Offizier oder Manager?

Amerikanische Kommandeure im Zweiten Weltkrieg
1. Aufl. 2016, 372 Seiten, 20 s/w Grafiken, 10 s/w Abb., Festeinband
ISBN: 978-3-506-78608-1
EUR 44.90 / CHF 54.80 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands
erschienen in der Reihe:
Band: 98

Informationen zum Buch

Die Studie untersucht Mentalität und Führungskultur des amerikanischen Offizierskorps. Jonathan Zimmerli zeigt, wie der Transfer ziviler Managementmethoden in die US-Army maßgeblich die Mentalität des Offizierskorps im Zweiten Weltkrieg prägte. Anhand der Kämpfe um Monte Cassino 1943/44 und im Hürtgenwald 1944/45 kann der Autor unter anderem die enge Überwachung untergebener Kommandeure nachweisen. Die daraus resultierende Drucksituation und die latente Angst vor einer Kommandoenthebung beeinflussten massiv das taktische Vorgehen auf der Divisions- und Regimentsebene – selbst noch in Korea und Vietnam. 

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!