Quellen- und Literaturverzeichnis

in Vom Freiheitskämpfer zum Friedenspolitiker
AutorIn: Daniel Mödinger
Freier Zugang
Quellen- und Literaturverzeichnis

Ungedruckte Quellen

Archivalien

  • Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn (AdsD) Willy-Brandt-Archiv (WBA) A 1 Persönliche Unterlagen/Biographische Materialien 1913-1992 A 2 Prozesse A 3 Publizistische Äußerungen Willy Brandts 1933-1992 A 4 Allgemeine Korrespondenz – Zuschriften aus der Bevölkerung A 6 Berlin 1947-1966 A 8 Bundeskanzler und Bundesregierung 1969-1974 A 9 Geheim SPD-Parteivorstand (SPD-PV) Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Abteilungsleitung Bundesgeschäftsführer Hans-Jürgen Wischnewski Bundesgeschäftsführer Holger Börner Büro Willy Brandt, Berlin Sekretariat Willy Brandt, Bonn Sekretariat Alfred Nau Zentrale Wahlkampfleitung

  • Archiv des Instituts für Demoskopie, Allensbach (IfD) 2434 „Berlin 1978“ (Umfrage)

  • Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung, Sankt Augustin (ACDP) 07-001 CDU-Bundespartei

  • Bundesarchiv, Koblenz (BArch) B 122 Bundespräsidialamt – Amtszeiten Theodor Heuss (1949-1959) und Heinrich Lübke (1959-1969) B 145 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung B 187 Deutsche Welle (Teil 1) – Intendanz Wesemann (1961-1967) N 1370 Nachlass Klaus-Peter Schulz

  • Deutsches Literaturarchiv, Marbach (DLA) HS006265110 Bestand A: Hanns Arens

  • Deutsches Tagebucharchiv, Emmendingen (DTA) Reg. Nr. 6,1 Bestand Eberhard B.

  • Landesarchiv Berlin (LAB) B Rep. 002 Der Regierende Bürgermeister von Berlin/Senatskanzlei

  • National Archives and Records Administration, Washington D.C. (NARA) RG 263 Records of the Central Intelligence Agency

  • Politisches Archiv des Auswärtigen Amts, Berlin (PA AA) B 24 Länderreferate Frankreich und Nachbarländer

Zeitzeugen

  • Egon Bahr † Email, 5. Februar 2014

  • Karl Garbe Gespräch, 14. Mai 2013 in Bonn

  • Heli Ihlefeld Telefonat, 20. Oktober 2011

Gedruckte Quellen

Presse- und Informationsdienste

  • Bulletin des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung

  • Cramer Werbung

  • Hamburger Brief

  • Informationsdienst des Instituts für Demoskopie Allensbach

  • Pressedienst des Abgeordnetenhauses von Berlin

  • Pressedienst des Landes Berlin

  • Pressedienst des Senats von Berlin

  • Presse- und Informationsdienst des Landes Berlin

  • SPD-Pressedienst

  • SPD. Pressemitteilungen und Informationen

  • Tatsachen – Argumente (SPD-Rednerdienst)

  • Zur Information (SPD, Zentrale Wahlkampfleitung)

Zeitungen, Zeitschriften

  • Abendpost

  • Aftenposten

  • Aktuell

  • Allgemeine Wochenzeitung der Juden in Deutschland

  • Allgemeine Zeitung

  • Arbeiderbladet

  • Aufbau

  • Augsburger Allgemeine

  • Badische Zeitung

  • Basler Nachrichten

  • Basler Nationalzeitung

  • Berliner Montags Echo

  • Berliner Morgenpost

  • Berliner Stimme

  • Berner Tagblatt

  • Bild am Sonntag

  • Bild Zeitung

  • Bonner Rundschau

  • Bremer Monatsblatt

  • Bremer Nachrichten

  • Bunte Illustrierte

  • B.Z.

  • Christ und Welt

  • Civis. Zeitschrift für Christlich-Demokratische Politik

  • Daily Mail

  • Das Deutsche Wort. Zeitung für nationale und europäische Politik

  • Das Historisch-Politische Buch

  • Das Neue Journal

  • Das sozialistische Jahrhundert

  • Der Abend

  • Der Bund

  • Der Europäische Osten. Politische Monatsschrift für eine neue Ordnung

  • Der Kurier

  • Der Mittag

  • Der Monat. Eine internationale Zeitschrift

  • Der Spiegel

  • Der Tag

  • Der Tagesspiegel

  • Deutsche Tagespost

  • Deutsche Zeitung und Wirtschafts-Zeitung

  • Die Allgemeine Sonntagszeitung

  • Die Freiheit

  • Die Neue Gesellschaft

  • Die Neue Zeitung

  • Die Rheinpfalz

  • Die Tat

  • Die Welt

  • Die Weltwoche

  • Die Zeit

  • Europäische Wirtschaft – Entwicklungsländer

  • Expressen

  • Flensburger Tageblatt

  • Frankfurter Allgemeine Zeitung

  • Frankfurter Neue Presse

  • Frankfurter Rundschau

  • Fränkische Landeszeitung

  • Freie Deutsche Presse

  • Freie Presse

  • Hamburger Abendblatt

  • Hamburger Echo

  • Hannoversche Allgemeine

  • Hannoversche Presse

  • Hellweger Anzeiger

  • Illustrierte Berliner Zeitschrift

  • Industriekurier

  • Information

  • Internationale Politik

  • Kieler Nachrichten

  • Kölner Stadt-Anzeiger

  • Kölnische Rundschau

  • Lübecker Morgen

  • Lübecker Nachrichten

  • Mannheimer Morgen

  • Metall. Zeitung der IG-Metall für die Bundesrepublik Deutschland

  • Mittelbayerische Zeitung

  • Münchner Merkur

  • National Zeitung. Das Blatt der National-Demokratischen Partei Deutschlands

  • Neue Bildpost

  • Neue Rhein Zeitung

  • Neue Zürcher Zeitung

  • Neuer Vorwärts

  • Neues Deutschland

  • New York Herald Tribune

  • New York Post

  • Newsweek

  • Nürnberger Zeitung

  • Ost-West-Kurier

  • Paris-Journal

  • Pforzheimer Zeitung

  • Politik und Wirtschaft

  • Quick

  • Revue

  • Rhein-Zeitung

  • Rheinische Post

  • Rheinischer Merkur

  • Ruhr Nachrichten

  • Schwäbisches Tagblatt

  • Siegener Zeitung

  • Sonntagsblatt Staats-Zeitung und Herold

  • Spandauer Volksblatt

  • Stern

  • Stuttgarter Nachrichten

  • Stuttgarter Zeitung

  • Sunday News

  • Süddeutsche Zeitung

  • Südkurier

  • Telegraf

  • The Detroit Free Press

  • The Globe Magazine

  • The Guardian Science Monitor

  • The New Leader

  • The New York Times

  • The Times

  • Time Magazine

  • Trierischer Volksfreund

  • Vorwärts

  • Welt am Sonntag

  • Welt der Arbeit

  • Weser-Kurier

  • Westdeutsche Allgemeine Zeitung

  • Westfalenpost

  • Westfälische Rundschau

Quelleneditionen, Protokolle, Statistiken

  • Adenauer, Konrad: Teegespräche 1955-1958, bearb. von Hanns Jürgen Küsters, Berlin 1986.

  • Adenauer, Konrad: Teegespräche 1959-1961, bearb. von Hanns Jürgen Küsters, Berlin 1988.

  • AdenauerHeuss. Unter vier Augen. Gespräche aus den Gründerjahren 1949-1959, bearb. von Hans Peter Mensing, Berlin 1997.

  • Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland (AAPD) 1963, Bd. II: 1. Juni bis 30. September 1963, bearb. von Mechthild Lindemann und Ilse Dorothee Pautsch, hg. im Auftrag des Auswärtigen Amts vom Institut für Zeitgeschichte, München 1994.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland (AAPD) 1967, Bd. I: 1. Januar bis 31. März 1967, bearb. von Ilse Dorothee Pautsch, Jürgen Klöckler, Matthias Peter und Harald Rosenbach, hg. im Auftrag des Auswärtigen Amts vom Institut für Zeitgeschichte, München 1998.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Baring, Arnulf (Hrsg.): Sehr verehrter Herr Bundeskanzler! Heinrich von Brentano im Briefwechsel mit Konrad Adenauer 1949-1964, Hamburg 1974.

  • Biografisches Handbuch der Berliner Stadtverordneten und Abgeordneten 1946-1963, hg. von Werner Breunig und Andreas Herbst, Berlin 2011.

  • Brandt, Willy: Berliner Ausgabe, hg. von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich August Winkler, Bd. 3: Berlin bleibt frei. Politik in und für Berlin 1947-1966, bearb. von Siegfried Heimann, Bonn 2004.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brandt, Willy: Berliner Ausgabe, hg. von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich August Winkler, Bd. 4: Auf dem Weg nach vorn. Willy Brandt und die SPD 1947-1972, bearb. von Daniela Münkel, Bonn 2000.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brandt, Willy: Berliner Ausgabe, hg. von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich August Winkler, Bd. 5: Die Partei der Freiheit. Willy Brandt und die SPD 1972-1992, bearb. von Karsten Rudolph, Bonn 2002.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brandt, Willy: Berliner Ausgabe, hg. von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich August Winkler, Bd. 7: Mehr Demokratie wagen. Innen- und Gesellschaftspolitik 1966-1974, bearb. von Wolther von Kieseritzky, Bonn 2001.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brandt, Willy: „Im Zweifel für die Freiheit“. Reden zur sozialdemokratischen und deutschen Geschichte, hg. von Klaus Schönhoven (Willy-Brandt-Dokumente, Bd. 2), Bonn 2012.

  • Czempiel, Ernst-Otto/Schweitzer, Carl-Christoph: Weltpolitik der USA nach 1945. Einführung und Dokumente, Leverkusen 1984.

  • Der Auswärtige Ausschuß des Deutschen Bundestages. Sitzungsprotokolle 1957-1961, erster Halbband: November 1957 bis August 1959, bearb. von Joachim Wintzer und Josef Boyer, Düsseldorf 2003.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Sitzungsprotokolle 1957-1961, zweiter Halbband: September 1959 bis August 1961, bearb. von Reinhard Schiffers, Düsseldorf 2004.

  • Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1957-1961 (Adenauer: „… um den Frieden zu gewinnen“), bearb. von Günter Buchstab, Düsseldorf 1994.

  • Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1961-1965 (Adenauer: „Stetigkeit in der Politik“), bearb. von Günter Buchstab, Düsseldorf 1998.

  • Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1965-1969 (Kiesinger: „Wir leben in einer veränderten Welt“), bearb. von Günter Buchstab, Düsseldorf 2005.

  • Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1969-1973 (Barzel: „Unsere Alternativen für die Zeit der Opposition“), bearb. von Günter Buchstab mit Denise Lindsay, Düsseldorf 2009.

