Der Staat der Staatengemeinschaft

Zur internationalen Verflechtung als Wirkungsbedingung moderner Staatlichkeit

Reihe: 

Autor:in:
Wolfgang Graf Vitzthum
Search for other papers by Wolfgang Graf Vitzthum in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Welche Bedeutung bleibt dem souveränen Nationalstaat in einer Ära, in der zahlreiche Ordnungsbedürfnisse über die einzelstaatlich organisierbaren Räume hinausreichen? Welche Wirkungen gehen von seiner transnationalen Einbindung auf die Elemente Gebiet, Volk, Gewalt aus? Das Staatengemeinschaftliche ist der Versuch, auf die instabile Lage durch gemeinsames Wollen zu reagieren. Nur als Teil einer überwölbenden Gesamtheit hat der Staat noch eine Gestaltungschance, kann er das Losbrechen überhängender Lawinen verhindern.

  *Der Preis beinhaltet keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.

  • Reduzieren
  • Erweitern