Quellen- und Literaturverzeichnis

in Umkämpftes Gedächtnis
Freier Zugang
Quellen- und Literaturverzeichnis

Quellen

Enzyklopädien

  • Allgemeine Deutsche Biographie, hg. von Historische Commission bei der Königl. Akademie der Wissenschaften, 56 Bde., Leipzig 1875–1912.

  • Brockhaus Conversationslexikon, 16 Bde., Leipzig 1882–1887 (13).

  • Brunner, Otto / Werner Conze / Reinhart Koselleck (Hg.): Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland, 8 Bde., Stuttgart 1972–1997.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Conversations-Lexicon oder encyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände, 10 Bde., Altenburg und Leipzig 1814–1819.

  • Deutsches Literatur-Lexikon. Biographisch-bibliographisches Handbuch, München 1996.

  • Enzyklopädie der Neuzeit, hg. von Friedrich Jaeger, 16 Bde., Stuttgart / Weimar 2005–2012.

  • Gross, Heinrich: Deutschlands Dichterinnen und Schriftstellerinnen. Eine literarhistorische Skizze, Wien 1882 (2).

  • Herloßsohn, Carl (Hg.): Damen Conversations Lexikon, 10 Bde., Leipzig 1834–1838.

  • Jarck, Horst-Rüdiger / Günter Scheel (Hg.): Braunschweigisches Biographisches Lexikon. 19. und 20. Jahrhundert, Hannover 1996.

  • Kneschke, Ernst Heinrich (Hg.): Neues Allgemeines Deutsches Adels-Lexicon, 9 Bde., Leipzig 1859–1870.

  • Lührs, Wilhelm (Hg.): Bremische Biographie, 1912–1962, Bremen 1969.

  • Militair-Conversations Lexikon, Bd. 5, Leipzig 1836.

  • Mlynek, Klaus / Waldemar R. Röhrbein (Hg.): Stadtlexikon Hannover. Von den Anfängen bis in die Gegenwart, Hannover 2009.

  • Morgenstern, Lina: Die Frauen des 19. Jahrhunderts. Biographische und culturhistorische Zeit- und Charactergemälde, 2 Bde., Berlin 1888 / 1889.

  • Neue Deutsche Biographie, hg. von Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, 26 Bde., Berlin 1953–2016.

  • Pataky, Sophie: Lexikon deutscher Frauen der Feder, 2 Bde., Berlin 1898.

  • Repertorium der gesammten deutschen Literatur, hg. v. E. G. Gersdorf, F. A. Brockhaus, Leipzig 1834–1842.

  • Roloff, Gustav (Hg.): Schulthess’ Europäischer Geschichtskalender. Neue Folge. Elfter Jahrgang 1895, München 1896.

  • Schmidt, Rudolf: Deutsche Buchhändler. Deutsche Buchdrucker. Beiträge zu einer Firmengeschichte des deutschen Buchgewerbes, Bd. 3: Hartung-Kröner, Berlin 1905.

  • Schulze, H. (Hg.): Chronik sämmtlicher bekannten Ritter-Orden und Ehrenzeichen, welche von Souverainen und Regierungen verliehen werden, Berlin 1878.

  • Weech, Friedrich von (Hg.): Badische Biographien, Heidelberg 1875.

  • Würffel, Reinhard: Lexikon deutscher Verlage. 1071 Verlage von A–Z von 1545–1945 und 2800 Signete, Berlin 2000.

Zeitungen und Zeitschriften

  • Allgemeine Literatur-Zeitung, hg. von Christian Gottfried Schütz und Christoph Martin Wieland, verl. von Friedrich Justin Bertuch, Bd. 1–34, Halle 1815–1849.

  • Allgemeine Zeitung, verl. von Cotta’sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart / Augsburg / München, 1798–1908.

  • Amts-Blatt der königlich kurmärkischen Regierung, Bd. 1–3, Potsdam 1811–1816.

  • Berliner politisches Wochenblatt, Berlin 1831–1841.

  • Berlinische Nachrichten von Staats- und gelehrten Sachen, hg. von Johann Karl Philipp Spener, Berlin 1806–1820.

  • Blätter für literarische Unterhaltung, hg. von Friedrich Arnold Brockhaus und Heinrich Brockhaus, Bd. 1–70, Leipzig 1826–1896.

  • Das Eiserne Kreuz, hg. von Alexander Mallwitz, Nr. 1–24, Belzig, Jan. 1847 – Dez. 1848.

  • Das literarische Echo. Halbmonatsschrift für Literaturfreunde, hg. von Josef Ettlinger und Ernst Heilborn, verl. von Deutsche Verlagsanstalt, Bd. 1–16, Stuttgart 1898–1914.

  • Das neue Deutschland. Enthaltend größtentheils freimüthige Berichte zur Geschichte der Bedrückung und der Wiederbefreiung Deutschlands, hg. und verl. von Johann Christian Gädicke, Bd. 1–2, Berlin 1813–1814.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Der Preussische Correspondent, hg. von Barthold Georg Niebuhr, Friedrich Schleiermacher, Achim von Arnim und Friedrich Rühs, verl. von Georg Andreas Reimer, Bd. 1–2, Berlin, 1813–1814.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Deutsche Blätter, hg. und verl. von Friedrich Arnold Brockhaus, Bd. 1–6, Leipzig und Altenburg 1813–1815 und NS Bd. 1–2, 1815.

  • Deutsche Rundschau, hg. von Julius Rodenberg und Bruno Hake, verl. von Gebrüder Paetel Verlag, Bd. 1–40, Berlin 1874–1914.

  • Deutsches Museum. Zeitschrift für Literatur, Kunst und öffentliches Leben, hg. von Robert Prutz, Wilhelm Wolfsohn und Karl Frenzel, verl. von J. C. Hinrichs (1851–1852) und F. A. Brockhaus (1851–1867), Bd. 1–16, Leipzig 1851–1867.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Die Gartenlaube. Illustrirtes Familienblatt, verl. von Ernst Keil, Leipzig 1853–1888.