  • Die SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag. Sitzungsprotokolle 1957-1961, bearb. von Wolf-gang Hölscher, Düsseldorf 1993.

  • Dokumente zur Berlin-Frage, 1944-1966, hg. vom Forschungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V., Bonn, in Zusammenarbeit mit dem Senat von Berlin, München 3 1967.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Dokumente zur Deutschlandpolitik, IV. Reihe, Bd. 1: 10. November 1958 bis 9. Mai 1959, erster Halbband (10.11.1958-31.1.1959), hg. vom Bundesministerium für innerdeutsche Beziehungen, bearb. von Ernst Deuerlein und Hannelore Nathan, Frankfurt am Main/Berlin 1971.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Dokumente zur Deutschlandpolitik, VI. Reihe, Bd. 1: 21. Oktober 1969 bis 31. Dezember 1970, hg. vom Bundesministerium des Innern unter Mitwirkung des Bundesarchivs, bearb. von Daniel Hofmann, München 2002.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Dokumente zur parteipolitischen Entwicklung in Deutschland seit 1945, Bd. 7, zweiter Teil: Innerparteiliche Auseinandersetzungen, hg. von Ossip K. Flechtheim, Berlin 1969.

  • Heuss, Theodor: Tagebuchbriefe 1955/1963. Eine Auswahl aus Briefen an Toni Stolper, hg. von Eberhard Pikart, Tübingen/Stuttgart 1970.

  • Jahrbuch der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands 1960/61, hg. vom Vorstand der SPD, Hannover/Bonn 1962.

  • Noelle, Elisabeth/Neumann, Erich Peter (Hrsg.): Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1947-1955, Allensbach 1956.

  • Noelle, Elisabeth/Neumann, Peter Erich (Hrsg.): Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1957, Allensbach 1957.

  • Noelle, Elisabeth/Neumann, Erich Peter (Hrsg.): Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1958-1964, Allensbach 1965.

  • Noelle, Elisabeth/Neumann, Erich Peter (Hrsg.): Jahrbuch der öffentlichen Meinung 1965-1967, Allensbach 1967.

  • Protokoll der Verhandlungen des Parteitages der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands vom 9. bis 11. Mai 1946 in Hannover, Hamburg 1947.

  • Protokoll SPD-Parteitag Hannover, 21.-25. Nov. 1960, Hannover 1960.

  • Parteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands vom 10. bis 14. April 1973, Stadthalle Hannover, Bd. I: Protokoll der Verhandlungen, Bonn 1973.

  • Reuter, Ernst: Schriften, Reden, Bd. 3: Artikel, Briefe, Reden 1946 bis 1949, bearb. von Hans J. Reichhardt, hg. von Hans E. Hirschfeld und Hans J. Reichhardt, Berlin 1974.

  • Verhandlungen des Deutschen Bundestages, 3. Wahlperiode, Stenographische Berichte, Bd. 48: von der 143. Sitzung am 10. Februar 1961 bis zur 156. Sitzung am 21. April 1961, Bonn 1961.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Verhandlungen des Deutschen Bundestages, 3. Wahlperiode, Stenographische Berichte, Bd. 49: von der 157. Sitzung am 3. Mai 1961 bis zur 168. Sitzung am 22. August 1961, Bonn 1961.

Zeitgenössische Publikationen, Fest- und Gedenkschriften, Memoiren

  • Albertz, Heinrich: War die Mauer zu verhindern?, in: „Der Spiegel“ vom 24. Oktober 1966, S. 72-85.

  • Albertz, Heinrich: Blumen für Stukenbrock. Biographisches, Stuttgart 1990.

  • Allemann, Fritz René: Zur Wahlstrategie der SPD 1965, in: Kühn, Heinz/Leber, Georg/Schmidt, Helmut (Hrsg.): Die politisch-psychologische Situation 1965. Beiträge zur Analyse der Bundestagswahl und Ansätze zur zukünftigen Politik der SPD, o.O., 1966, S. 98-103, parteiinterne Untersuchung, in: FES, Bibl., C 99-02193.

  • Alphand, Hervé: L`étonnement d´être. Journal (1939-1973), Paris 1977.

  • Amery, Carl: Eine kleine Utopie, in: Walser, Martin (Hrsg.): Die Alternative oder Brauchen wir eine neue Regierung?, Reinbek bei Hamburg 1961, S. 7-13.

  • Augstein, Rudolf: Ist die SPD (noch) zu retten?, Vortrag an der Universität Tübingen am 29. November 1965, Beilage in: „Der Spiegel“ vom 22. Dezember 1965; auch abgedruckt in: Kühn, Heinz/Leber, Georg/Schmidt, Helmut (Hrsg.): Die politisch-psychologische Situation 1965. Beiträge zur Analyse der Bundestagswahl und Ansätze zur zukünftigen Politik der SPD, o.O., 1966, S. 159-181, parteiinterne Untersuchung, in: FES, Bibl., C 99-02193.

  • Backhaus, Wilhelm: Partei des Sisyphos? Eine Untersuchung sozialdemokratischer Vergeblichkeiten, in: Kühn, Heinz/Leber, Georg/Schmidt, Helmut (Hrsg.): Die politisch-psychologische Situation 1965. Beiträge zur Analyse der Bundestagswahl und Ansätze zur zukünftigen Politik der SPD, o.O., 1966, S. 1-38, parteiinterne Untersuchung, in: FES, Bibl., C 99-02193.

  • Backhaus, Wilhelm: Sind die Deutschen verrückt? Ein Psychogramm der Nation und ihrer Katastrophen, Bergisch Gladbach 1968.

  • Bahr, Egon: Zu meiner Zeit, München 1996.

  • Bahr, Egon: „Der verlässliche und schwierige Patriot“, in: Döpfner, Matthias (Hrsg.): Axel Springer – neue Blicke auf den Verleger. Eine Edition aktueller Autorenbeiträge und eigener Texte, Berlin 2005, S. 43-51.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bahr, Egon: Der Weg zur Entspannungspolitik. Vortrag anlässlich einer Veranstaltung in Bonn am 5. Dezember 2006, hg. vom Historischen Forschungszentrum der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn 2007.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bahr, Egon: Willy Brandt und die Nation (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Heft 16), Berlin 2008.

  • Bahr, Egon: „Das musst du erzählen“. Erinnerungen an Willy Brandt, Berlin 2013.

  • Bahr, Egon: „Go to Germany, go to Berlin!“ John F. Kennedy in Deutschland, in: Koetzle, Hans-Michael (Hrsg.): Kennedy in Berlin. Die Deutschlandreise 1963, München 2013, S. 7f.

  • Barsig, Franz: Der Bau der Berliner Mauer und der Wahlkampf der SPD 1961, in: Schwarz, Hans-Peter (Hrsg.): Berlinkrise und Mauerbau (Rhöndorfer Gespräche, Bd. 6), Bonn 1985, S. 105-116.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Barzel, Rainer: Ein gewagtes Leben. Erinnerungen, Stuttgart/Leipzig 2001.

  • Baumgart, Reinhard: o.T., in: Lindlau, Dagobert (Hrsg.): Dieser Mann Brandt …, Gedanken über einen Politiker von 35 Wissenschaftlern, Künstlern und Schriftstellern, München 1972, S. 163-166.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Berkandt, Jan Peter (i.e. Schulz, Klaus-Peter): Willy Brandt. Schicksalsweg eines deutschen Politikers, Hannover 1961.

  • Blankenhorn, Herbert: Verständnis und Verständigung. Blätter eines politischen Tage-buchs.1949-1979, Frankfurt am Main 1980.

  • Bolesch, Hermann Otto/Goyke, Ernst: Willy Brandt („Kennen Sie eigentlich den?“, Bd. 3), Bonn 1961.

  • Bracher, Karl Dietrich: Bemerkungen zum Wahlausgang 1965, in: Kühn, Heinz/Leber, Georg/Schmidt, Helmut (Hrsg.): Die politisch-psychologische Situation 1965. Bei-träge zur Analyse der Bundestagswahl und Ansätze zur zukünftigen Politik der SPD, o.O., 1966, S. 68-71, parteiinterne Untersuchung, in: FES, Bibl., C 99-02193.

  • Brandt, Peter: Zum Geleit, in: Dowe, Dieter (Hrsg.): Brand(t)meister. Willy Brandt als Regierender Bürgermeister von Berlin. Im Spiegel der Karikatur in West und Ost, München/Landsberg a. L. 1996, S. 9-21.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brandt, Peter: Mit anderen Augen. Versuch über den Politiker und Privatmann Willy Brandt, Bonn 2013.

  • Brandt, Rut: Freundesland. Erinnerungen, Hamburg 1992.

  • Brandt, Willy: Der zweite Weltkrieg – ein kurzer Überblick, hg. vom Komitee für Demokratischen Wiederaufbau, Stockholm 1945.

  • Brandt, Willy: Norwegens Freiheitskampf 1940-1945, Hamburg 1948.

  • Brandt, Willy: Weitergeführte Demokratie, in: „Der Monat1 (1949), Heft 5, S. 29-33.

  • Brandt, Willy: Ostforschung und Ostpolitik in der Bundesrepublik, in: „Vorwärts“ vom 13. März 1953.

  • Brandt, Willy: Mein Weg nach Berlin. Aufgezeichnet von Leo Lania, München 1960.

  • Brandt, Willy: Politik für Deutschland. Rede auf dem Parteitag der SPD in Hannover am 25. November 1960, hg. vom Vorstand der SPD, Köln 1960.

  • Brandt, Willy: Die Freiheit bewahren und den Frieden sichern, in: „Welt der Arbeit“ vom 1. Dezember 1961.

  • Brandt, Willy: Was wollte Ernst Reuter wirklich?, in: „Der Monat15 (1962), Heft 11, S. 38-40.

  • Brandt, Willy: Koexistenz – Zwang zum Wagnis, Stuttgart 1963.

  • Brandt, Willy: Anruf aus dem Weissen Haus, in: „Der Spiegel“ vom 4. Dezember 1963, S. 21.

  • Brandt, Willy: Begegnungen mit Kennedy, München 1964.

  • Brandt, Willy: Draussen. Schriften während der Emigration, hg. von Günter Struve, München 1966.

  • Brandt, Willy: Die zweite Bewährungsprobe, in: „Die Neue Gesellschaft13 (1966), Heft 2, S. 75-84.

  • Brandt, Willy: Friedenspolitik in Europa, Frankfurt am Main 1968.

  • Brandt, Willy: Realitäten des politischen Handelns, in: „Internationale Politik“ vom 1. Juni 1968.

  • Brandt, Willy: Der Wille zum Frieden. Perspektiven der Politik, Hamburg 1971.

