Nach Titel durchsuchen

Wider einen Gegner des Gesetzes und der Propheten. Zweisprachige Ausgabe. Eingeleitet, übersetzt und herausgegeben von Hermann-Josef Sieben
Herausgeber:in/Übersetzer:in: Hermann Josef Sieben
Dieses Werk Augustins erscheint hier erstmals in deutscher Übersetzung. Sein Hauptziel ist der Nachweis, dass der Gott des Alten Testamentes derselbe ist wie der Gott des Neuen Testamentes.
Diese kleinere Arbeit Augustins ist in letzter Zeit zu Unrecht in den Hintergrund getreten. Sie wird hier neu präsentiert und erschlossen. Auf klare und prägnante Weise behandelt sie zentrale Themen christlicher Theologie: die Erschaffung der Welt und des Menschen, den Sündenfall und die Frage nach dem Ursprung des Bösen (Theodizee). Neben diesen klassischen Themen bietet sie aber auch Erörterungen etwa über den Zusammenhang zwischen dem jüdischen und dem christlichen Opferkult. Insgesamt eröffnet dieses Werk einen Einblick in die ausgereifte Theologie des späteren Augustinus.
Georgian Astrological Texts of the 17th, 18th and 19th Centuries
Autor:in: Timothy Paul Grove
In Christ Came Forth From India, Timothy Paul Grove offers a survey and contextualiztion of early modern Georgian writings on astrology, astronomy, and cosmology.
These texts include the widely distributed translations of the Almanacco Perpetuo of Ottavio Beltrano (1653), a text brought to the Caucasus by Roman Catholic missionaries, several texts attributed to King Vakht’ang VI of Kartli (1675–1737), and two 19th century manuscripts which incorporate much older material. The numerous Georgian texts are described and examined in terms of their chronology and interrelated content, their literary relationship to texts from outside the Caucasus, and their context within the astrological literature of Europe, the Near East, and the Far East.