  • Die Grenzboten [ab 1842: Eine deutsche Revue, ab 1844: Eine deutsche Revue für Politik und Literatur, ab 1871: Zeitschrift für Politik, Literatur und Kunst], hg. v. Ignaz Kuranda, Gustav Freytag, Julian Schmidt und Georg Cleinow, verl. von Herbig, Bd. 1–81, Berlin / Leipzig 1841–1922.

  • Forschungen zur brandenburgischen und preußischen Geschichte, hg. von Reinhold Koser (1888–1891), Albert Naudé (1892–1897), Otto Hinze (1898–1913), Bd. 1–44, verl. von Duncker & Humblot (Bd. 1–34) und Oldenbourg (ab Bd. 25), Berlin / Leipzig, 1888–1922, München 1923–1933.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Heidelberger Jahrbücher der Literatur, verl. von Mohr und Winter, ab 1821 August Osswald’s Universitäts-Buchhandlung, ab 1829 Universitäts-Buchhandlung von C. F. Winter, ab 1841 Akademische Verlagshandlung von J. C. B. Mohr, Heidelberg 1807–1872.

  • Historische Zeitschrift, hg. von Heinrich von Sybel, Heinrich von Treitschke und Friedrich Meinecke, verl. von Cotta’sche Verlagsbuchhandlung und Oldenbourg, Bd. 1–55, München 1859–1914.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Jahrbücher für die deutsche Armee und Marine, Berlin 1871–1918.

  • Magazin für Prediger, hg. von Josias Friedrich Christian Löffler, verl. von Friedrich Frommann, Bd. 1–8, Jena 1803–1816.

  • Militair-Wochenblatt [ab 62 (1877), Nr. 27: Militär-Wochenblatt], bis 1847 hg. v. Johann Jacob Otto August Rühle von Lilienstern und Karl von Decker, verl. von Ernst Siegfried Mittler, Bd. 1–102, Berlin 1816–1914.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Minerva. Ein Journal historischen und politischen Inhalts, hg. von Johann Wilhelm Archenholz (1792–1809), Friedrich Alexander Bran (ab 1809), Bd. 1–263, Berlin / Hamburg / Jena 1792–1858.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Morgenblatt für gebildete Stände [ab 1837: Morgenblatt für gebildete Leser], verl. von Cotta’sche Verlagsbuchhandlung, Bd. 1–59, Stuttgart / Tübingen 1807–1865.

  • Nemesis. Zeitschrift für Politik und Geschichte, hg. von Heinrich Luden, verl. von Justin Friedrich Bertuch, Bd. 1–12, Weimar 1814–1818.

  • Oesterreichische Blätter für Literatur und Kunst, Geografie, Geschichte, Statistik und Naturkunde, verl. von Schaumburg, Bd. 1–5, Wien 1844–1848.

  • Preußische Feldzeitung, hg. von Carl Heun, Friedrich Lange u.a., Nr. 1–72, Berlin 1813–1814, Nachdr. Potsdam 1940.

  • Preußische Jahrbücher, hg. von Rudolf Haym, Heinrich von Treitschke, Hans Delbrück und Walther Schotte, Bd. 1–75, Berlin 1858–1933.

  • Rheinischer Merkur, hg. von Johann Joseph von Görres, verl. von Pauli, Bd. 1, und Hriot, Bd. 2–4, Koblenz 1814–1816, Nachdr. Bern, 1971.

  • Rußlands Triumpf 1812. oder das erwachte Europa, in: Das erwachte Europa, hg. von Karl Müchler und Ernst Adolph Heinrich von Pfuel, verl. von Achenwall und Compagnie, Bd. 1–2, Berlin 1813/14–1815.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schlesische privilegirte Zeitung, hg. und verl. von Johann Gottlieb Korn, Breslau 1812–1816.

  • Schlesische Provinzialblätter, hg. von Streit und Zimmermann, verl. von Löwe, Bd. 56–64, Breslau 1812–1816.

  • Tageblatt der Geschichte, hg. von Ernst Moritz Arndt und Friedrich Lange, verl. von Georg Andreas Reimer, Nr. 1–254, Berlin 1815.

  • Unterhaltungen am häuslichen Herd, hg. v. Karl Gutzkow, verl. von Brockhaus, Neue Folge, Bd. 4, Leipzig 1859.

  • Vaterländisches Museum, hg. von Friedrich Perthes, Bd. 1–2, Hamburg 1810–1811.

  • Vossische Zeitung. Königlich-privilegierte Berlinische Zeitung von Staats- und Gelehrten Sachen, hg. und verl. von Christian Friedrich Lessing, Berlin 1806–1820.

  • Zeitung für die elegante Welt. Mode, Unterhaltung, Kunst, Theater, hg. von Johann Gottlieb Karl Spazier, verl. von Leopold Voß, Bd. 1–58, Berlin / Leipzig 1801–1859.

Autobiographische Dokumente

  • Alexis, Willibald: „Blätter aus meinen Erinnerungen“, in: Theodor Hell [Karl Gottfried Theodor Winkler] (Hg.): Penelope. Taschenbuch für das Jahr 1844 / 1845 / 1846, Leipzig 1844, S. 1–64, Leipzig 1845, S. 92–181, Leipzig 1846, S. 1–71.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Alexis, Willibald: Eine Jugend in Preußen. Erinnerungen, Mit einem Nachwort und Anmerkungen von Carsten Wurm, Berlin 1991.

  • Amsinck, Caesar: „Elisabeth Dorothea Mollers Tagebuch aus der Belagerung Hamburgs in den Jahren 1813 und 1814“, in: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 11 (1903), S. 184–226.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Andreae, Friedrich (Hg.): Denkwürdigkeiten des Freiherrn Hermann von Gaffron-Kunern. Festgabe des Vereins für die Geschichte Schlesiens zur Jahrhundertfeier der Befreiungskriege, Breslau 1913.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Arndt, Ernst Moritz: Erinnerungen aus dem äußeren Leben, Leipzig 1840.

  • August, Ignaz: Erinnerungen aus Hannover und Hamburg aus den Jahren 1803–1813. Von einem Zeitgenossen, Leipzig 1843.

