Search Results

You are looking at 1 - 7 of 7 items for

  • Author or Editor: Paul-Gerhard Klumbies x
  • Search level: All x
Clear All
In: Biblische Zeitschrift
In: Biblische Zeitschrift

Christian Schramm

Die Königsmacher. Wie die synoptischen Evangelien Herrschaftslegitimierung betreiben (BBB 186), Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2019, 452 S., Ln. EUR 60,–; ISBN 978-3-8471-0929-7.

Die von Prof. Dr. Martin Ebner betreute Untersuchung wurde im Wintersemester 2017/18 von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn als Habilitationsschrift angenommen. Das Ziel der Arbeit ist, zu klären, wie Jesus in den syn Evangelien literarisch als König inszeniert wird (21–22). Schramms These lautet: Die syn Evangelien „legitimieren Jesus als neuen König“. Sie können „als Werbeschriften für einen Herrscher gelesen werden“ (31). Als „Königsmacher“ sind sie Teil eines „antiken Herrschaftsdiskurs[es]“ (32) (Kap.

In: Biblische Zeitschrift

Christian Blumenthal

Basileia bei Lukas. Studien zur erzählerischen Entfaltung der lukanischen Basileiakonzeption (HBS 84), Freiburg i.Br. (Herder) 2016, 384 S., geb. EUR 60,–; ISBN 978-3-451-34986-7.

Die von Prof. Dr. Gerd Häfner begleitete Habilitationsschrift wurde 2015 von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München angenommen. Die Arbeit besteht aus fünf Hauptabschnitten. Kapitel I führt in den Forschungsstand zur lukanischen Basileiakonzeption ein und legt Methodik und Fragestellung der Studie dar. Kap. II setzt mit dem theo-logischen Aspekt der Basileia-Thematik ein, fragt nach der Bedeutung Jesu für die βασιλεία Gottes und thematisiert die traditionsgeschichtlichen Voraussetzungen der Basileia-Erwartung im Judentum sowie die Verbindung von

In: Biblische Zeitschrift
Die Biblische Zeitschrift, eine der führenden internationalen Zeitschriften für biblische Studien, lädt Forscher dazu ein, herausragende Monographien und Tagungsbände in deutscher, englischer und französischer Sprache für ihre neu gegründete Reihe „Biblische Zeitschrift Supplements“ (BZ Sup) einzureichen. Diese dem Peer-Review-Verfahren unterliegende Buchreihe beabsichtigt, das Verständnis der biblischen Texte des alten und Neuen Testamentes zu vertiefen. Auch Manuskripte zu philologischen oder textkritischen Fragestellungen und zu Fragen der historischen und kulturellen Kontextualisierung einschließlich der Analyse der zwischentestamentlichen und deuterokanonischen Literatur sowie zu literarischen, hermeneutischen und theologischen Fragestelllungen sind ebenso willkommen wie Untersuchungen zur Wirkungsgeschichte biblischer Texte. BZ Sup steht den Beiträgen etablierter Forscher ebenso wie innovativen Arbeiten jüngerer Forscher im spannenden und sich dauerhaft fortentwickelnden Feld der biblischen Studien offen.

Biblische Zeitschrift, one of the leading international journals in Biblical Studies, calls researchers to submit excellent monographs and conference volumes in German, English and French for its newly founded series "Biblische Zeitschrift Supplements" (BZ Sup). This new peer-reviewed series aims to further the understanding of the Biblical texts of the Old and the New Testament. Subjects may include philological or text-critical issues, questions of historical and cultural contextualization including the analysis of intertestamental and deutero-canonical literature, or develop literary, hermeneutical or theological issues. Studies in the history of reception of Bible texts are also welcome. BZ Sup is open both to contributions from established researchers and to innovative hiqh-quality work of younger colleagues in the exciting, ever-developing field of Biblical Studies.