Kunst und Kirche im 20. Jahrhundert

Die Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils

Series: 

Keine andere Periode der Kirchengeschichte brachte eine solche Vielzahl kirchlicher Lehräußerungen und Maßnahmen im Bereich von Kunst und Künstlern hervor wie das 20. Jahrhundert, besonders nach dem Zweiten Vatikanum (1962–1965). Gestützt auf die Analyse von 290 internationalen Lehramtstexten und von 220 Werken moderner Kirchenarchitektur und Bildkunst arbeitet der vorliegende Band dieses kirchenhistorische Novum auf. Auch nichtspezialisierte Leser erhalten ein facettenreiches Bild zeitgenössischer Entwicklungen. Der Rezeptionsverzug des Zweiten Vatikanum wird als geschichtliches Grundproblem erkannt. Für einen breiten Leserkreis liegt somit erstmals eine Gesamtschau des modernen Lehramts der katholischen Kirche zur Kunst vor. Von besonderem Wert ist der Anhang mit 70 Lehramtsdokumenten und über 100 Abbildungen.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.