  • Bärsch, Georg Friedrich: Erinnerungen aus meinem vielbewegten Leben. Als Manuscript für meine Freunde, Aachen 1856.

  • Bersling, Franz: Der böhmische Veteran. Franz Bersling’s Leben, Reisen und Kriegsfahrten in allen fünf Welttheilen, Schweidnitz 1840.

  • Bismark, Friedrich Wilhelm Graf von: Aufzeichnungen des Generallieutenants Friedrich Wilhelm Grafen von Bismark, Karlsruhe 1847.

  • Böck, August: Leben und Schicksale des ehemaligen Musikmeisters im Königl. Preuß. 24sten Infanterie-Regiment August Böck, vormaliger Trompeter im Schill’schen Corps, Halle 1832.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Borngräber, Bertha (Hg.): Unvergessenes. Denkwürdigkeiten aus dem Leben von Helmina von Chézy. Von ihr selbst erzählt, 2 Bde., Leipzig 1858.

  • Brabant, Artur (Hg.): Im Banne Napoleons. Aus den Erinnerungen des sächsischen Generalleutnants und Generaladjutanten des Königs Ferdinand von Funck, Dresden 1928.

  • Brandt, Heinrich von (Hg.): Aus dem Leben des Generals der Infanterie z. D. Dr. Heinrich von Brandt. Aus den Tagebüchern und Aufzeichnungen seines verstorbenen Vaters zusammengestellt, Berlin 1868.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bray, François Gabriel de: Aus dem Leben eines Diplomaten alter Schule. Aufzeichnungen und Denkwürdigkeiten des Grafen François Gabriel de Bray (1765–1832), Leipzig 1901.

  • Burg, Menno: Geschichte meines Dienstlebens. Zum Besten einer milden Stiftung nach seinem Tode herausgegeben, Berlin 1854.

  • Büttner: Beschreibung der Schicksale und Leiden des ehemaligen Korporals Büttner, jetzt Aufschlags-Untereinnehmers in Nennsling, während seiner 19monatlichen Gefangenschaft in Rußland, in den Jahren 1812 und 1813, Nennsling 1828.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Cramm, Edith von (Hg.): Briefe einer Braut aus der Zeit der deutschen Freiheitskriege, 1804–1813, Berlin 1905.

  • Diersburg, Philipp Ruder von (Hg.): Denkwürdigkeiten des Markgrafen Wilhelm von Baden aus den Feldzügen von 1809 bis 1815. Nach dessen hinterlassenen eigenhändigen Aufzeichnungen, Karlsruhe 1864.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Donnersmarck, Wilhelm Ludwig Victor Graf Henckel von: Erinnerungen aus meinem Leben, Zerbst 1846.

  • Engel, Regula: Lebensbeschreibung der Wittwe des Obrist Florian Engel von Langwies, in Bündten, geborner Egli von Fluntern, bey Zürich, Zürich 1821.

  • Ernst, Adolf (Hg.): Denkwürdigkeiten von Heinrich und Amalie von Beguelin aus den Jahren 1807–1813 nebst Briefen von Gneisenau und Hardenberg, Berlin 1892.

  • Fouqué, Friedrich de la Motte: Lebensgeschichte des Baron Friedrich de la Motte-Fouque, Halle 1840.

  • Freytag, Gustav: „Erinnerungen aus meinem Leben“, in: Gesammelte Werke, Bd. 1, Leipzig 1887, S. 1–256.

  • Funck, Karl Wilhelm Ferdinand von: Erinnerungen aus dem Feldzuge des sächsischen Corps unter dem General Grafen Reynier im Jahr 1812. Aus den Papieren des verstorbenen Generalleutnants von Funck, Dresden 1829.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Goethe, Johann Wolfgang von: Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit, 3 Bde., Stuttgart / Tübingen, 1811 / 1812 / 1814.

  • Goethe, Theodor Daniel: Aus dem Leben eines sächsischen Husaren und aus dessen Feldzügen 1809, 1812 und 1813 in Polen und Russland, Leipzig 1853.

  • Heilborn, Adolf (Hg.): Willibald Alexis. Als Kriegsfreiwilliger nach Frankreich 1815. Blätter aus meinen Erinnerungen, Berlin 1915.

  • Hoffmann, Ludwig von: Erinnerungen eines alten Soldaten und ehemaligen Freiwilligen aus den Kriegsjahren 1813 und 1814, Berlin 1863.

  • Holzhausen, Paul (Hg.): Mit Napoleon in Rußland. Erinnerungen von Heinrich von Roos, Stuttgart 1910.

  • Hüser, Johann von: Denkwürdigkeiten aus dem Leben des Generals der Infanterie von Hüser größtenteils nach dessen hinterlassenen Papieren, Berlin 1877.

  • Hussell, Ludwig: Leipzig während der Schreckenstage der Schlacht im Monat Oktober 1813 als Beytrag zur Chronik dieser Stadt, Leipzig 1813.

  • Immermann, Karl: Memorabilien, 3 Bde., Hamburg 1840–1843.

  • Keller, Ernst (Hg.): Memoiren des königlich preußischen Generals der Infanterie Ludwig Freiherrn von Wolzogen, Frankfurt a. M. 1908.

  • Keyserling, Archibald Graf von: Aus der Kriegszeit, 2 Bde., Berlin 1847 / 1855.

  • Kletke, Hermann (Hg.): Kunst und Leben. Aus Friedrich Försters Nachlaß, Berlin 1873.

  • Koenig, Eberhard (Hg.): Sophie Schwerin. Ein Lebensbild aus ihren eigenen hinterlassenen Papieren zusammengestellt, Leipzig 1909.

  • Köhler, Karl August: 1813–14. Tagebuchblätter eines Feldgeistlichen, des Dr. K. A. Köhler, Prediger der Brigade des Generalmajors Dobschütz, hg. von Kadettenhauspfarrer Jäkel, Berlin-Lichterfelde 1912.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Krimer, Wenzel: Erinnerungen eines alten Lützower Jägers, 1795–1819, 2 Bde., Stuttgart 1833.

