Schauplatz Oberschlesien

Eine europäische Geschichtsregion neu entdecken

Oberschlesien: Es gilt einen Brennpunkt der Geschichte des 20. Jahrhunderts neu zu entdecken, eine der interessantesten und vielfältigsten Regionen Mitteleuropas. Polen und Deutsche, Oberschlesier, Böhmen und Mährer prägten und prägen das Industrie­ und Naturland Oberschlesien. Ihr Zusammenleben war oft friedlich, manchmal konfliktträchtig.

Die Autoren führen in 20 spannenden Kapiteln durch die wechselvolle Geschichte ihrer Heimat – von der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Zahlreiche historische Fotos und Zeitzeugenberichte ergänzen die Darstellung und verschaffen dem Leser ein lebendiges Bild.

Login via Institution

Dawid Smolorz studierte in Kattowitz und Hamburg Germanistik. Er war langjähriger Mitarbeiter des Hauses der deutsch-polnischen Zusammenarbeit in Gleiwitz. Zusammen mit dem Slawisten Marcin Kordecki (an der Politechnika Slaska tätig) hat er zahlreiche Publikationen zur Geschichte Oberschlesiens verfasst.