Paulus als interkultureller Vermittler


Der als Jude geborene Apostel Paulus sah sich berufen, das Evangelium der Auferstehung Christi unter den Völkern zu vermitteln. Die vorliegende kulturwissenschaftlich geprägte Studie zeigt auf, dass und in welcher Weise Paulus seine bikulturelle Persönlichkeit einsetzte, um die Menschen aus den Völkern für seine Version des Evangeliums von Jesus Christus zu gewinnen.


Mehr

 

Neuigkeiten & Ankündigungen

Bleiben Sie mit der Ferdinand Schöningh Community auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Anmelden

Die neue Website von Ferdinand Schöningh ist online

Wir freuen uns, Ihnen unsere Website in neuer Aufmachung präsentieren zu können. Hier geht es zum neuen Katalog. Wir wünschen viel Freude beim Erkunden.

 

Lektorat

Dr. Martin Illert

illert@schoeningh.de