  • Krollmann, Christian Anton (Hg.): Landwehrbriefe 1813. Ein Denkmal der Erinnerung an den Burggrafen Ludwig zu Dohna-Schlobitten, Danzig 1913.

  • Krug, Wilhelm Traugott: Krug’s Lebensreise in sechs Stazionen, von ihm selbst beschrieben. Neue verbesserte und vermehrte Ausgabe, Leipzig 1842.

  • [Kügelgen, Anna and Emma von] (Hg.): Marie Helene von Kügelgen, geb. Zöge von Manteuffel. Ein Lebensbild in Briefen, Leipzig 1900.

  • Kügelgen, Wilhelm von: Jugenderinnerungen eines alten Mannes, Düsseldorf / Leipzig 1907.

  • Leszczynski, Stanislaus von (Hg.): Kriegerleben des Johann von Borcke, weiland Kgl. preuß. Oberstlieutenants. 1806–1815, Berlin 1888.

  • Leuschner, Brigitte (Hg.): Schriftstellerinnen und Schwesterseelen. Der Briefwechsel zwischen Therese Huber (1764–1829) und Karoline Pichler (1769–1843), Marburg 1995.

  • Lindau, Wilhelm Adolf: Darstellung der Ereignisse in Dresden im Jahre 1813 von einem Augenzeugen, Dresden 1816.

  • Linnebach, Karl (Hg.): Scharnhorsts Briefe, Bd. 1: Privatbriefe, München / Leipzig 1914.

  • Loersch, Hugo (Hg.): Briefe von Karl Friedrich Eichhorn und zwei an ihn gerichtete Schreiben zur Säcularfeier seines Geburtstages, Bonn 1881.

  • Luden, Heinrich: Rückblicke in mein Leben. Aus dem Nachlasse von Heinrich Luden, Jena 1847.

  • Mann, Thomas: Essays, Bd. 2: Politische Reden und Schriften, hg. von Hermann Kurzke, Frankfurt a. M. 1986.

  • Marbot, Jean Baptiste Antoine Marcellin de: Memoiren des französischen Generals Marcellin de Marbot, nach der 40. Auflage des Originals fürs Deutsche bearbeitet von L. Ottmann, 3 Bde., Stuttgart 1899.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • [Marter, Christian Ludwig]: Fünf Marter-Jahre. Schicksale eines deutschen Soldaten in Spanien und Sicilien, Weimar 1834.

  • Meerheim, Franz Ludwig August von: Erlebnisse eines Veteranen der großen Armee während des Feldzuges in Rußland 1812, Dresden 1860.

  • Meier, Wilhelm: Erinnerungen aus den Feldzügen 1806 bis 1815. Aus den hinterlassenen Papieren eines Militärarztes, Karlsruhe 1854.

  • Mente, Wilhelm: Von der Pieke auf. Erinnerungen an eine neun und vierzigjährige Dienstzeit in der Königlich Preußischen Artillerie, Berlin 1861.

  • Meusel, Friedrich (Hg.): Friedrich August Ludwig von der Marwitz. Ein märkischer Edelmann im Zeitalter der Befreiungskriege, 2 Bde., Berlin 1908 / 1913.

  • Meyer, Jakob: Erzählung der Schicksale und Kriegsabenteuer des ehemaligen westfälischen Artillerie-Wachtmeisters Jakob Meyer aus Dransfeld während der Feldzüge in Spanien und Russland, Dransfeld 1836.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Müchler, Karl: Doppelflucht um den Verfolgungen der Franzosen zu entgehen. Bruchstücke aus den Erinnerungen meines Lebens, Cottbus 1841.

  • Müffling, Eduard Freiherr von (Hg.): Friedrich Karl Ferdinand Freiherr von Müffling. Aus meinem Leben, Berlin 1851.

  • Muhl, Georg (Hg.): Denkwürdigkeiten aus dem Leben des Freiherrn C. R. von Schäffer, großherzoglich badischen General-Lieutenants und Präsidenten des Kriegs- Ministeriums, Pforzheim 1840.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Nagel, Friedrich Gottlob: Kriegsbilder aus der Heimath, hauptsächlich aus Halberstadt, Magdeburg und der Umgegend. Zur Erinnerung an die denkwürdigen Jahre von 1806 bis 1815, Halberstadt 1848.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Nathusius, Philipp von (Hg.): Jugenderinnerungen eines alten Mannes, Berlin 1870.

  • [Niebuhr, Marcus] (Hg.): Aus dem Nachlasse Friedrich August Ludwig’s von der Marwitz auf Friedersdorf, Bd. 1: Lebensbeschreibung, Berlin 1852.

  • Obermüller, Karl Friedrich: Aus der Zeit der Fremdherrschaft und der Befreiung. Erinnerungen, Karlsruhe 1912.

  • Oppermann, Johann Heinrich: Treue Bauern in Nöthen der Fremdherrschaft. Erinnerungen Heinrich Oppermanns aus Ölper, Braunschweig 1855.

  • Perthes, Agnes und Wilhelm: Aus der Franzosenzeit in Hamburg. Erlebnisse, Hamburg 1910.

  • Prell, Marianne: Erinnerungen aus der Franzosenzeit in Hamburg. Für Kinder erzählt, Hamburg 1863.

  • Quednow, Mathilde (Hg.): Denkwürdigkeiten aus dem Leben des Generals der Infanterie von Hüser, Berlin 1877.

  • Ranke, Leopold von (Hg.): Denkwürdigkeiten des Staatskanzlers Fürsten von Hardenberg, 5 Bde., Leipzig 1877.

  • Raumer, Karl Georg von: Erinnerungen aus den Jahren 1813 und 1814, Stuttgart 1850.

  • Rellstab, Ludwig: Aus meinem Leben, 2 Bde., Berlin 1861.

  • Rochlitz, Friedrich: Tage der Gefahr. Ein Tagebuch der Leipziger Schlacht, Leipzig 1875.

  • Rühle von Lilienstern, Johann Jakob Otto August: Bericht eines Augenzeugen von dem Feldzug der während den Monaten September und Oktober 1806 unter dem Kommando des Fürsten zu Hohenlohe-Ingelfingen gestandenen königlich-preußischen und kurfürstlich sächsischen Truppen, Tübingen 1807.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schlosser, Wilhelm Gottlob: Erlebnisse eines sächsischen Landpredigers in den Kriegsjahren 1806–1815, Wiesbaden 1914.