  • Brandt, Willy: Friedenspolitik in unserer Zeit. Vortrag Brandts anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreises in Oslo am 11. Dezember 1971, in: Harttung, Arnold (Hrsg.): Der Friedens-Nobelpreis. Stiftung und Verleihung. Die Reden der vier deutschen Preisträger Gustav Stresemann, Ludwig Quidde, Carl von Ossietzky, Willy Brandt, Berlin 1971, S. 90-106.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brandt, Willy: Weltfriede – unsere Lebensbedingung, Rede anlässlich der Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis in der „Storkyrkan“-Kirche in Stockholm am 12. Dezember 1971, in: Brandt, Willy: Der Wille zum Frieden. Perspektiven der Politik, Hamburg 1971, S. 329-336.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brandt, Willy: Über den Tag hinaus. Eine Zwischenbilanz, Hamburg 1974.

  • Brandt, Willy: Begegnungen und Einsichten. Die Jahre 1960-1975, Hamburg 1976.

  • Brandt, Willy: Links und frei. Mein Weg 1930-1950, Hamburg 1982.

  • Brandt, Willy: „… wir sind nicht zu Helden geboren“. Ein Gespräch über Deutschland mit Birgit Kraatz, Zürich 1986.

  • Brandt, Willy: Die Abschiedsrede, Berlin 1987.

  • Brandt, Willy: „Ich gebe zu bedenken …“ Anmerkungen zu zwei neuen Brandt-Biographien von Peter Koch und Gunter Hofmann, in: „Der Spiegel“ vom 7. November 1988, S. 38-46.

  • Brandt, Willy: Erinnerungen, Frankfurt am Main 1989.

  • Brandt, Willy/Bracher, Karl Dietrich (Hrsg.): Das Gewissen steht auf. 64 Lebensbilder aus dem deutschen Widerstand 1933-1945, gesammelt von Annedore Leber, Berlin/Frankfurt am Main 1954.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brandt, Willy/Lowenthal, Richard: Ernst Reuter. Ein Leben für die Freiheit. Eine politische Biographie, München 1957.

  • Brandt unterwegs. Eine Untersuchung zur Resonanz der Deutschlandreise, hg. vom Institut für angewandte Sozialwissenschaft (Ifas), Bad Godesberg 1961.

  • Bruhns, Wibke: Nachrichtenzeit. Meine unfertigen Erinnerungen, München 2012.

  • Bussemer, Thymian: Vor vierzig Jahren: Brandt-Wahlkampf als Kennedy-Kopie. Klaus Schütz erinnert sich, in: Die Neue Gesellschaft – Frankfurter Hefte 48 (2001), Heft 7/8, S. 476-480.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Dollinger, Hans: Willy! Willy! Der Weg des Menschen und Politikers Willy Brandt. Eine biographische Dokumentation, München 1970.

  • Dulles, Eleanor L.: Berlin und die Amerikaner, Köln 1967.

  • Eckardt, Felix von: Ein unordentliches Leben. Lebenserinnerungen, Düsseldorf 1967.

  • Ehmke, Horst: Zur Bundestagswahl 1965, in: Kühn, Heinz/Leber, Georg/Schmidt, Helmut (Hrsg.): Die politisch-psychologische Situation 1965. Beiträge zur Analyse der Bundestagswahl und Ansätze zur zukünftigen Politik der SPD, o.O., 1966, S. 72-85, parteiinterne Untersuchung, in: FES, Bibl., C 99-02193.

  • Ein großer Tag in der Geschichte unserer Stadt. 26. Juni 1963: John F. Kennedy in Berlin, hg. vom Presse- und Informationsamt des Landes Berlin, Berlin 1963.

  • Eppler, Erhard: o.T., in: Kühn, Heinz/Leber, Georg/Schmidt, Helmut (Hrsg.): Die politisch-psychologische Situation 1965. Beiträge zur Analyse der Bundestagswahl und Ansätze zur zukünftigen Politik der SPD, o.O., 1966, S. 86-91, parteiinterne Untersuchung, in: FES, Bibl., C 99-02193.

  • Eppler, Erhard: Komplettes Stückwerk. Erfahrungen aus fünfzig Jahren Politik, Frankfurt am Main/Leipzig 1996.

  • Eppler, Erhard: Links leben. Erinnerungen eines Wertkonservativen, Berlin 2015.

  • Feddersen, Jens: Der lange Weg. Die SPD nach der Wahl, in: Die Neue Gesellschaft 13 (1966), Heft 1, S. 11-14.

  • Feddersen, Jens/von Puttkamer, Jesco: Reise zu guten Freunden, Bonn 1964.

  • Fest, Joachim: Autorität und Menschlichkeit. Laudatio auf Willy Brandt anläßlich der Verleihung des Dolf-Sternberger-Preises 1992, in: Fest, Joachim: Bürgerlichkeit als Lebensform. Späte Essays, Reinbek bei Hamburg 2007, S. 260-277.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Gauck, Joachim: Bis heute ein Vorbild, in: Willy Brandt – Stimmen zum 100. Geburtstag. Reden und Beiträge im Erinnerungsjahr 2013 (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Heft 27), Berlin 2014, S. 21-24.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Gaus, Günter: Die Welt der Westdeutschen. Kritische Betrachtungen, Köln 1986.

  • Gerstenmaier, Eugen: Streit und Friede hat seine Zeit. Ein Lebensbericht, Frankfurt am Main 1981.

  • Glotz, Peter: Willy Brandts Charisma. Vortrag anlässlich des Festaktes zum zehnjährigen Stiftungsjubiläum der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung am 7. Oktober 2004 im Rathaus Schöneberg (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Heft 11), Berlin 2004.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Grewe, Wilhelm G.: Rückblenden 1976-1951, Aufzeichnungen eines Augenzeugen deutscher Außenpolitik von Adenauer bis Schmidt, Frankfurt am Main 1979.

  • Gross, Johannes: Lauter Nachworte. Innenpolitik nach Adenauer, Stuttgart 1965.

  • Gross, Johannes: Vorwort, in: Gross, Johannes (Hrsg): Macht und Moral. Willy Brandt zum 75. Geburtstag, Frankfurt am Main/Berlin 1989, S. 5-7.

  • Harpprecht, Klaus: Ernst Reuter. Ein Leben für die Freiheit. Eine Biographie in Bildern und Dokumenten, München 1957.

  • Harpprecht, Klaus: Im Kanzleramt. Tagebuch der Jahre mit Willy Brandt, Reinbek 2000.

  • Harpprecht, Klaus: Schräges Licht. Erinnerungen ans Überleben und Leben, Frankfurt am Main 2014.

  • Herre, Franz: Formelhafte Gemeinsamkeit. Außenpolitik ohne parteipolitische Manöver, in: Die politische Meinung. Monatshefte für Fragen der Zeit 8 (1963), Heft 88, S. 3-5.

  • Hurwitz, Harold: Mein Leben in Berlin, in: Leviathan. Zeitschrift für Sozialwissenschaft 27 (1999), Heft 2, S. 264-279.

  • Hynd, John B.: Willy Brandt. A Pictorial Biography, London 1966.

  • Jahn, Hans Edgar: An Adenauers Seite. Sein Berater erinnert sich, München 1987.

  • Kettlein, Rudolf: Willy Brandt ruft die Welt. Ein dokumentarischer Bericht, Berlin 1959.

  • Kindler, Helmut: Zum Abschied ein Fest. Die Autobiographie eines deutschen Verlegers, München 1991.

  • Kissinger, Henry A.: Memoiren. 1973-1974, München 1982.

  • Kohl, Helmut: Erinnerungen. 1930-1982, München 2004.

  • Kraske, Konrad: Die Bundestagswahl 1961. Vorbereitung – Ergebnis – Folgerungen. Eine Analyse im Auftrag des Bundesvorstandes der CDU, Bonn 1962.

  • Kroke, Pit: „Wir vertrauten seiner Stimme …“, in: Linnekugel, Mirja/Wettig, Klaus (Hrsg.): Willy Brandt – Porträts, Berlin 2002, S. 25.

  • Krone, Heinrich: Tagebücher. Erster Band: 1945-1961, bearb. von Hans-Otto Kleinmann, Düsseldorf 1995.

  • Krone, Heinrich: Tagebücher. Zweiter Band: 1961-1966, bearb. von Hans-Otto Kleinmann, Düsseldorf 2003.

  • Lebeck, Robert: Neugierig auf Welt. Ein Selbstporträt mit Harald Willenbrock, Göttingen 2004.

  • Lemmer, Ernst: Manches war doch anders. Erinnerungen eines deutschen Demokraten, München 1996.

  • Lionæs, Aase: Laudatio, in: Harttung, Arnold (Hrsg.): Der Friedens-Nobelpreis. Stiftung und Verleihung. Die Reden der vier deutschen Preisträger Gustav Stresemann, Ludwig Quidde, Carl von Ossietzky, Willy Brandt, Berlin 1971, S. 74-82.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Löwenthal, Gerhard: Ich bin geblieben. Erinnerungen, München/Berlin 1987.

  • Mayer, Hans: Erinnerungen an Willy Brandt, Frankfurt am Main 2001.

  • Osterheld, Horst: „Ich gehe nicht leichten Herzens …“ Adenauers letzte Kanzlerjahre – ein dokumentarischer Bericht. Mainz 1986.

  • o.V.: Brandt contra Adenauer. Braucht die Union einen zweiten Mann?, in: Die politische Meinung. Monatshefte für Fragen der Zeit 5 (1960), Heft 51, S. 19-28.

  • Profile of Willy Brandt, hg. von der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, Bonn 1961.

  • Raddatz, Fritz J.: Analyse, kaum Therapie, in: Walser, Martin (Hrsg.): Die Alternative oder Brauchen wir eine neue Regierung?, Reinbek bei Hamburg 1961, S. 81-84.

  • Rau, Johannes: Willy Brandt. Rede anlässlich des 10. Todestages am 8. Oktober 2002 in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin, hg. von der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Berlin 2002.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Renger, Annemarie: Ein politisches Leben. Erinnerungen, Stuttgart 1993.

  • Reuter, Edzard: Schein und Wirklichkeit. Erinnerungen, Berlin 1998.

  • Richter, Hans Werner: Die Alternative im Wechsel der Personen, in: Hans Werner Richter (Hrsg.): Plädoyer für eine neue Regierung oder Keine Alternative, Reinbek beim Hamburg 1965, S. 9-14.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Scheel, Walter: Grußwort des Kuratoriumsvorsitzenden der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, in: Willy Brandt. 25 Jahre Friedensnobelpreis (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Heft 1), Berlin 1998, S. 11-13.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schmid, Carlo: Erinnerungen, Stuttgart 2 2008.

  • Schmidt, Helmut: Kontinuität und Konzentration, Bonn 1975.

  • Schmidt, Helmut/Bahr, Egon: Die Erinnerung an Willy Brandt und ein Rückblick auf die gemeinsame Zeit. Gespräch am 25. September 2008 im Willy-Brandt-Haus Lübeck (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Heft 17), Berlin 2009.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schreiber, Hermann: Willy Brandt. Anatomie einer Veränderung, Düsseldorf 1970.

