Friedrich Christian Laukhard (1757-1822)

Schriftsteller, Radikalaufklärer und gelehrter Soldat
1. Aufl. 2015, ca. 324 Seiten, kart.
ISBN: 978-3-506-77967-0
ca. EUR 39.90 / CHF 48.70 (Titel noch nicht erschienen!) Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Informationen zum Buch

Von seinen Lesern geschätzt, von der Forschung vernachlässigt: Neue Erkenntnisse erschließen Leben und Werk des Aufklärers aus Wendelsheim.
Abenteurer haben es schwer. Je unterhaltsamer, bunter und scheinbar unzuverlässiger ihre Schriften sind, desto öfter werden sie von der Forschung beiseitegeschoben. Das gilt auch für Laukhard. Alle Versuche, das Abenteuerliche seiner Biographie für die breite Leserschaft hervorzuheben, haben dies eher noch verstärkt. Dabei sind seine Texte Quellen ersten Ranges, wenn es um die Erforschung der besonderen Situation der Spätaufklärung, ihrer Kultur und Klandestinität geht. Milieus und Praktiken der »Radikalaufklärung«, die in den letzten Jahrzehnten intensiv erforscht worden sind, werden in seinen Texten ungewöhnlich freimütig benannt.

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!