  • Schmieder, H. E. (Hg.): Mein Lebensmorgen. Nachgelassene Schrift von Wilhelm Harnisch. Zur Geschichte der Jahre 1787–1822, Berlin 1865.

  • Schmidt, Dorothea (Hg.): Erinnerungen aus dem Leben des Generalfeldmarschalls Hermann von Boyen, 2 Bde., Berlin 1990.

  • Schoeps, Hans Joachim (Hg.): Aus den Jahren preußischer Not und Erneuerung. Tagebücher und Briefe der Gebrüder Gerlach und ihres Kreises, 1805–1820, Berlin 1963.

  • Schopenhauer, Adele: Jugendleben und Wanderbilder von Johanna Schopenhauer, 2 Bde., Braunschweig 1839.

  • Schöppach, Karl (Hg.): Denknisse eines Deutschen oder Fahrten des Alten im Bart, Schleusingen 1835.

  • Schrafel, Joseph: Merkwürdige Schicksale des ehemaligen Feldwebels im königl. bayer. 5ten Linien-Infanterie-Regiment, Joseph Schrafel, vorzüglich im russischen Feldzuge und in der Gefangenschaft, in den Jahren 1812 bis 1814, Nürnberg 1834.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Schultze, W. Ad.: „Frau Professor Radspiller’s Tagebuch aus Hamburg’s Franzosenzeit“, in: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 11 (1903), S. 227–258.

  • Schwartzkoppen, Clotilde François von (Hg.): Karl von François. Ein deutsches Soldatenleben. Nach hinterlassenen Memoiren, Schwerin 1873.

  • Steffens, Henrich: Was ich erlebte 1802–1814. Knechtschaft und Freiheit, Leipzig 1913.

  • Stockmar, E. von (Hg.): Denkwürdigkeiten aus den Papieren des Freiherrn Christian Friedrich von Stockmar, Braunschweig 1872.

  • Tecklenburg, August (Hg.): Förster Flecks Kriegsfahrt und Gefangenschaft in Rußland 1812–1814. Beschreibung meiner Leiden und Schicksale während Napoleons Feldzug und meiner Gefangenschaft in Rußland, Hildesheim 1907.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Varnhagen von Ense, Karl August: Denkwürdigkeiten des eigenen Lebens, 3 Bde., Leipzig 1843.

  • Vater, Auguste: Was wir Erlebten im Oktober 1813. Denkschrift für den Verein zur Feier des 19. Oktobers in Leipzig, Leipzig 1845.

  • Weldler-Steinberg, Augusta (Hg.): Theodor Körners Briefwechsel mit den Seinen, Leipzig 1910.

  • Wolf, Ferdinand (Hg.): Denkwürdigkeiten aus meinem Leben. Von Caroline Pichler, geborene von Greiner, 4 Bde., Wien 1844.

  • Wolzogen, Alfred Freiherr von (Hg.): Memoiren des Königlich Preußischen Generals der Infanterie Ludwig Freiherrn von Wolzogen. Aus dessen Nachlaß unter Beifügung officieller militärischer Denkschriften, Leipzig 1851.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren

Romane

Sonstige gedruckte Quellen

  • Arndt, Ernst Moritz: Geist der Zeit, 1. und 2. Theil, 1806 / 1809.

  • Arndt, Ernst Moritz: Das preußische Volk und Heer im Jahr 1813, Leipzig 1813.

  • Arndt, Ernst Moritz: Was bedeutet Landsturm und Landwehr?, o. O. 1813.

  • Arndt, Ernst Moritz: Entwurf einer teutschen Gesellschaft, Frankfurt a. M. 1814.

  • Arndt, Ernst Moritz: Noch ein Wort über die Franzosen und über uns, o.O. 1814.

  • Arndt, Ernst Moritz: Ueber die Feier der Leipziger Schlacht, Frankfurt a.M. 1815 (2).

  • Aster, Karl Heinrich: Die Gefechte und Schlachten bei Leipzig im Oktober 1813, Dresden 1852.

  • Beitzke, Heinrich: Geschichte der Deutschen Freiheitskriege in den Jahren 1813 und 1814, 3 Bde., Berlin 1854 / 1855.

  • [Bergk, Johann Adam]: Der Befreiungskrieg in Teutschland im Jahr 1813, Leipzig 1816.

  • Boost, [Philipp Friedrich]: Ueber die National-Ehre der Deutschen. Eine historisch- philosophische Untersuchung, Wiesbaden 1812.

  • Brett-James, Anthony (Hg.): Europe against Napoleon. The Leipzig Campaign, 1813 from Eyewitness Accounts, London 1970.

  • Bülau, Friedrich: Geschichte Deutschlands von 1806–1830, Hamburg 1842.

  • Burdach, Heinrich: Ueber die endliche Erhebung Germaniens oder wie kann die Hoffnung auf eine bessere Zukunft in Erfüllung gehen?, Berlin 1814.

  • Cornicelius, Max (Hg.): Politik. Vorlesungen gehalten an der Universität zu Berlin von Heinrich von Treitschke, 2 Bde., Leipzig 1897 / 1898.

  • Czygan, Paul: „Über die französische Zensur während der Okkupation von Berlin und ihren Leiter, den Prediger Hauchecorne, in den Jahren 1806 bis 1808“, in: Forschungen zur brandenburgischen und preußischen Geschichte 21 (1908), S. 99–137.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Czygan, Paul: Zur Geschichte der Tagesliteratur während der Freiheitskriege, 2 Bde., Leipzig 1911.

  • Czygan, Paul: „Totenfeier für die Königin Luise 1810“, in: Altpreußische Monatsschrift 54 (1917), S. 347–359.

  • Danneskiold-Löwendal, Carl Waldemar von: Der Feldzug an der Niederelbe in den Jahren 1813 und 1814, Kiel 1818.

