Suchergebnisse

Die Baaderiana sollen die Reihe Franz von Baader, Ausgewählte Werke begleiten und einem an Baader, an der Romantik sowie der Philosophie und Theologie des 19. Jahrhunderts interessierten Publikum den Zugang zu dessen Denken eröffnen.
Studien zu Franz von Baader in den philosophischen Konstellationen seiner Zeit
AutorIn: Alberto Bonchino
HerausgeberInnen: Albert Franz und Alberto Bonchino
Das vormalig stark auf die philosophische und theologische Idealismusforschung begrenzte Interesse an Baader hat sich gegenwärtig in den Kontext kulturtheoretischer, ideen- und wissenschaftsgeschichtlicher Forschung hinein ausgeweitet. Vor diesem Hintergrund wollen zum einen die hier versammelten Studien Querverbindungen und Verflechtungen der komplexen Gedankenwelt Franz von Baaders mit der europäischen Ideengeschichte nachzeichnen. Hierbei geht es u.a. um Geologie, Physik, Medizin sowie Literatur und Politik. Zum anderen sollen die wissenschaftlichen und lebenspraktischen Profile beteiligter Personen, wie Jacobi, Hegel und Schelling, aber auch von Werner, Hemsterhuis, Saint-Martin und Balzac im Sinne der immer wichtiger werdenden "Konstellationsforschung" herausgearbeitet werden. Dies lässt die damalige geistige Situation insgesamt differenzierter als bisher und so in durchaus neuem Licht erscheinen.