  • Schroeder, Friedrich-Christian: Der 5. November 1956 in Berlin. Anschub für die Karriere von Willy Brandt, in: Deutschland Archiv. Zeitschrift für das vereinigte Deutschland 41 (2008), Heft 5, S. 1030-1032.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schulz, Klaus-Peter: Berlin zwischen Freiheit und Diktatur, Berlin 1962.

  • Schulz, Klaus-Peter: Authentische Spuren. Begegnungen mit Personen der Zeitgeschichte, Boppard am Rhein 1993.

  • Schütz, Klaus: Logenplatz und Schleudersitz. Erinnerungen, Berlin/Frankfurt am Main 1992.

  • Schütz, Klaus: Die Legende von einem deutschen Kennedy. Willy Brandts Bundestagswahlkampf 1961, in: Polster, Bernd (Hrsg.): Westwind. Die Amerikanisierung Europas, Köln 1995, S. 28-34.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schütz, Klaus: Es ging um Deutschland und Europa. Willy Brandt und seine Politik für Berlin 1957 bis 1966, in: Politik für Berlin. Willy Brandt 1957-1966. Festveranstaltung der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung am 6. Februar 1998 im Rathaus Schöneberg zu Berlin (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Heft 2), Berlin 1998, S. 23-37.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schütz, Klaus: Die Lehren aus Kennedys Kampagne. Ein Rückblick auf den Bundestagswahlkampf 1961, in: Vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik 41 (2002), Heft 2, S. 32-38.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Sorensen, Theodore C.: Das Vermächtnis der Kennedys, Hamburg 1969.

  • Springer, Axel: Aus Sorge um Deutschland. Zeugnisse eines engagierten Berliners, Stuttgart 1980.

  • Stolz, Otto: Brandt und keine Mannschaft. Die SPD auf dem Werbefeldzug, in: Die politische Meinung. Monatshefte für Fragen der Zeit 6 (1961), Heft 63, S. 3-8.

  • Strauß, Franz Josef: Die Erinnerungen, Berlin 2 1989.

  • Thierse, Wolfgang: Rede zur Eröffnung der Tagung, in: Rother, Bernd (Hrsg.): Willy Brandt. Neue Fragen, neue Erkenntnisse (Willy-Brandt-Studien, Bd. 5), Bonn 2011, S. 11-17.

  • Vogel, Hans-Jochen: Nachsichten. Meine Bonner und Berliner Jahre, München 1996.

  • Walser, Martin: Das Fremdwort der Saison, in: Martin Walser (Hrsg.): Die Alternative oder Brauchen wir eine neue Regierung?, Reinbek bei Hamburg 1961, S. 124-130.

  • Wehner, Herbert (Hrsg.): Die Bundestagswahl 1965, o.O., o.J.

  • Wowereit, Klaus: Rede anlässlich der Präsentation der Eröffnungskampagne zum Flughafen „Willy Brandt“ Berlin Brandenburg am 30. März 2012, URL: http://www.berlin-airport.de/de/presse/pressemitteilungen/2012/2012-03-30.eroeffnungskampagne/index.php, zugegriffen am 30.01.2015.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren

Literatur

  • Agthe, Kai: „Was aber können wir tun?“ Hans Werner Richters Forderung einer „aktiven Ostpolitik“, in: Gansel, Carsten/Nell, Werner (Hrsg.): „Es sind alles Geschichten aus meinem Leben“. Hans Werner Richter als Erzähler und Zeitzeuge, Netzwerker und Autor, Berlin 2011, S. 173-186.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Angster, Julia: Vom Klassenkampf zur Tarifpartnerschaft. Westernisierung in SPD und DGB 1940-1970, in: Vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik 40 (2001), Heft 2, S. 41-50.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Angster, Julia: Konsenskapitalismus und Sozialdemokratie. Die Westernisierung von SPD und DGB, München 2003.

  • Arenth, Joachim: Der Westen tut nichts! Transatlantische Kooperation während der zweiten Berlin-Krise (1958-1962) im Spiegel neuer amerikanischer Quellen, Frankfurt am Main 1993.

  • Ash, Timothy Garton: Im Namen Europas. Deutschland und der geteilte Kontinent, München 1993.

  • Ashkenasi, Abraham: Reformpartei und Außenpolitik. Die Außenpolitik der SPD Berlin – Bonn, Köln/Opladen 1968.

  • Assmann, Jan: Kollektives Gedächtnis und kulturelle Identität, in: Assmann, Jan/Hölscher, Tonio (Hrsg.): Kultur und Gedächtnis, Frankfurt am Main 1988, S. 9-19.

  • Bange, Oliver: Ostpolitik – Etappen und Desiderate der Forschung. Zur internationalen Einordnung von Willy Brandts Außenpolitik, in: Archiv für Sozialgeschichte 46 (2006), S. 713-736.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Barclay, David E.: Schaut auf diese Stadt. Der unbekannte Ernst Reuter, Berlin 2000.

  • Barclay, David E.: Mythos, Symbol, Realpolitik. Ernst Reuter und die Blockade, in: Trotnow, Helmut/Kostka, Bernd von (Hrsg.): Die Berliner Luftbrücke. Ereignis und Erinnerung, Berlin 2010, S. 149-157.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Baring, Arnulf: Machtwechsel. Die Ära Brandt-Scheel, Stuttgart 1982.

  • Becker, Ernst Wolfgang: Theodor Heuss. Bürger im Zeitalter der Extreme, Stuttgart 2011.

  • Behrens, Manfred/Dieckmann, Walther/Kehl, Erich: Politik als Sprachkampf. Zur konservativen Sprachkritik und Sprachpolitik seit 1972, in: Heringer, Hans Jürgen (Hrsg.): Holzfeuer im hölzernen Ofen. Aufsätze zur politischen Sprachkritik, Tübingen 1982, S. 216-265.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bentele, Günter: Der Faktor Glaubwürdigkeit. Forschungsergebnisse und Fragen für die Sozialisationsperspektive, in: Publizistik 33 (1988), S. 406-426.

  • Bentele, Günter: Vertrauen/Glaubwürdigkeit, in: Jarren, Otfried/Sarcinelli, Ulrich/Saxer, Ulrich (Hrsg.): Politische Kommunikation in der demokratischen Gesellschaft. Ein Handbuch mit Lexikonteil, Opladen/Wiesbaden 1998, S. 305-311.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Berghahn, Volker: Transatlantische Kulturkriege. Shepard Stone, die Ford-Stiftung und der europäische Antiamerikanismus, Stuttgart 2004.

  • Berghahn, Volker: Zur Soziologie der deutsch-amerikanischen Beziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg: Die Netzwerke von Shepard Stone, in: Berg, Manfred/Gassert, Philipp (Hrsg.): Deutschland und die USA in der Internationalen Geschichte des 20. Jahrhunderts. Festschrift für Detlef Junker, Stuttgart 2004, S. 407-422.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bergler, Reinhold: Identität und Image, in: Bentele, Günter/Fröhlich, Romy/Szyska, Peter (Hrsg.): Handbuch der Public Relations. Wissenschaftliche Grundlagen und berufliches Handeln, Wiesbaden 2005, S. 321-334.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bergsdorf, Wolfgang: Herrschaft und Sprache. Studie zur politischen Terminologie der Bundesrepublik Deutschland, Pfullingen 1983.

  • Bergsdorf, Wolfgang: Zur Entwicklung der Sprache der amtlichen Politik in der Bundesrepublik Deutschland, in: Liedtke, Frank/Wengeler, Martin/Böke, Karin (Hrsg.): Begriffe besetzen. Strategien des Sprachgebrauchs in der Politik, Opladen 1991, S. 19-33.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bevers, Jürgen: Der Mann hinter Adenauer. Hans Globkes Aufstieg vom NS-Juristen zur Grauen Eminenz der Bonner Republik, Berlin 2009.

  • Blücher, Viggo Graf: Der Prozeß der Meinungsbildung dargestellt am Beispiel der Bundestagswahl 1961. Ergebnisse von Emnid-Untersuchungen während und nach der Legislaturperiode des 3. deutschen Bundestages, Bielefeld 1962.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Boorstin, Daniel J.: Das Image. Der Amerikanische Traum, Reinbek 1987.

  • Borgstedt, Silke: Der Musik-Star. Vergleichende Imageanalysen von Alfred Brendel, Stefanie Hertel und Robbie Williams, Bielefeld 2008.

  • Bösch, Frank: Das Politische als Produkt. Selbstbeobachtungen und Modernisierungen in der politischen Kommunikation der frühen Bundesrepublik, in: Knoch, Habbo/Morat, Daniel (Hrsg.): Kommunikation als Beobachtung. Medienwandel und Gesellschaftsbilder 1880-1960, München 2003, S. 229-248.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bösch, Frank: Öffentliche Geheimnisse. Die verzögerte Renaissance des Medienskandals zwischen Staatsgründung und Ära Brandt, in: Weisbrod, Bernd (Hrsg.): Die Politik der Öffentlichkeit – Die Öffentlichkeit der Politik. Politische Medialisierung in der Geschichte der Bundesrepublik, Göttingen 2003, S. 125-150.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bösch, Frank: Werbefirmen, Meinungsforscher, Professoren. Die Professionalisierung der Politikberatung im Wahlkampf (1949-1972), in: Fisch, Stefan/Rudloff, Wilfried (Hrsg.): Experten und Politik: Wissenschaftliche Politikberatung in geschichtlicher Perspektive, Berlin 2004, S. 309-327.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bösch, Frank: Ereignisse, Performanz und Medien in historischer Perspektive, in: Bösch, Frank/Schmidt, Patrick (Hrsg.): Medialisierte Ereignisse. Performanz, Inszenierung und Medien seit dem 18. Jahrhundert, Frankfurt am Main 2010, S. 7-30.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bösch, Frank: Europäische Medienereignisse, in: Europäische Geschichte Online (EGO), hg. vom Institut für Europäische Geschichte, Mainz 2010, URL: http://www.ieg-ego.eu/boeschf-2010-de, zugegriffen am 10. Oktober 2013.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brachfeld, Oliver: Image, in: Ritter, Joachim/Gründer, Karlfried (Hrsg.): Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 4, Basel/Stuttgart 1976, Sp. 215-217.

  • Bredow, Wilfried von: Legitimation durch Empörung. Vorüberlegungen zu einer politischen Theorie des Skandals, in: Schoeps, Julius H. (Hrsg.): Der politische Skandal, Stuttgart/Bonn 1992, S. 190-208.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bremen, Christian: Die Eisenhower-Administration und die zweite Berlin-Krise 1958-1961, Berlin 1998.

  • Brenner, Karsten/Dowe, Dieter/Schönhoven, Klaus: Vorwort, in: Rother, Bernd (Hrsg.): Willy Brandt. Neue Fragen, neue Erkenntnisse (Willy-Brandt-Studien, Bd. 5), Bonn 2011, S. 9f.

