Himmlers Krieger

Joachim Peiper und die Waffen-SS in Krieg und Nachkriegszeit
2. Aufl. 2019, ca. 882 Seiten, kart.
ISBN: 978-3-506-78508-4
ca. EUR 49.90 (Titel noch nicht erschienen!) Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands
erschienen in der Reihe:
Herausgegeben von Horst Carl, Maria Fritsche, Christa Hämmerle, Christian Koller
Band: 71

Informationen zum Buch

Ein eindrucksvolles Buch, jetzt als Sonderausgabe, über die zwei Karrieren des SS-Standartenführers Joachim Peiper (1915–1976).
Gestützt auf eine Fülle von bisher unbekanntem Material demontiert Jens Westemeier den „Mythos Peiper“ und mit ihm den der Waffen-SS.


Pressestimmen zur ersten Auflage:


„Der Militärhistoriker Jens Westemeier hat in einer brillanten biografischen Studie […] Peipers Handeln und seine Rechtfertigungen nach 1945 analysiert.“
Sven Felix Kellerhoff, Welt Online, 17. Dezember 2014.


Nach der Lektüre dieser Arbeit ist man „künftig gegen jede Mythenbildung um die Waffen-SS immunisiert.“
Bastian Hein in Historische Zeitschrift 299 (2014).



Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!