Politikstile im Wandel

Regierung, Parlament und Öffentlichkeit im Zeitalter Bismarcks
1. Aufl. 2003, 280 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-506-79223-5
EUR 21.90 / CHF 27.80 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands
erschienen in der Reihe:
Band: 5

Informationen zum Buch

Im ausgehenden 19. Jahrhundert entwickelte sich im Zeichen rapiden gesellschaftlichen Wandels ein neuer "politischer Massenmarkt", dessen Erwartungen und Reaktionen von Regierung und Parlament zunehmend stärker zu berücksichtigen waren. Um ihre jeweiligen Interessen durchzusetzen, bediente sich die Regierung daher verstärkt der Presse oder wandte sich direkt an die Öffentlichkeit. Im Reichstag traten Berufspolitiker an die Stelle der bisher dominierenden Honoratioren, um das Gewicht der Parteien gegenüber der Regierung zu erhöhen. Die vielfältigen Facetten dieser Entwicklung werden in diesem Band untersucht.

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!