  • Brettschneider, Frank: Spitzenkandidaten und Wahlerfolg. Personalisierung – Kompetenz – Parteien. Ein internationaler Vergleich, Wiesbaden 2002.

  • Brosda, Carsten/Schicha, Christian: Politikvermittlung als „Event-Marketing“. Zur Performativität politischer Inszenierungen am Beispiel von Parteitagen und Protestaktionen neuer sozialer Bewegungen, in: Fischer-Lichte, Erika/Horn, Christian/Umathum, Sandra/Warstat, Matthias (Hrsg.): Performativität und Ereignis, Tübingen/Basel 2003, S. 319-338.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Buchwald, Frank Andreas: Adenauers Informationspolitik und das Bundespresseamt 1952-1959. Strategien amtlicher Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Kanzlerdemokratie, Mainz 1991.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Burmeister, Barbara: „Nur die Fremde hier ist mir nicht zur Heimat geworden“. Der Sozialdemokrat Hans Emil Hirschfeld im Exil, in: Reichhardt, Hans J. (Hrsg.): Berlin in Geschichte und Gegenwart. Jahrbuch des Landesarchivs Berlin 1992, München 1992, S. 121-153.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Busch, Joel/Lüke, Friedmar: Wir hatten die Wahl. Die Parteien im Kampf um die Macht 1965, München 1965.

  • Busse, Dietrich: Anmerkungen zur politischen Semantik, in: Siller, Peter/Gerhard, Pitz (Hrsg.): Politik als Inszenierung. Zur Ästhetik des Politischen im Medienzeitalter, Baden-Baden 2000, S. 91-94.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Conze, Eckart: Die Suche nach Sicherheit. Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis in die Gegenwart, München 2009.

  • Conze, Werner: Freiheit (VIII. Ausblick), in: Brunner, Otto/Conze, Werner/Koselleck, Reinhart (Hrsg.): Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland, Bd. 2, Stuttgart 1975, S. 538-542.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Daniel, Ute: Kompendium Kulturgeschichte. Theorien, Praxis, Schlüsselwörter, Frankfurt am Main 2001.

  • Daniel, Ute/Marszolek, Inge/Pyta, Wolfram/Welskopp, Thomas: Einleitung, in Ute Daniel/Inge Marszolek/Wolfram Pyta/Thomas Welskopp: (Hrsg.): Politische Kultur und Medienwirklichkeiten in den 1920er Jahren, München 2010, S. 7-23.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Danyel, Jürgen: Der 20. Juli, in: François, Etienne/Schulze, Hagen (Hrsg.): Deutsche Erinnerungsorte II, München 2001, S. 220-237.

  • Daum, Andreas W.: Kennedy in Berlin. Politik, Kultur und Emotionen im Kalten Krieg, Paderborn 2003.

  • Derix, Simone: Bebilderte Politik. Staatsbesuche in der Bundesrepublik Deutschland 1949-1990, Göttingen 2009.

  • Dieckmann, Walther: Sprache in der Politik. Einführung in die Pragmatik und Semantik der politischen Sprache, Heidelberg 1975.

  • Diers, Michael: Schlagbilder. Zur politischen Ikonographie der Gegenwart, Frankfurt am Main 1997.

  • Doering-Manteuffel, Anselm: Wie westlich sind die Westdeutschen? Amerikanisierung und Westernisierung im 20. Jahrhundert, Göttingen 1999.

  • Doering-Manteuffel, Anselm: Im Westen angekommen? Die Westernisierung der Bundesrepublik seit 1945, in: Vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik 40 (2001), Heft 2, S. 4-14.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Doering-Manteuffel, Anselm: Im Kampf um ‚Frieden‘ und ‚Freiheit‘. Über den Zusammenhang von Ideologie und Sozialkultur im Ost-West-Konflikt, in: Hockerts, Hans Günter (Hrsg.): Koordinaten deutscher Geschichte in der Epoche des Ost-West-Konflikts, München 2004, S. 29-47.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Domeier, Norman: Der Eulenburg-Skandal. Eine politische Kulturgeschichte des Kaiserreichs, Frankfurt am Main 2010.

  • Dörner, Andreas: Politischer Mythos und symbolische Politik. Der Hermannmythos: zur Entstehung des Nationalbewußtseins der Deutschen, Reinbek 1996.

  • Dörner, Andreas: Politainment. Politik in der medialen Erlebnisgesellschaft, Frankfurt am Main 2001.

  • Drentwett, Christine: Vom Nachrichtenvermittler zum Nachrichtenthema. Metaberichterstattung bei Medienereignissen, Wiesbaden 2009.

  • Ennen, Ilka: Die Kommunikations- und Informationspolitik Willy Brandts, unveröffentl. Magisterarbeit, Mainz 1996.

  • Ennen, Ilka: Der lange Weg zum Triumph der ‚Willy-wählen‘-Wahl: Willy Brandt als Wahlkämpfer – 1961 bis 1972, in: Jackob, Nikolaus (Hrsg.): Wahlkämpfe in Deutschland. Fallstudien zur Wahlkampfkommunikation 1912-2005, Wiesbaden 2007, S. 176-193.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Essig, Carola/Soulas de Russel, Dominique/Semanakova, Marcela: Das Image von Produkten, Marken und Unternehmen, Sternenfels 2003.

  • Etges, Andreas: John F. Kennedy, München 2003.

  • Faulenbach, Bernd: Erscheinungsformen des „Antikommunismus“. Zur Problematik eines vieldeutigen Begriffs, in: Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2011, Berlin 2011, S. 1-13.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Faulenbach, Bernd: Willy Brandt, München 2013.

  • Faulstich, Werner: „Image“ als Problemfeld – systematische Bedeutungsdimensionen, historische Entwicklung, in: Werner Faulstich (Hrsg.): Image, Imageanalyse, Imagegestaltung, Bardowick 1992, S. 7-12.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Faulstich, Werner/Strobel, Ricarda: Das Phänomen „Star“ – ein bibliographischer Überblick zum Stand der Forschung, in: Thomsen, Christian W./Faulstich, Werner (Hrsg.): Seller, Stars und Serien. Medien im Produktverbund, Heidelberg 1989, S. 7-19.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Felbick, Dieter: Schlagwörter der Nachkriegszeit 1945-1949, Berlin 2003.

  • Fest, Joachim: Heinrich Mann – Ein Unpolitischer wird besichtigt, in: Joachim Fest: Flüchtige Größe. Gesammelte Essays über Literatur und Kunst, Reinbek bei Hamburg 2008, S. 77-115.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Fischer, Lorenz/Wiswede, Günter: Grundlagen der Sozialpsychologie, München 2 2002.

  • Fischer-Lichte, Erika: Inszenierung und Theatralität, in: Willems, Herbert/Junga, Martin (Hrsg.): Inszenierungsgesellschaft. Ein einführendes Handbuch, Opladen 1998, S. 81-90.

  • Fischer-Lichte, Erika: Einleitung, in: Erika Fischer-Lichte (Hrsg.): Theatralität und die Krisen der Repräsentation, Stuttgart 2001, S. 1-22.

  • Fischer-Lichte, Erika: Verkörperung/Embodiment. Zum Wandel einer alten theaterwissenschaftlichen in eine neue kulturwissenschaftliche Kategorie, in: Fischer-Lichte, Erika/Horn, Christian/Warstat, Matthias (Hrsg.): Verkörperung, Tübingen/Basel 2001, S. 11-27.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Fischer-Lichte, Erika: Performance, Inszenierung, Ritual. Zur Klärung kulturwissenschaftlicher Schlüsselbegriffe, in: Martschukat, Jürgen/Patzold, Steffen (Hrsg.): Geschichtswissenschaft und „performative turn“. Ritual, Inszenierung und Performanz vom Mittelalter bis zur Neuzeit, Köln/Weimar/Wien 2002, S. 33-54.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Fischer-Lichte, Erika: Performativität und Ereignis, in: Fischer-Lichte, Erika/Horn, Christian/Umathum, Sandra/Warstat, Matthias (Hrsg.): Performativität und Ereignis, Tübingen/Basel 2003, S. 11-40.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Fischer-Lichte, Erika: Die verwandelnde Kraft der Aufführung, in: Fischer-Lichte, Erika/Czirak, Adam/Jost, Torsten/Richarz, Frank/Tecklenburg, Nina (Hrsg.): Die Aufführung. Diskurs - Macht - Analyse, München 2012, S. 11-25.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Fischer-Lichte, Erika/Roselt, Jens: Attraktion des Augenblicks – Aufführung, Performance, performativ und Performativität als theaterwissenschaftliche Begriffe, in: Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie 10 (2001), Heft 1, S. 237-254.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Fraund, Philipp: Zur Funktion einer Elite – Das United States Marine Corps als Stifter nationaler Identität, in: Hofmann, Wilhelm/Lesske, Franz (Hrsg.): Politische Identität – visuell, Münster 2005, S. 87-110.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Frei, Norbert: Annäherung durch Wandel. Neun Beobachtungen über Willy Brandt im Blick der Deutschen, in: Rother, Bernd (Hrsg.): Willy Brandt. Neue Fragen, neue Erkenntnisse (Willy-Brandt-Studien, Bd. 5), Bonn 2011, S. 25-33.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Gardill, Kerstin: Vom Regierenden Bürgermeister zum Kanzlerkandidaten. Willy Brandt in der öffentlichen Wahrnehmung von 1957 bis 1961, Berlin 2004.

  • Gauger, Jörg-Dieter: Staatsrepräsentation. Überlegungen zur Einführung, in: Gauger, Jörg-Dieter/Stagl, Justin (Hrsg.): Staatsrepräsentation, Berlin 1992, S. 9-17.

  • Gebhardt, Winfried: Feste, Feiern und Events. Zur Soziologie des Außergewöhnlichen, in: Gebhardt, Winfried/Hitzler, Ronald/Pfadenhauer, Michaela (Hrsg.): Events. Soziologie des Außergewöhnlichen, Opladen 2000, S. 17-31.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Geiger, Tim: Atlantiker gegen Gaullisten. Außenpolitischer Konflikt und innerparteilicher Machtkampf in der CDU 1958-1969, München 2008.

  • Gerhardt, Volker: Immanuel Kants Entwurf „Zum ewigen Frieden“. Eine Theorie der Politik, Darmstadt 1995.

  • Gerlach, Heribert: Die Berlinpolitik der Kennedy-Administration. Eine Fallstudie zum außenpolitischen Verhalten der Kennedy-Regierung in der Berlinkrise 1961, Frankfurt am Main 1977.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Gerster, Daniel: Friedensdialoge im Kalten Krieg. Eine Geschichte der Katholiken in der Bundesrepublik 1957-1983, Frankfurt am Main 2012.

  • Giesen, Bernhard: Kollektive Identität. Die Intellektuellen und die Nation, Frankfurt am Main 1999.

