Widerstand mit Briefmarken

Die polnische Oppositionsbewegung und ihre Unabhängige Post in den 1980er Jahren

Series: 

Author: Silke Plate
In den 1980er Jahren entwickelte sich in oppositionellen Kreisen Polens ein unabhängiger Publikationsumlauf, der sogenannte „Zweite Umlauf“ ( drugi obieg). Dieser etablierte sich außerhalb der staatlichen Zensur.
Zum „Zweiten Umlauf“ gehörten nicht nur Texte in illegal erscheinenden Büchern und Untergrundzeitschriften. Es wurden auch nachgeahmte Briefmarken und Poststempel veröffentlicht. Die nachgeahmten postalischen Medien hatten keine Frankierfunktion. Als Sammelobjekt dienten sie der Bestätigung einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Der Erlös aus dem Verkauf der Untergrundbriefmarken floss weitestgehend in die Unterstützung oppositioneller Aktivitäten zurück; es bestand aber auch der Verdacht des finanziellen Missbrauchs durch Privatpersonen.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Silke Plate arbeitet als Redakteurin und Übersetzerin der „Polen-Analysen“ an der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen.