Theorie der Bildung

Eine humanwissenschaftliche Grundlegung
1. Aufl. 2015, 1.140 Seiten, 2 Grafiken, 1 s/w Abb., 1 Tab., Festeinband
ISBN: 978-3-506-76653-3
EUR 118.00 / CHF 148.00 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Informationen zum Buch

Dieses Buch ist der im heutigen Wissenschaftsraum erstmals unternommene Versuch, das Phänomen Menschenbildung humanwissenschaftlich im denkbar weitesten Sinne des Begriffs zu begründen. Neben der Grundwissenschaft der Pädagogik werden deshalb die Beiträge auch aller jener Wissenschaften konstitutiv einbezogen, die Bildung zumindest in bestimmten Aspekten zur Grundlage oder zu ihrem Gegenstand haben. Hierzu zählen allgemein die Philosophie und die allgemeine und die bereichsspezifischen Anthropologie(n) und im besonderen die Bewußtseinsphilosophie, die Neurowissenschaften, die Evolutionstheorie und -biologie, die Humanethologie, die Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie, die allgemeine Sprach- und Literaturwissenschaft einschließlich der Kommunikationstheorien, die Sozialisationstheorie, die allgemeine Kulturtheorie, die Religionswissenschaft, die Ur- und Frühgeschichtsforschung, die Ethnologie, die Zivilisationstheorie, die Geschichte der Bildung und die traditionellen und neueren Bildungstheorien.
Unter Bildung wird dabei jener alles umfassende Wirkungs- und Handlungszusammenhang verstanden, in dem das menschliche Individuum vom Anbeginn seines Lebens bis zu seinem Tode geformt wird und sich selbst formt. Konzeptionell ist hierbei das Bildungsphänomen einer personalistische Theorie verpflichtet. Trotz der Vielzahl seiner Aspekte hat dieses Buch so einen fest umrissenen Gegenstand, ist Bildung sein eines und ganzes Thema und beansprucht ihr Autor, damit ein Grunddokument zu einer neuen Wissenschaft von der Menschenbildung vorgelegt zu haben. Der Form und der Funktion nach ist dieses von einem einzelnen Autor verfaßte Buch zugleich eine Abhandlung, ein Lehrbuch und ein Nachschlagewerk.

Dies bringt seine Grundgliederung zum Ausdruck:

A. Bildung: Annäherungen an Begriff und Theorie                        
B. Anthropogenese: Naturgeschichtliche Grundlagen
C. Entwicklung: Die Ontogenese des menschlichen Individuums
D. Personalisation: Die Entwicklung der personalen Grundbefähigungen
E. Erkennen, Denken, Handeln: Ein epistemologischer Exkurs zum intentionalen Bewußtsein
F. Sprache: Die Naturgeschichte und die personale Aneignung der verbalen Kommunikation
G. Sozialisation: Die Vergesellschaftung des Individuums        
H. Kulturation: Die Aneignung von und Bildung an Kultur
I. Ethnizität: Lebensformen als Bildungsformen in traditionalen Gesellschaften    
J. Zivilisation: Die durch Staatlichkeit, Götterglauben und Schrift geformte Bildung
K. Bildungshandeln: Erziehung, Unterricht, Selbstbildung                    
L. Erziehung: Das Grundphänomen verantworteter Menschenbildung
M. Unterricht: Das durch Lehren inhaltlich und methodisch angeleitete Lernen     
N. Selbstbildung: Die an sich selbst bewirkte Bildung

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!