  • Giesen, Bernhard: Voraussetzung und Konstruktion. Überlegungen zum Begriff der kollektiven Identität, in: Bohn, Cornelia/Willems, Herbert (Hrsg.): Sinngeneratoren. Fremd- und Selbstthematisierung in soziologisch-historischer Perspektive, Konstanz 2001, S. 91-110.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Gießmann, Hans J.: Frieden und Sicherheit, in: Gießmann, Hans J./Rinke, Bernhard (Hrsg.): Handbuch Frieden, Wiesbaden 2011, S. 541-556.

  • Gießmann, Hans J./Rinke, Bernhard: Einführung, in: Hans J. Gießmann/Bernhard Rinke (Hrsg.): Handbuch Frieden, 2011, S. 11-20.

  • Girnth, Heiko: Sprache und Sprachverwendung in der Politik. Eine Einführung in die linguistische Analyse öffentlich-politischer Kommunikation, Tübingen 2002.

  • Göhler, Gerhard: Der Zusammenhang von Institution, Macht und Repräsentation, in: Gerhard Göhler u.a. (Hrsg.): Institution – Macht – Repräsentation. Wofür politische Institutionen stehen und wie sie wirken, Baden-Baden 1997, S. 11-62.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Göhler, Gerhard: Stufen des politischen Vertrauens, in: Schmalz-Bruns, Rainer/Zintl, Reinhard (Hrsg.): Politisches Vertrauen. Soziale Grundlagen reflexiver Kooperation, Baden-Baden 2002, S. 221-253.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Görtemaker, Manfred: Die Ursprünge der „neuen Ostpolitik“ Willy Brandts, in: Bauerkämper, Arnd (Hrsg.): Doppelte Zeitgeschichte: deutsch-deutsche Beziehungen 1945-1990. Christoph Kleßmann zum 60. Geburtstag, Bonn 1998, S. 44-57.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Görtemaker, Manfred: Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Von der Gründung bis zur Gegenwart, München 1999.

  • Grebing, Helga: Auf dem schwierigen Weg zu einer wissenschaftlich fundierten Biographie Willy Brandts, in: Jelich, Franz-Josef/Goch, Stefan (Hrsg.): Geschichte als Last und Chance. Festschrift für Bernd Faulenbach, Essen 2003, S. 537-546.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Grebing, Helga: Willy Brandt. Vom deutschen Kennedy zur Ikone einer neuen Ära, in: Bilder und Macht im 20. Jahrhundert, hg. von der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bielefeld 2004, S. 115-121.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Grebing, Helga: Willy Brandt. Der andere Deutsche, München 2008.

  • Greiffenhagen, Martin: Einleitung, in: Martin Greiffenhagen (Hrsg.).: Kampf um Wörter? Politische Begriffe im Meinungsstreit, München/Wien 1980, S. 9-38.

  • Groß, Gerhard: Vorwort des Vorstandsvorsitzenden der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, in: Politik für Berlin. Willy Brandt 1957-1966. Festveranstaltung der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung am 6. Februar 1998 im Rathaus Schöneberg zu Berlin (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Heft 2), Berlin 1998, S. 7-10.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Günther, Frieder: Heuss auf Reisen. Die auswärtige Repräsentation der Bundesreplik durch den ersten Bundespräsidenten, Stuttgart 2006.

  • Hacke, Jens: Philosophie der Bürgerlichkeit. Die liberalkonservative Begründung der Bundesrepublik, Göttingen 2006.

  • Haftendorn, Helga: Abrüstungs- und Entspannungspolitik zwischen Sicherheitsbefriedigung und Friedenssicherung. Zur Außenpolitik der BRD 1955-1973, Düsseldorf 1974.

  • Hartmann, Jürgen: Staatszeremoniell, München 4 2000.

  • Hartmann, Volker: Repräsentation in der politischen Theorie und Staatslehre in Deutschland. Untersuchung zur Bedeutung und theoretischen Bestimmung der Repräsentation in der liberalen Staatslehre des Vormärz, der Theorie des Rechtspositivismus und der Weimarer Staatslehre, Berlin 1979.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hartung, Johanna: Sozialpsychologie, Stuttgart 2 2006.

  • Heimann, Siegfried: Willy Brandt und Berlin, in: Sirges, Thomas/Mühlhaus, Birgit (Hrsg.): Willy Brandt. Ein deutsch-norwegisches Politikerleben im 20. Jahrhundert, Frankfurt am Main 2002, S. 85-112.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Heimann, Siegfried: Einleitung. „Berlin bleibt frei“. Politik in und für Berlin 1947-1966, in: Brandt, Willy: Berliner Ausgabe, hg. von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich August Winkler, Bd. 3: Berlin bleibt frei. Politik in und für Berlin 1947-1966, bearb. von Siegfried Heimann, Bonn 2004, S. 15-83.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Heimann, Siegfried: „Blütenträume“ und die „Mühen der Ebene“ im Nachkriegsberlin (1945-1963), in: Breunig, Werner/Herbst, Andreas: Biografisches Handbuch der Berliner Stadtverordneten und Abgeordneten 1946-1963, Berlin 2011, S. 11-54.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Herbert, Ulrich: Liberalisierung als Lernprozeß. Die Bundesrepublik in der deutschen Geschichte – eine Skizze, in: Ulrich Herbert (Hrsg.): Wandlungsprozesse in Westdeutschland. Belastung, Integration, Liberalisierung 1945-1980, Göttingen 2002, S. 7-49.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Herdegen, Gerhard: Die Jugend denkt anders. Das Pazifismussyndrom der nachwachsenden Generation, in: Noelle-Neumann, Elisabeth/Piel, Edgar (Hrsg.): Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie 1978-1983, München u.a. 1983, S. 328-333 (erstmalig veröffentlicht in: Die politische Meinung 26 (1981), Nr. 195, S. 56-64.)

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hettling, Manfred: Bürgerlichkeit im Nachkriegsdeutschland, in: Hettling, Manfred/Ulrich, Bernd (Hrsg.): Bürgertum nach 1945, Hamburg 2005, S. 7-37.

  • Hierath, Bettina: Repräsentation und Gleichheit. Neue Aspekte in der politikwissenschaftlichen Repräsentationsforschung, Opladen 2001.

  • Hilgenstock, Sabine: Die Geschichte der Bunten (1948-1988). Die Entwicklung einer illustrierten Wochenzeitschrift mit einer Chronik dieser Zeitschriftengattung, Frankfurt am Main 1993.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hillgruber, Andreas: Deutsche Geschichte 1945-1986. Die „deutsche Frage“ in der Weltpolitik, Stuttgart 6 1987.

  • Hitzler, Ronald: Skandal ist Ansichtssache. Zur Inszenierungslogik ritueller Spektakel in der Politik, in: Ebbighausen, Rolf/Neckel, Sighard (Hrsg.): Anatomie des politischen Skandals, Frankfurt am Main 1989, S. 334-354.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hitzler, Ronald: Symbolisierende Politik – oder: Der strategische Rekurs auf Erfahrungstranszendenzen, in: Patzelt, Werner J. (Hrsg.): Politische Symbolik. Referate, gehalten auf dem Workshop des Arbeitskreises „Soziologie Politischen Handelns“ in Dresden, 12.–14. Februar 1993, Dresden 1994, S. 1-19.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hitzler, Ronald: Inszenierung und Repräsentation. Bemerkungen zur Politikdarstellung in der Gegenwart, in: Soeffner, Hans-Georg/Tänzler, Dirk (Hrsg.): Figurative Politik. Zur Performanz der Macht in der modernen Gesellschaft, Opladen 2002, S. 35-49.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hochgeschwender, Michael: Freiheit in der Offensive? Der Kongreß für kulturelle Freiheit und die Deutschen, München 1998.

  • Hochgeschwender, Michael: Remigranten im Umfeld der Zeitschrift Der Monat und des Congress for Cultural Freedom (CCF), in: Krohn, Claus-Dieter/Schildt, Axel (Hrsg.): Zwischen den Stühlen? Remigranten und Remigration in der deutschen Medienöffentlichkeit der Nachkriegszeit, Hamburg 2002, S. 180-206.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hodenberg, Christina von: Konsens und Krise. Eine Geschichte der westdeutschen Medienöffentlichkeit 1945-1973, Göttingen 2006.

  • Hofmann, Arne: The Emergence of Détente in Europe. Brandt, Kennedy and the formation of Ostpolitik, London/New York 2007.

  • Hofmann, Gunter: Willy Brandt: Porträt eines Aufklärers aus Deutschland, Reinbek 1988.

  • Hofmann, Wilhelm: Die Politik der Bilder und der Worte. Anmerkungen zum Verhältnis sprachlicher und visueller Kommunikation bei Susan Sontag und Roland Barthes, in: Wilhelm Hofmann (Hrsg.): Bildpolitik – Sprachpolitik. Untersuchungen zur politischen Kommunikation in der entwickelten Demokratie, Berlin 2006, S. 157-180.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hofmann, Wilhelm: Die Demokratie der Bilder. Die Risiken und Chancen der audiovisuellen Demokratie, in: Brodocz, André/Llanque, Marcus/Schaal, Gary S. (Hrsg.): Bedrohungen der Demokratie, Wiesbaden 2008, S. 270-286.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Holtmann, Everhard: Politik der Stärke, in: Everhard Holtmann (Hrsg.): Politik-Lexikon, München 3 2000, S. 488f.

  • Holtz-Bacha, Christina: Entertainisierung der Politik, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 31 (2000), Heft 1, S. 156-166.

  • Hondrich, Karl Otto: Enthüllung und Entrüstung. Eine Phänomenologie des politischen Skandals, Frankfurt am Main 2002.

  • Höffe, Otfried: Einleitung: Der Friede – ein vernachlässigtes Ideal, in: Kant, Immanuel: Zum ewigen Frieden, hg. von Otfried Höffe, Berlin 1995, S. 5-30.

  • Hölscher, Lucian: Die Entdeckung der Zukunft, Frankfurt am Main 1999.

  • Jacobi, Claus: Der Verleger Axel Springer. Eine Biographie aus der Nähe, München 2005.

  • Jacobs, Norbert: Der Streit um Dr. Hans Globke in der öffentlichen Meinung der Bundesrepublik Deutschland 1949-1973. Ein Beitrag zur politischen Kultur in Deutschland, Diss., Bonn 1992.

  • Jahn, Egbert: Frieden, in: Nohlen, Dieter (Hrsg.): Wörterbuch Staat und Politik, Bonn 1995, S. 173-176.

  • Janssen, Wilhelm: Friede, in: Brunner, Otto/Conze, Werner/Koselleck, Reinhart (Hrsg.): Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland, Bd. 2, Stuttgart 1975, S. 543-591.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Jarausch, Konrad H.: Amerikanische Einflüsse und deutsche Einsichten. Kulturelle Aspekte der Demokratisierung Westdeutschlands, in: Bauerkämper, Arnd/Jarausch, Konrad H./Payk, Marcus M. (Hrsg.): Demokratiewunder. Transatlantische Mittler und die kulturelle Öffnung Westdeutschlands 1945-1970, Göttingen 2005, S. 57-84.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Jaspers, Karl: Kants Schrift „Zum ewigen Frieden“, in: Kant, Immanuel: Zum ewigen Frieden, Essen 1958, S. 3-8.