  • Das Eiserne Kreuz im Spiegel deutscher Dichtung. 1813, 1870, 1914, Leipzig 1915.

  • Delbrück, Hans: Das Leben des Feldmarschalls Grafen Neidhardt von Gneisenau, 2 Bde., Berlin 1880 / 1881.

  • „Die Formation der freiwilligen Jäger-Detachements bei der preußischen Armee im Jahre 1813“, in: BHMW, Sept.–Okt. 1845, Nov.–Dez. 1845 und Jan.–Feb. 1847.

  • Droysen, Johann Gustav: Vorlesungen über die Freiheitskriege, 2 Bde., Kiel 1846.

  • Droysen, Johann Gustav: Das Leben des Feldmarschalls Grafen York von Wartenburg, Berlin 1851 / 1852.

  • Droysen, Johann Gustav: Geschichte der Preußischen Politik, 5 Bde., Leipzig 1855–1886.

  • Ehrenberg, Friedrich: Der Charakter und die Bestimmung des Mannes, Elberfeld 1808.

  • Ehrenberg, Friedrich: Das Volk und seine Fürsten, Volkswesen und Volkssinn, Leipzig 1815.

  • Engels, Friedrich: „Ernst Moritz Arndt“, in: Karl Marx / Friedrich Engels: Werke, Ergänzungsband. Schriften, Manuskripte, Briefe bis 1844, 2. Teil, Berlin 1967, S. 118–131.

  • Erzählung der Begebenheiten in dem unglücklichen Hamburg vom 30sten Mai 1813 bis 31sten Mai 1814, Hamburg 1814 (2).

  • F., Elisabeth von: Frauensteuer an der Wiege des wiedergebornen Vaterlandes, o.O. [1814].

  • Feuerbach, Anselm von: Ueber die Unterdrückung und Wiederbefreiung Europens, [München 1813].

  • Fichte, Johann Gottlieb: Reden an die deutsche Nation, Berlin 1808.

  • Förster, Friedrich Christoph: Von der Begeisterung des Preußischen Volkes im Jahr 1813 als Vertheidigung unsers Glaubens, Berlin 1816.

  • Förster, Friedrich Christoph: Geschichte der Befreiungs-Kriege 1813, 1814, 1815, 3 Bde., Berlin 1856 / 1858 / 1861.

  • Förster, Friedrich Christoph: (Hg.): Der Rückzug der Franzosen aus Rußland. Aus dem Nachlasse des verstorbenen königlich preußischen Generals der Infanterie Ernst von Pfuel, Berlin 1867.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • François, Louise von: Geschichte der preußischen Befreiungskriege in den Jahren 1813 bis 1815, Berlin 1874.

  • Friccius, Carl Friedrich: Geschichte des Krieges in den Jahren 1813 und 1814, mit besonderer Rücksicht auf Ostpreußen und das Königsbergsche Landwehrbataillon, Altenburg 1843.

  • Friedrich, Theodor Heinrich: Gedichte, Berlin 1816.

  • Friedrich Spielhagen. Dem Meister des deutschen Romans zu seinem 70. Geburtstage von Freunden und Jüngern gewidmet, Leipzig 1899.

  • „Geschichte der Organisation der Landwehr. 1: In dem Militair-Gouvernement zwischen Elbe und Weser. 2: In dem Militair-Gouvernement zwischen Weser und Rhein im Jahre 1813 und 1814“, in: BHMW (1857).

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Gesetz-Sammlung für die Königlichen Preußischen Staaten, Berlin 1813 / 1815 / 1819 / 1870.

  • Gneisenau, Neidhardt von: „Über den Krieg von 1806“, in: Gerhard Förster / Christa Gudzent (Hg.): August Wilhelm Anton Neidhardt von Gneisenau. Ausgewählte militärische Schriften, Berlin 1984, S. 50–62.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Görres, Marie (Hg.): Joseph von Görres. Gesammelte Schriften, 8 Bde., München 1854–1874.

  • Granier, Herman (Hg.): Berichte aus der Berliner Franzosenzeit, 1807–1809. Nach den Akten des Berliner Geheimen Staatsarchivs und des Pariser Kriegsarchivs, Leipzig 1913.

  • Grautoff, Ferdinand: Historische Schriften aus dem Nachlasse, Bd. 3, Lübeck 1836.

  • Grautoff, Ferdinand: In Leipzig während der Völkerschlacht und anderes von der Franzosenzeit aus alten Familienpapieren, Leipzig 1913.

  • Groß, Johann Carl: Die Franzosenzeit in Leipzig. Persönliche Erinnerungen an 1813, Leipzig 1913.

  • Großer Generalstab, Abtheilung für Kriegsgeschichte (Hg.): Kriegsgeschichtliche Einzelschriften, Heft 10: Clausewitz. Nachrichten über Preußen in seiner großen Katastrophe, Berlin 1888.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Großer Generalstab, Kriegsgeschichtliche Abteilung II (Hg.): 1806. Das Preußische Offizierkorps und die Untersuchung der Kriegsereignisse, Berlin 1906.

  • Großer Generalstab, Kriegsgeschichtliche Abteilung II (Hg.): Das Preußische Heer der Befreiungskriege, 3 Bde., Berlin 1912 / 1914.

  • Gutzkow, Karl: Beiträge zur Geschichte der neuesten Literatur, 2 Bde., Stuttgart 1839.

  • Hase, Karl: Am Jahrestag von Leipzig. Rede, sieben Jahre nach der Völkerschlacht, Leipzig 1913.

  • Heidenreich, Heinrich: Das Eiserne Kreuz in Geschichte und Dichtung (Beiheft der Blätter für die Fortbildung des Lehrers und der Lehrerin, Bd. 8), Berlin 1914.

  • [Helvig, Amalie von]: An Deutschlands Frauen von einer ihrer Schwestern, Leipzig 1814.

