Akten Kardinal Michael von Faulhabers 1917-1945

1945-1952
1. Aufl. 2002, 745 Seiten, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-506-79889-3
EUR 119.00 / CHF 142.00 Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Dieser Band schließt die monumentale Edition der Akten des Münchener Erzbischofs und Kardinals ab, die P. Ludwig Volk 1975 und 1978 in zwei Bänden für die Jahre 1917-1945 vorgelegt hat. In Anlehnung an diese Publikationen treten vornehmlich die gesellschaftlich und im weitesten Sinne politisch wirksamen Aktivitäten des Kirchenfürsten hervor. Nach dem Zusammenbruch der nationalsozialistischen Herrschaft war die katholische Kirche die fast einzige noch aktionsfähige deutsche Institution. Kardinal von Faulhaber, einem herausragenden Repräsentanten dieser Kirche, fiel deshalb eine früher unvorstellbare soziale Funktion zu. Als Vorsitzender der Konferenz der bayerischen Bischöfe bestimmte der Erzbischof von München und Freising gleichzeitig maßgeblich die anstehende Neugestaltung des Verhältnisses von Staat und Kirche.

Newsletter Abonnement

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen informiert Sie unser Newsletter regelmäßig über unsere Neuerscheinungen aus den von Ihnen gewählten Fachbereichen.

Newsletter abonnieren!