  • Jäger, Wolfgang: Die Innenpolitik der sozial-liberalen Koalition 1969-1974, in: Bracher, Karl Dietrich/Jäger, Wolfgang/Link, Werner (Hrsg.): Republik im Wandel 1969-1974. Die Ära Brandt (Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, hg. von Karl Dietrich Bracher u.a., Bd. 5.1), Stuttgart 1986, S. 15-162.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kant, Immanuel: Zum ewigen Frieden, Schwenningen 1947.

  • Käsler, Dirk: Der Skandal als „Politisches Theater“. Zur schaupolitischen Funktionalität politischer Skandale, in: Ebbighausen, Rolf/Neckel, Sighard (Hrsg.): Anatomie des politischen Skandals, Frankfurt am Main 1989, S. 307-333.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Keller, Katrin: Der Star und seine Nutzer. Starkult und Identität in der Mediengesellschaft, Bielefeld 2008.

  • Kepplinger, Hans Mathias: Politiker als Stars, in: Faulstich, Werner/Korte, Helmut (Hrsg.): Der Star. Geschichte – Rezeption – Bedeutung, München 1997, S. 176-194.

  • Kepplinger, Hans Mathias: Der Ereignisbegriff in der Publizistikwissenschaft, in: Publizistik. Vierteljahreshefte für Kommunikationsforschung 46 (2001), Heft 2, S. 117-139.

  • Kepplinger, Hans Mathias/Brosius, Hans-Bernd/Dahlem, Stefan: Wie das Fernsehen Wahlen beeinflußt. Theoretische Modelle und empirische Analysen, München 1994.

  • Kielmansegg, Peter Graf: Nach der Katastrophe. Eine Geschichte des geteilten Deutschland, Berlin 2000.

  • Kieseritzky, Wolther von: Einleitung. „Mehr Demokratie wagen“. Innen- und Gesellschaftspolitik 1966-1974, in: Brandt, Willy: Berliner Ausgabe, hg. von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich August Winkler, Bd. 7: Mehr Demokratie wagen. Innen- und Gesellschaftspolitik 1966-1974, bearb. von Wolther von Kieseritzky, Bonn 2001, S. 15-81.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kieseritzky, Wolther von: „Wie eine Art Pfingsten …“ Willy Brandt und die Bewährungsprobe der zweiten deutschen Republik, in: Möller, Frank: Charismatische Führer der deutschen Nation, München 2004, S. 219-258.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kitzinger, Uwe W.: Will Willy win?, in: Parliamentary Affairs. A Journal of Representative Politics 14 (1960), S. 326-334.

  • Klein, Josef: Wortschatz, Wortkampf, Wortfelder in der Politik, in: Josef Klein (Hrsg.): Politische Semantik. Bedeutungsanalytische und sprachkritische Beiträge zur politischen Sprachverwendung, Opladen 1989, S. 3-50.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kleining, Gerhard: Die Idee des „echten Mannes“ in Deutschland, in: Psychologie und Praxis 3 (1959), Heft 1, S. 57-65.

  • Kleßmann, Christoph: Kalter Krieger oder nationaler Hoffnungsträger? Offizielle Wahrnehmung und gesellschaftliche Wirkung Willy Brandts in der DDR seit den sechziger Jahren, in: Rother, Bernd (Hrsg.): Willy Brandt. Neue Fragen, neue Erkenntnisse (Willy-Brandt-Studien, Bd. 5), Bonn 2011, S. 34-53.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Klima, Rolf: Image, in: Fuchs-Heinritz u.a. (Hrsg.): Lexikon zur Soziologie, Wiesbaden 5 2011, S. 295.

  • Klotzbach, Kurt: Der Weg zur Staatspartei. Programmatik, praktische Politik und Organisation der deutschen Sozialdemokratie 1945 bis 1965, Bonn 1982.

  • Koch, Peter: Willy Brandt. Eine politische Biographie, Berlin 1988.

  • Koschnick, Wolfgang J.: Imagetransfer, in: Wolfgang J. Koschnick: Focus-Lexikon. Werbeplanung – Mediaplanung – Marktforschung – Kommunikationsforschung – Mediaforschung, Bd. 2, München 3 2003, S. 1225f.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kosthorst, Daniel: Brentano und die deutsche Einheit. Die Deutschland- und Ostpolitik des Außenministers im Kabinett Adenauer 1955-1961, Düsseldorf 1993.

  • Köhnken, Günter: Glaubwürdigkeit. Untersuchungen zu einem psychologischen Konstrukt, München 1990.

  • Kölbel, Martin: Nachwort. „Ohne Zweifel: wir geraten in schwieriges Gelände“. Briefe als Instrument politischer Machtbeteiligung, in: Brandt, Willy/Grass, Günter: Der Briefwechsel, hg. von Martin Kölbel, Göttingen 2013, S. 1059-1146.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Körner, Torsten: Die Familie Willy Brandt, Frankfurt am Main 2013.

  • Kraft, Andreas/Weisshaupt, Mark: Erfahrung – Erzählung – Identität und die „Grenzen des Verstehens“: Überlegungen zum Generationenbegriff, in: Andreas Kraft/Mark Weisshaupt (Hrsg.): Generationen: Erfahrung – Erzählung – Identität, Konstanz 2009, S. 17-48.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Krohn, Claus-Dieter/Schildt, Axel: Einleitung, in: Claus-Dieter Krohn/Axel Schildt (Hrsg.): Zwischen den Stühlen? Remigranten und Remigration in der deutschen Medienöffentlichkeit der Nachkriegszeit, Hamburg 2002, S. 9-17.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kruke, Anja: Demoskopie in der Bundesrepublik Deutschland. Meinungsforschung, Parteien und Medien 1949-1990, Düsseldorf 2007.

  • Kuhn, Fritz: Begriffe besetzen. Anmerkungen zu einer Metapher aus der Welt der Machbarkeit, in: Liedtke, Frank/Wengeler, Martin/Böke, Karin (Hrsg.): Begriffe besetzen. Strategien des Sprachgebrauchs in der Politik, Opladen 1991, S. 90-110.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kuper, Ernst: Frieden durch Konfrontation und Kooperation. Die Einstellung von Gerhard Schröder und Willy Brandt zur Entspannungspolitik, Stuttgart 1974.

  • Kurz, Gerhard: Metapher, Allegorie, Symbol, Göttingen 3 1993.

  • Küsters, Hanns Jürgen: Konrad Adenauer und Willy Brandt in der Berlin-Krise 1958-1963, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 40 (1992), Heft 4, S. 483-542.

  • Landshut, Siegfried: Der politische Begriff der Repräsentation, in: Rausch, Heinz (Hrsg.): Zur Theorie und Geschichte der Repräsentation und Repräsentativverfassung, Darmstadt 1968, S. 482-497.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Lange, Ania: Die Selbstdarstellung der SPD als moderne Volkspartei in den Bundestagswahlen 1961 und 1965, unveröffentl. Magisterarbeit, Köln 1995, FES, Bibl., C 96-00274.

  • Lehmann, Hans Georg: In Acht und Bann. Politische Emigration, NS-Ausbürgerung und Wiedergutmachung am Beispiel Willy Brandts, München 1976.

  • Leibholz, Gerhard: Das Wesen der Repräsentation und der Gestaltwandel der Demokratie im 20. Jahrhundert, Berlin 2 1960.

  • Leibholz, Gerhard: Repräsentation, in: Bernsdorf, Wilhelm (Hrsg.): Wörterbuch der Soziologie, Berlin 2 1969, S. 893-897.

  • Lemke, Michael: Die Berlinkrise 1958 bis 1963. Interessen und Handlungsspielräume der SED im Ost-West-Konflikt, Berlin 1995.

  • Lenger, Friedrich: Einleitung: Medienereignisse der Moderne, in: Lenger, Friedrich/Nünning, Ansgar (Hrsg.): Medienereignisse der Moderne, Darmstadt 2008, S. 7-13.

  • Leugers-Scherzberg, August H.: Herbert Wehner und der Rücktritt Willy Brandts am 7. Mai 1974, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 50 (2002), Heft 2, S. 303-322.

  • Lilli, Waldemar: Perzeption, Kognition: Image, in: Irle, Martin (Hrsg.): Handbuch der Psychologie, Bd. 12.1, Göttingen 1983, S. 402-471.

  • Lippmann, Walter: Public Opinion, New York 1922.

  • Longerich, Michael: Die SPD als „Friedenspartei“ – mehr als nur Wahltaktik? Auswirkungen sozialdemokratischer Traditionen auf die friedenspolitischen Diskussionen 1959-1983, Frankfurt am Main 1990.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Lorenz, Einhart: Willy Brandt in Norwegen. Die Jahre des Exils 1933 bis 1940, Kiel 1989.

  • Lösche, Peter: Gescheiterte Kanzlerkandidaten in Deutschland. Ein Fazit, in: Forkmann, Daniela/Richter, Saskia (Hrsg.): Gescheiterte Kanzlerkandidaten. Von Kurt Schumacher bis Edmund Stoiber, Wiesbaden 2007, S. 424-434.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Lösche, Peter/Walter, Franz: Die SPD. Klassenpartei – Volkspartei – Quotenpartei. Zur Entwicklung der Sozialdemokratie von Weimar bis zur deutschen Wiedervereinigung, Darmstadt 1992.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Ludes, Peter: Aufstieg und Niedergang von Stars als Teilprozeß der Menschheitsentwicklung, in: Faulstich, Werner/Korte, Helmut (Hrsg.): Der Star. Geschichte – Rezeption – Bedeutung, München 1997, S. 78-98.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Luhmann, Niklas: Die Realität der Massenmedien, Opladen 2 1996.

  • Maase, Kaspar: Amerikanisierung von unten. Demonstrative Vulgarität und kulturelle Hegemonie in der Bundesrepublik der 50er Jahre, in: Lüdtke, Alf/Marßolek, Inge/Saldern, Adelheid von (Hrsg.): Amerikanisierung. Traum und Alptraum des 20. Jahrhunderts, Stuttgart 1996, S. 291-313.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Marshall, Barbara: Willy Brandt. Eine politische Biographie, Bonn 1993.

  • Martinez, Matias/Scheffel, Michael: Einführung in die Erzähltheorie, München 7 2007.

  • Martschukat, Jürgen/Patzold, Steffen: Geschichtswissenschaft und „performative turn“: Eine Einführung in Fragestellungen, Konzepte und Literatur, in: Dies. (Hrsg.): Geschichtswissenschaft und „performative turn“. Ritual, Inszenierung und Performanz vom Mittelalter bis zur Neuzeit, Köln/Weimar/Wien 2002, S. 1-32.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Mergel, Thomas: Überlegungen zu einer Kulturgeschichte der Politik, in: Geschichte und Gesellschaft 28 (2002), S. 574-606.

