Städte ohne Mauern

Stadtentwicklung in East Anglia im 14. Jahrhundert
1. Aufl. 1997, 401 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-506-72042-9
EUR 41.90 / CHF 51.10 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

"Städte ohne Mauern" - ist dies nicht eigentlich ein Widerspruch? Nichts wird gemeinhin mit dem Erscheinungsbild der mittelalterlichen Stadt derart stark verbunden wie deren Befestigung, die von Wehrfähigkeit und politischem Willen zeugt und ihr Inneres als "Sonderrechtsbereich" kennzeichnet. Und doch gab es Städte ohne Mauern, sogar unter den wirtschaftlichen und politischen Zentren. Dieses Buch untersucht das Phänomen der Stadtentwicklung in East Anglia, der im Mittelalter am dichtesten besiedelten Region Englands, während der Krisenzeit des 14. Jh.

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!