm, Thomas: Abschied von der Tan-Liste. In: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 28.4.2019, S. 29.

  • Koch, Brigitte: Beethoven wird japanisch sprechen. Der Countdown auf dem Harumi-Messegelände in Tokio hat begonnen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2.3.1984, S. 16.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Kommunikationspolitik im Gespräch: Bildschirmtext. Breitbandverkabelung. Ausbildung. In: Zeitschrift für das Post- und Fernmeldewesen (1983), H. 8, S. 414.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Königshausen, Georg: Btx – ursprüngliches Konzept gescheitert. In: Media Perspektiven (1993), H. 8, S. 388393.

  • Konitzer, Martin: Schmuddelkram. Ein Dutzend dubioser Pornoanbieter in Bildschirmtext hat Bundestagsabgeordnete auf den Plan gerufen. In: bildschirmtext magazin 11 (1990), H. 12, S. 28f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Konitzer, Martin: Btx-Zukunft: Zeit läuft. In: bildschirmtext magazin 12 (1991), H. 3, S. 1618.

  • Konitzer, Martin: Lust und Frust. In: bildschirmtext magazin 12 (1991), H. 5, S. 14f.

  • Konitzer, Martin: Mehrweg-Lösung. In: bildschirmtext magazin 12 (1991), H. 11, S. 1416.

  • Konitzer, Martin: Aufschwung Ost. Btx kommt in den neuen Bundesländern allmählich ins Rollen. In: bildschirmtext magazin 13 (1992), H. 4, S. 26f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Konitzer, Martin: Operation Zukunft. Kommt mit Datex-J der große Durchbruch für Btx? Einiges spricht dafür. In: bildschirmtext magazin 13 (1992), H. 11, S. 1619.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Konitzer, Martin: Haste Töne. Multimedia hält Einzug in Btx: Zur CeBIT kommen die ersten Angebote mit Sound- und Musikuntermalung. In: bildschirmtext magazin 14 (1993), H. 4, S. 1518.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Konitzer, Martin: Pennen statt pinnen. Zwischen Sprachrohr und Rohrkrepierer: Die Pinnwände in Btx. In: bildschirmtext magazin 14 (1993), H. 6, S. 2023.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Konitzer, Martin: Abgekanzelt. Ende des Jahres verabschiedet sich die Katholische Kirche aus dem System – und hinterläßt ohne Not eine Lücke. In: bildschirmtext magazin 14 (1993), H. 12, S. 44f.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • Konitzer