  • Mergel, Thomas: Der mediale Stil der „Sachlichkeit“. Die gebremste Amerikanisierung des Wahlkampfs in der alten Bundesrepublik, in: Weisbrod, Bernd (Hrsg.): Die Politik der Öffentlichkeit – Die Öffentlichkeit der Politik. Politische Medialisierung in der Geschichte der Bundesrepublik, Göttingen 2003, S. 29-53.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Mergel, Thomas: Propaganda nach Hitler. Eine Kulturgeschichte des Wahlkampfs in der Bundesrepublik 1949-1990, Göttingen 2010.

  • Merkl, Peter H.: Comparative Study and Campaign Management: The Brandt Campaign in Western Germany, in: The Western Political Quarterly 15 (1962), S. 681-704.

  • Merseburger, Peter: Willy Brandt. 1913-1992. Visionär und Realist, Stuttgart 2002.

  • Merseburger, Peter: Willy Brandts Ostpolitik und die deutsche Einheit (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Heft 19), Berlin 2009, S. 17.

  • Merten, Klaus: Einführung in die Kommunikationswissenschaft, Bd. 1, Münster 1999.

  • Merten, Klaus: Image, in: Ders. (Hrsg.): Das Handwörterbuch der PR, Frankfurt am Main 2000, S. 104-112.

  • Meyer, Christoph: Herbert Wehner. Biographie, München 2006.

  • Meyer, Thomas: Politik als Theater. Die neue Macht der Darstellungskunst, Berlin 1998.

  • Meyer, Thomas/Ontrup, Rüdiger/Schicha, Christian: Von der Verkörperung der Politik zur Entkörperlichung im Bild. Körperkonstrukte und Bildfunktionen in politischen Fernsehsendungen, in: Fischer-Lichte, Erika/Horn, Christian/Warstat, Matthias (Hrsg.): Verkörperung, Tübingen/Basel 2001, S. 199-219.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Meyers, Reinhard: Begriff und Probleme des Friedens, Opladen 1994.

  • Michel, Judith: Willy Brandts Amerikabild und -politik 1933-1992, Göttingen 2010.

  • Michel, Judith: Willy Brandt und die Vereinigten Staaten von Amerika, in: Rother, Bernd (Hrsg.): Willy Brandts Außenpolitik, Wiesbaden 2014, S. 93-159.

  • Micus, Matthias: Willy Brandt. Konkurrenzlos als Kanzlerkandidat, chancenlos als Sozialdemokrat, in: Forkmann, Daniela/Richter, Saskia (Hrsg.): Gescheiterte Kanzlerkandidaten. Von Kurt Schumacher bis Edmund Stoiber, Wiesbaden 2007, S. 62-140.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Micus, Matthias: Tribunen, Solisten, Visionäre. Politische Führung in der Bundesrepublik, Göttingen 2010.

  • Mitchell, William J.T.: Bildtheorie, hg. von Gustav Frank, Frankfurt am Main 2008.

  • Moll, Nicolas: Besuchspolitik. Staatsbesuche als Ritual und Werkzeug nationalstaatlicher Politik in Deutschland und Frankreich 1871-1969, Diss., Freiburg 2002.

  • Möckelmann, Reiner: Wartesaal Ankara. Ernst Reuter – Exil und Rückkehr nach Berlin, Berlin 2013.

  • Mödinger, Daniel: Das Adenauer-Bild in der politischen Kultur der Bundesrepublik der 1950er Jahre, unveröffentl. Magisterarbeit, Stuttgart 2010.

  • Möller, Frank: Einführung. Zur Theorie des charismatischen Führers im modernen Nationalstaat, in: Ders. (Hrsg.): Charismatische Führer der deutschen Nation, München 2004, S. 1-18.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Müller, Jürgen: Image, in: Pflaum, Dieter/Pieper, Wolfgang (Hrsg.): Lexikon der Public Relations, Landsberg am Lech 2 1993, S. 251-254.

  • Müller, Marion G.: Bilder – Visionen – Wirklichkeiten. Zur Bedeutung der Bildwissenschaft im 21. Jahrhundert, in: Knieper, Thomas/Müller, Marion G.: Kommunikation visuell. Das Bild als Forschungsgegenstand – Grundlagen und Perspektiven, Köln 2001, S. 14-24.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Müller, Marion G.: Grundlagen der visuellen Kommunikation. Theorieansätze und Analysemethoden, Konstanz 2003.

  • Müller, Matthias: Die SPD und die Vertriebenenverbände 1949-1977. Eintracht, Entfremdung, Zwietracht, Berlin 2012.

  • Münkel, Daniela: Die deutschland- und ostpolitischen Konzeptionen Willy Brandts vom Mauerbau bis zum Mauerfall 1961-1989. Eine Tagung am 4./5. November 1999 in Berlin, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 48 (2000), Heft 10, S. 928-930.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Münkel, Daniela: Zwischen Diffamierung und Verehrung. Das Bild Willy Brandts in der bundesdeutschen Öffentlichkeit (bis 1974), in: Tessmer, Carsten (Hrsg.): Das Willy-Brandt-Bild in Deutschland und Polen (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, Bd. 6), Berlin 2000, S. 23-40.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Münkel, Daniela: „Alias Frahm“ – Die Diffamierungskampagnen gegen Willy Brandt in der rechtsgerichteten Presse, in: Krohn, Claus Dieter/Schildt, Axel (Hrsg.): Zwischen den Stühlen? Remigranten und Remigration in der deutschen Medienöffentlichkeit der Nachkriegszeit, Hamburg 2002, S. 397-418.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Münkel, Daniela: Politiker-Image und Wahlkampf. Das Beispiel Willy Brandt: Vom deutschen Kennedy zum deutschen Helden, in: Weisbrod, Bernd (Hrsg.): Die Politik der Öffentlichkeit – Die Öffentlichkeit der Politik, Göttingen 2003, S. 55-76.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Münkel, Daniela: Willy Brandt und die „Vierte Gewalt“. Politik und Massenmedien in den 50er bis 70er Jahren, Frankfurt am Main 2005.

  • Münkel, Daniela: Privates und Poliertes, in: „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 1. Oktober 2013.

  • Münkel, Daniela/Seegers, Lu: Einleitung: Medien und Imagepolitik im 20. Jahrhundert, in: Dies. (Hrsg.): Medien und Imagepolitik im 20. Jahrhundert. Deutschland, Europa, USA, Frankfurt am Main 2008, S. 9-21.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Münkler, Herfried: Die Theatralisierung der Politik, in: Früchtl, Josef/Zimmermann, Jörg (Hrsg.): Ästhetik der Inszenierung. Dimensionen eines künstlerischen, kulturellen und gesellschaftlichen Phänomens, Frankfurt am Main 2001, S. 144-163.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Müssener, Helmut: Exil in Schweden. Politische und kulturelle Emigration nach 1933, München 1974.

  • Naeher, Gerhard: Axel Springer: Mensch, Macht, Mythos, Erlangen 1991.

  • Niclauß, Karlheinz: Kanzlerdemokratie. Bonner Regierungspraxis von Konrad Adenauer bis Helmut Kohl, Stuttgart 1988.

  • Niedhart, Gottfried: The East-West Problem as Seen from Berlin: Willy Brandt’s Early Ostpolitik, in: Loth, Wilfried (Hrsg.): Europe, Cold War and Coexistence 1953-1965, London/Portland 2004, S. 285-296.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Nieschlag, Robert/Dichtl, Erwin/Hörschgen, Hans: Marketing, Berlin 18 1997.

  • Nippel, Wilfried: Charisma und Herrschaft, in: Ders. (Hrsg.): Virtuosen der Macht. Herrschaft und Charisma von Perikles bis Mao, München 2000, S. 7-22.

  • Noack, Hans-Joachim: Auf Vorposten. Willy Brandt. Visionär, Weltbürger, Kanzler der Einheit, in: Zeit Geschichte, 2013, Heft 4, S. 38-43.

  • Noack, Hans-Joachim: Willy Brandt. Ein Leben, ein Jahrhundert, Berlin 2013.

  • Nolte, Ernst: Der Weltkonflikt in Deutschland. Die Bundesrepublik und die DDR im Brennpunkt des Kalten Krieges 1949-1961, München 1981.

  • Nolte, Paul: Die Ordnung der deutschen Gesellschaft. Selbstentwurf und Selbstbeschreibung im 20. Jahrhundert, München 2000.

  • Nünning, Ansgar: Wie aus einem historischen Geschehen ein Medienereignis wird: Kategorien für ein erzähltheoretisches Beschreibungsmodell, in: Maag, Georg/Pyta, Wolfram/Windisch, Martin (Hrsg.): Der Krimkrieg als erster europäischer Medienkrieg, Berlin 2010, S. 188-208.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Papcke, Sven: Exil und Remigration als öffentliches Ärgernis. Zur Soziologie eines Tabus, in: Krohn, Claus-Dieter/Rotermund, Erwin/Winckler, Lutz/Koepke, Wulf (Hrsg.): Exil und Emigration (Exilforschung, Bd. 9), München 1991, S. 9-24.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Paul, Gerhard: Von der Historischen Bildkunde zur Visual History, in: Ders. (Hrsg.): Visual History. Ein Studienbuch, Göttingen 2006, S. 7-35.

  • Paulmann, Johannes: Deutschland in der Welt: Auswärtige Repräsentationen und reflexive Selbstwahrnehmung nach dem Zweiten Weltkrieg – eine Skizze, in: Hockerts, Hans Günter (Hrsg.): Koordinaten deutscher Geschichte in der Epoche des Ost-West-Konflikts, München 2004, S. 63-78.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Penzlin, Carsten: Wahlkampf und Außenpolitik – Eine vergleichende Studie zu den Bundestagswahlen von 1957 und 1972, Rostock 2009.

  • Pergande, Frank: John F. Kennedy. Vom mächtigsten Mann der Welt zum Mythos, München 2011.

  • Pitkin, Hanna Fenichel: The Concept of Representation, Berkeley/Los Angeles 1967.

  • Plöhn, Jürgen: Vertrauen und Verantwortung in den politischen Systemen westlicher Demokratien. Eine gouvernemental-vergleichende Analyse Deutschlands und der USA unter ergänzender Einbeziehung Großbritanniens und der Schweiz, Halle 2001.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Postman, Neil: Wir amüsieren uns zu Tode. Urteilsbildung im Zeitalter der Unterhaltungsindustrie, Frankfurt am Main 3 1985.

  • Prittie, Terence: Willy Brandt. Biographie, Frankfurt am Main 1973.

  • Prowe, Diethelm: Weltstadt in Krisen. Berlin 1949-1958, Berlin 1973.