Think Global – Teach International

Deutsche Auslandsschulen – international genug?

In: Internationalisierung des Lehramtsstudiums

Purchase instant access (PDF download and unlimited online access):

Die Lehrerbildung soll internationaler werden. Think Global – Teach International unterstreicht die neue Lehrerinnen- und Lehrerrolle und so ist es naheliegend, dass die Zahl der Studierenden, die Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium durchführen erhöht werden soll. Dafür eignen sich im Besonderen Praxisphasen im Studium, da sich studienbedingte Auslandsaufenthalte an Universitäten häufig nur auf ein Unterrichtsfach reduzieren und die Anerkennung der Leistungsnachweise sehr unterschiedlich ausfällt. Schulpraktische Studien im Ausland scheinen die Lösung zu sein, da der Fächerkanon in der Regel auch im Ausland unterrichtet und die Anerkennung der Praxisphasen auf den ersten Blick leichter erscheint.

Wie sollten Schulpraktika im Ausland konzipiert und durchgeführt werden, damit die Ziele der Bildungspolitik und der universitären Lehrerbildung von zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern auch erreicht und ihr Handeln sich positiv auf die persönliche Unterrichtsgestaltung auswirkt? Der vorliegende Beitrag widmet sich u.a. dieser Frage und welche Ziele für eine Internationalisierung der Lehrerbildung im Rahmen Schulpraktischer Studien realisiert und welche Schulen im Ausland dafür in Frage kommen?

Internationalisierung des Lehramtsstudiums

Modelle, Konzepte, Erfahrungen

Series: 

Metrics

All Time Past Year Past 30 Days
Abstract Views 213 88 18
Full Text Views 2 1 0
PDF Views & Downloads 2 2 0