Görres-Bibliographie

Verzeichnis der Schriften von und über Johann Joseph Görres (1776-1848) und Görres-Ikonographie
1. Aufl. 1992, 535 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-506-73533-1
EUR 95.00 / CHF 114.00
Subskription: EUR 87.00 / CHF 105.30
Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands
erschienen in der Reihe:
Band: Ergänzungsband 2

Informationen zum Buch

Fast 200 Jahre nach dem ersten Auftreten des glänzendsten Publizisten seiner Zeit wird hier erstmals der Versuch unternommen, das gesamte Schrifttum von uns über Joseph Görres zu erfassen.

Die Bibliographie umfasst rund 4500 Nummern an Schriften von und über Görres. Insgesamt weit über 10.000 bibliographische Einträge geben Hinweise auf Neudrucke, Rezensionen und andere Schriften pro und contra. Der vielfach ungenügenden Forschungslage wird Rechnung getragen durch Verweise auf bestehende Unsicherheiten, Widersprüche, offene Fragen und Verfassungsdiskussionen. Das gesamte Material ist systematisch einerseits nach Lebensstationen und Werken und nach thematischen Gesichtspunkten andererseits geordnet und zusätzlich durch ein Personenregister erschlossen.

Primäres Ziel war die bibliographische Aufarbeitung der gesamten Görres-Forschung, doch werden auch ausgewiesene Kenner des großen Rheinländers in dieser Bibliographie eine Menge überraschender Funde machen. Die Görres-Forschung erhält ein wichtiges Arbeitsinstrument für kommende Vorhaben, z.B. die weiteren Bände der Gesammelten Schriften und Briefe, eine noch immer ausstehende, wissenschaftlichen Ansprüchen genügende große Görres-Biographie oder eine Rezeptionsgeschichte. Die Biographie ist aber über Görres hinaus auch eine Fundgrube für die deutsche Jakobinerbewegung, die Romantik, die Anfänge des modernen Journalismus, die Restauration, die Auseinandersetzung zwischen Kirche und Staat, die Entstehung des politischen Katholizismus und der politischen Parteien.

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!