  • Hochfelden, Wilhelm Krieg von: Geschichtliche Darstellung sämmtlicher Begebenheiten und Kriegsvorfälle der Großherzoglich Badischen Truppen in Spanien von Ende 1808 bis Ende 1813 in Verbindung der allgemeinen bedeutenden Ereignisse der Rheinischen Bundes Division in der französischen Gesamtarmee, Freiburg 1823.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hoeftmann, Friedrich. W. (Hg.): Der Preußische Ordens-Herold. Zusammenstellung sämmtlicher Urkunden, Statuten und Verordnungen über die Preußischen Orden und Ehrenzeichen, Berlin 1868.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hoffmann, Karl (Hg.): Des Teutschen Volkes feuriger Dank- und Ehrentempel oder Beschreibung wie das aus zwanzigjähriger französischer Sklaverei durch Fürsten-Eintracht und Volkskraft gerettete Teutsche Volk die Tage der entscheidenden Völker- und Rettungsschlacht bei Leipzig am 18. und 19. Oktober 1814. zum erstenmale gefeiert hat, Offenbach 1815.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hubatsch, Walther (Hg.): Freiherr vom Stein. Briefe und Amtliche Schriften, 10 Bde., Stuttgart 1957–1974.

  • Huber, Ernst Rudolf (Hg.): Dokumente zur deutschen Verfassungsgeschichte, 3 Bde., Stuttgart 1961–1966.

  • Humboldt, Alexander von (Hg.): Wilhelm von Humboldt’s Gesammelte Werke, 7 Bde., Berlin 1841–1852.

  • Jacobs, Friedrich: Deutschlands Gefahren und Hoffnungen. An Germaniens Jugend, Gotha 1813.

  • Jahn, Friedrich Ludwig: Deutsches Volksthum, Lübeck 1810.

  • John, Jürgen / Christian Faludi (Hg.): „Stellt alles Trennende zurück!“ Eine Quellenedition zum Wartburgtreffen der deutschen Studentenschaft Pfingsten 1948 in Eisenach, Stuttgart 2010.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kircheisen, Friedrich: Bibliographie des Napoleonischen Zeitalters einschliesslich der Vereinigten Staaten von Nordamerika, 2 Bde., Berlin 1908 / 1912.

  • Kohlrausch, Friedrich: Deutschlands Zukunft. In sechs Reden, Elberfeld 1814.

  • Kohlrausch, Friedrich: Die Teutschen Freiheits-Kriege von 1813, 1814 und 1815, Elberfeld, 1821.

  • Königliches Kriegsministerium (Hg.): Geschichte der Königlich Preußischen Fahnen und Standarten seit dem Jahre 1807, Bd. 2, Berlin 1889.

  • Körner, Theodor: Zwölf freie deutsche Gedichte. Nebst einem Anhang, [Leipzig] 1813.

  • Körner, Theodor: Leyer und Schwerdt, Wien 1814.

  • Kreuzer, Helmut (Hg.): Deutschsprachige Literaturkritik, 1870–1914. Eine Dokumentation, Teil 1: 1870–1889, Frankfurt a. M. 2006.

  • Lehmann, Max: Scharnhorst, 2 Bde., Leipzig 1886 / 1887.

  • Lehmann, Max: Freiherr vom Stein, 3 Bde., Leipzig 1902 / 1903 / 1905.

  • Lehmann, Max: Die Erhebung von 1813. Rede zur Feier des Gedächtnisses von 1813 am 3. Februar 1913 im Namen der Georg-August-Universität gehalten, Göttingen 1913.

  • Luden, Heinrich: Über das Studium der vaterländischen Geschichte, Jena 1810.

  • Lützow, Karl von: Adolf Lützows Freikorps in den Jahren 1813–1814, Berlin 1884.

  • Mehring, Franz: 1813 bis 1819. Von Kalisch nach Karlsbad, Stuttgart 1913 (2).

  • Mehring, Franz: Gesammelte Schriften, Bd. 6: Zur deutschen Geschichte von der Zeit der Französischen Revolution bis zum Vormärz (1789–1847), Berlin 1965.

  • Meinecke, Friedrich: Die Deutschen Gesellschaften und der Hoffmannsche Bund. Ein Beitrag zur Geschichte der politischen Bewegungen in Deutschland im Zeitalter der Befreiungskriege, Stuttgart 1891.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Meinecke, Friedrich: Das Zeitalter der deutschen Erhebung, 1795–1815, Bielefeld / Leipzig 1906.

  • Meinecke, Friedrich: Die deutsche Erhebung von 1914. Vorträge und Aufsätze, Stuttgart 1914.

  • Meyer, Philipp Anton Guido von (Hg.): Corpus Juris Confoederationis Germanicae oder Staatsacten für Geschichte und öffentliches Recht des Deutschen Bundes, Teil 1. Staatsverträge, Frankfurt a. M. 1858.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Müller-Bohn, Hermann: Die deutschen Befreiungskriege. Deutschlands Geschichte von 1805–1815, hg. von Paul Kittel, 2 Bde., Berlin 1901.

  • Müsebeck, Ernst: Freiwillige Gaben und Opfer des preußischen Volkes in den Jahren 1813–1815. Nach der amtlichen Statistik zusammengestellt, Leipzig 1913.

  • Naumann, Robert: Die Völkerschlacht bei Leipzig. Nebst Nachrichten von Zeitgenossen und Augenzeugen über dieselbe, Leipzig 1863.

  • Niebuhr, Barthold Georg: Geschichte des Zeitalters der Revolution. Vorlesungen an der Universität zu Bonn im Sommer 1829, 2 Bde., Hamburg, 1845.

  • Odeleben, Otto Freiherr von: Napoleons Feldzug in Sachsen, im Jahr 1813. Eine treue Skizze dieses Krieges, des französischen Kaisers und seiner Umgebungen, entworfen von einem Augenzeugen in Napoleons Hauptquartier, Otto Freiherrn von Odeleben, Dresden 1816.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Ompteda, Ferdinand von (Hg.): Politischer Nachlaß des hannoverschen Staats- und Cabinets-Ministers Ludwig von Ompteda aus den Jahren 1804 bis 1813, Bd. 3, Abth. 4 und 5: 1813, Jena 1869.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Passow, Wilhelm A.: Zur Erinnerung an Karl Schöppach, Meiningen 1844.

