Heinrich Abeken 1809-1872

Eine Biographie
1. Aufl. 2008, 587 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-506-76538-3
EUR 95.00 / CHF 114.00 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands
erschienen in der Reihe:
Band: 9

Informationen zum Buch

Die erste wissenschaftliche Biographie des engsten Mitarbeiters Bismarcks in der Reichsgründungszeit, der viel mehr war als »Bismarcks Feder«, wie manche ihn abschätzig genannt haben.

 

Als Erster Rat der Politischen Abteilung nahm Abeken einen besonderen Rang ein. In der labyrinthischen Schleswig-Holstein-Frage bereitete er Bismarcks ersten durchschlagenden Erfolg vor. Als bevorzugter Reisebegleiter Wilhelms I. wurde Abeken unersetzbarer Koordinator zwischen dem König und seinem Ministerpräsidenten. In Bad Ems 1870 und in Versailles erlebte Abeken den Höhepunkt seiner politischen Wirksamkeit.

 

Theologe, preußischer Gesandtschaftsprediger in Rom, Mitbegründer des anglikanisch-preußischen Gemeinschaftsbistums Jerusalem, rechte Hand des Ägyptologen Richard Lepsius während der großen preußischen Expedition an den Nil, Bildungsbürger, Stammgast in den führenden Berliner Salons – das sind Stationen eines facettenreichen Lebens, das auf einer breiten Grundlage neu erschlossenen Quellenmaterials erstmals aus dem Schatten Bismarcks herausgeholt wird.

 

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!