Zuversichtsargumente

Biblische Perspektiven in Krisen und Ängsten unserer Zeit. Band 1

Series: 

Editor:
Stefan Alkier
Search for other papers by Stefan Alkier in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Der Band analysiert, reflektiert und bearbeitet im Gespräch mit biblischen Texten gegenwärtige gesellschaftliche Konflikte und Problemlagen. Der erste von zwei Bänden thematisiert aktuelle gesellschaftliche Gefährdungen und Tendenzen wachsender Diskriminierung und Gewalt.
Theolog:innen verschiedener theologischer Fachgebiete erarbeiten Zuversichtsargumente auf Basis der Interpretation biblischer Texte, Denkweisen, Haltungen und Überzeugungen, die argumentativen Erschließungscharakter in Diskursen und Problemlagen der Gegenwart entfalten. Die Zuversichtsargumente zeigen biblische Perspektiven auf, die angesichts nachvollziehbarer Gefühle von Ohnmacht, Hoffnungslosigkeit, Angst und Verzweiflung, aber auch angesichts von Tendenzen grassierender Irrationalismen, Radikalisierung und Gesprächsverweigerung Kontrapunkte ins Spiel bringen, weil biblisches Denken die Möglichkeit eines Umdenkens (metánoia) und damit Perspektiven für produktive und heilsame Veränderungen eröffnet.
The volume analyzes, reflects and deals with current social conflicts and problem situations in discussion with biblical texts. The first of two volumes deals with current social dangers and tendencies of growing discrimination and violence and, in contrast, develops arguments for confidence that open up perspectives for productive and healing changes.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Stefan Alkier studierte Ev. Theologie, Germanistik und Philosophie in Münster, Bonn und Hamburg. Nach dem 1. Theol. Examen in Bielefeld, der Promotion in Bonn und der Habilitation in Hamburg arbeitet er als Professor für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche am Fachbereich Evangelische Theologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität zu Frankfurt am Main.
  • Collapse
  • Expand