Otto von Bismarck. Gesammelte Werke – Neue Friedrichsruher Ausgabe

Abteilung III: 1871–1898. Schriften, Band 7: 1886–1887
1. Aufl. 2018, ca. 656 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-506-79217-4
ca. EUR 88.00 / CHF 106.50
Subskription: ca. EUR 78.00 / CHF 95.20 (Titel noch nicht erschienen!)
Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands
erschienen in dem Werk:
Neue Friedrichsruher Ausgabe
Band: 7

Informationen zum Buch

In 550 Dokumenten spiegelt sich das Regierungshandeln Otto von Bismarcks in den Jahren 1886/87. Der Siebzigjährige agierte im dritten Jahrzehnt an der Seite des inzwischen neunzigjährigen Wilhelm I. Bismarcks politische und private Schreiben zeugen von einem ungebrochenen Eifer.

In außenpolitischer Hinsicht forderten ihn neue koloniale Herausforderungen ebenso wie die fast schon traditionelle Kriegsgefahr im Osten und Westen, der er ein letztes Mal mit einem (geheimen) Bündnis zu begegnen suchte. Innenpolitisch blieb er sich im Kampf gegen die Sozialdemokratie treu, leitete aber auch das Ende des Kulturkampfes ein. Zu bekannten Schlagworten wie „Doppelkrise“, „Lombardierungsverbot“ oder „Septennatswahlen“ erlaubt der vorgelegte Band auf der Grundlage von bisher zu 75 Prozent ungedrucktem Material eingehendere Analysen.

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!