Bevölkerungsbewegungen

Versuch einer historisch-systematischen Betrachtung

Author:
H. Dieter Burkert
Search for other papers by H. Dieter Burkert in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Es gilt, dem Ereigniskomplex „Flüchtlingsproblematik“ historische Tiefe zu verleihen (geschichtliches Anliegen). Dadurch erscheint es möglich, Regelhaftigkeiten zu erkennen (systematisches Anliegen), die dann wiederum auch der Tagespolitik hilfreich sein können (subsidiär-politisches An-liegen). – Der Autor ist Angehöriger der sogen. Erlebnisgeneration Ostvertriebener aus Schlesien (erste Vertreibungswelle, Juni 1945). Dies kommt seinen Ausführungen i. S. „intellektuellen Einfühlungsvermögens“ durchaus entgegen.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Hans Dieter Burkert, geborener Schlesier (1933) ist examinierter Philologe (I. und II. Staatsexamen) sowie promo-vierter Theologe (mit einer Arbeit über den Heiligen Geist im Neuen Testament). Seine Buchveröffentlichungen reichen von stenografischen über germanistische, historische und pädagogische bis hin zu theologischen Fragestellungen.
  • Collapse
  • Expand