Globale Machtkonflikte und Kriege

Festschrift für Stig Förster zum 65. Geburtstag
1. Aufl. 2016, 344 Seiten, 11 s/w Abb., 2 s/w Tab., Festeinband
ISBN: 978-3-506-78392-9
EUR 49.90 / CHF 60.90 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Informationen zum Buch

Diese Festschrift ist dem Historiker Stig Förster gewidmet, der sich insbesondere in der modernen Militärgeschichte und der Imperialismusforschung einen Namen gemacht hat.

Förster prägte die Militärgeschichte gerade im deutschsprachigen Raum entscheidend mit und verhalf ihr Ende der 1990er Jahre zu einer Renaissance. Mit der Betonung globaler Prozesse und dem Einbezug außereuropäischer Akteure nahm er bereits zu Beginn der 1990er Jahre Kernelemente der aktuellen Globalgeschichte vorweg. In diesem Band werden seine beiden Forschungsgebiete durch namhafte Autorinnen und Autoren zusammengebracht. Im Zentrum des Interesses stehen Kriege und Machtkonflikte in ihren globalen Dimensionen. Diese werden nicht nur als Auseinandersetzungen zwischen Staatsoberhäuptern und ihren Armeen verstanden, sondern in ihrem jeweiligen gesellschaftlichen Umfeld situiert.

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!