in Dimensionen des Menschseins – Wege der Transzendenz?