Search Results

Wipert von Blücher, das Dritte Reich und Finnland
Author: Michael Jonas
Die deutsch-finnischen Beziehungen 1935 bis 1944 im Spiegel einer spannenden Biographie. Im Zweiten Weltkrieg war Finnland stets Ausnahme und Sonderfall: zu Anfang - im Winterkrieg gegen die UdSSR 1939/40 - auf sich alleine gestellt; dann ab Mitte 1941 Ver-bün-deter, jedoch keineswegs willfähriger Satellit Hitlers im Krieg gegen die Sowjetunion; zuletzt, 1944, versuchte es den Balanceakt zwischen Hitler und Stalin. Der letzte Deutsche Gesandte in Helsinki, Wipert von Blücher, war in den kritischen Jahren von Mitte der 1930er Jahre bis zum Herbst 1944 die eigentliche Säule des deutsch-finnischen Verhältnisses. Über seine gut geschriebene Biographie erschließt sich das ganze Panorama der Beziehungen zwischen Berlin und Helsinki, zwischen NS-Diktatur und demokratischem Kleinstaat.
In: NS-Diplomatie und Bündnispolitik 1935-1944
In: NS-Diplomatie und Bündnispolitik 1935-1944
In: NS-Diplomatie und Bündnispolitik 1935-1944
In: NS-Diplomatie und Bündnispolitik 1935-1944
In: NS-Diplomatie und Bündnispolitik 1935-1944
In: NS-Diplomatie und Bündnispolitik 1935-1944