  • Pertz, Georg Heinrich: Das Leben des Feldmarschalls Grafen Neidhardt v. Gneisenau, 4 Bde., Berlin 1864–1880.

  • Peschel, Emil (Hg.): Theodor Körner’s Tagebuch und Kriegslieder aus dem Jahre 1813, Freiburg 1893.

  • Pflugk-Harttung, Julius von: 1813–1815. Illustrierte Geschichte der Befreiungskriege. Ein Jubiläumswerk zur Erinnerung an die große Zeit vor 100 Jahren, Stuttgart 1912.

  • Pflugk-Harttung, Leipzig 1813. Aus den Akten des Kriegsarchivs, des Geheimen Staatsarchivs Berlin, Staatsarchivs in Breslau und des Ministeriums der auswärtigen Angelegenheiten, Gotha 1913.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Pfuel, Ernst von: Der Rückzug der Franzosen aus Rußland, Berlin 1813.

  • Plotho, Carl von: Der Krieg in Deutschland und Frankreich in den Jahren 1813 und 1814, 4 Bde., Berlin 1817.

  • Pniower, Otto / Paul Schlenther (Hg.): Briefe Theodor Fontanes. Zweite Sammlung, Bd. 1, Berlin 1910.

  • Ranke, Leopold von: Geschichten der romanischen und germanischen Völker von 1494 bis 1514, Leipzig 1885 (3).

  • Richter, Friedrich: Geschichte des deutschen Freiheitskrieges. Vom Jahre 1813 bis zum Jahre 1815, 4 Bde., Berlin 1843.

  • Rossow, Carl: Bilder und Lieder vom Eisernen Kreuz 1813/14, 1870/71, 1914/16. Ein Gang von Deutschlands Erwachen durch Deutschlands Einheit zu Deutschlands Weltsendung!, Leipzig 1916.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Rotteck, Karl von: Allgemeine Geschichte. Vom Anfang der historischen Kenntnis bis auf unsere Zeiten, 10 Bde., Freiburg 1812–1827.

  • Rühl, Franz (Hg.): Briefe und Aktenstücke zur Geschichte Preussens unter Friedrich Wilhelm III. vorzugsweise aus dem Nachlass von F. A. von Stägemann, 3 Bde., Leipzig 1899 / 1900 / 1902.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Rühle von Lilienstern, Johann Jakob Otto August (Hg.): Die Deutsche Volksbewaffnung in einer Sammlung der darüber in sämmtlichen Deutschen Staaten ergangenen Verordnungen, Berlin 1815.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Sammlung der für die Königlichen Preußischen Staaten erschienenen Gesetze und Verordnungen von 1806 bis zum 27ten Oktober 1810, Berlin 1822.

  • Schenkendorf, Max von: Gedichte: Stuttgart / Tübingen 1815.

  • [Scherbening, R. K. von / K. W. Willisen] (Hg.): Die Reorganisation der Preußischen Armee nach dem Tilsiter Frieden, 2 Bde., Berlin 1862 / 1866.

  • Schulze, Friedrich (Hg.): Die Franzosenzeit in deutschen Landen, 1806–1815. In Wort und Bild der Mitlebenden, 2 Bde., Leipzig 1908.

  • Schwab, Gustav (Hg.): Deutsche Pandora. Gedenkbuch zeitgenössischer Zustände und Schriftsteller, 2 Bde., Stuttgart 1840 / 1841.

  • Specielle Fest-Reden zur Octoberfeier in Leipzig am 18. und 19. October, Leipzig 1863.

  • Spieker, Christian Wilhelm: Gebete, Predigten und Reden. Zur Zeit der Erhebung des Preußischen Volks gegen die Tyrannei des Auslandes, im Felde und in der Heimath gehalten, Berlin 1816.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Spitzner, Alfred: Deutschlands Denkmal der Völkerschlacht. Das Ehrenmal seiner Befreiung und nationalen Wiedergeburt. Weiheschrift des Deutschen Patriotenbundes, Leipzig 1913.

  • Sporschill, Johann: Die Freiheitskriege der Deutschen in den Jahren 1813, 14, 15, 9 Bde., Braunschweig 1838 / 1839.

  • Steinert, Raimund (Hg.): Weihnachtsgruß der Universität Jena an ihre Studenten im Felde. Dezember 1917. Das Wartburgfest am 18. Oktober 1817. Kurze und wahrhaftige Beschreibung des großen Burschenfestes auf der Wartburg bei Eisenach von Hans Ferdinand Massmann. Nebst Reden und Liedern, Leipzig 1917.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Sybel, Heinrich von: Die Erhebung Europas gegen Napoleon I, München 1860.

  • Treitschke, Heinrich von: Deutsche Geschichte im Neunzehnten Jahrhundert, 5 Bde., Leipzig 1879–1894.

  • Troschke, Theodor von: Das eiserne Kreuz, Berlin 1872 (3).

  • Vaupel, Rudolph (Hg.): Das Preußische Heer vom Tilsiter Frieden bis zur Befreiung, 1807–1814, 2 Bde., Berlin 1938.

  • Venturini, Carl: Rußlands und Deutschlands Befreiungskriege von der Franzosen-Herrschaft unter Napoleon Buonaparte in den Jahren 1812–1815, 4 Bde., Leipzig 1816.

  • Wagner, August: Plane der Schlachten und Treffen, welche von der preußischen Armee in den Feldzügen der Jahre 1813, 14 und 15 geliefert worden. Unter Allerhöchster Genehmigung entworfen, und mit den nöthigen historischen Erläuterungen versehen, 5 Bde., Berlin 1821–1825.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Weiss, Carl von [Karl von Müffling]: Zur Kriegsgeschichte der Jahre 1813 und 1814. Die Feldzüge der schlesischen Armee unter dem Feldmarschall Blücher von der Beendigung des Waffenstillstandes bis zur Eroberung von Paris, 2 Bde., Berlin 1824.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Wigand, Otto (Hg.): Jahrbücher für Wissenschaft und Kunst, Bd. 4, Leipzig 1855.

  • Wirth, Johann Georg August: Das Nationalfest der Deutschen zu Hambach, Neustadt 1832.

  • Wuttke, Heinrich: Rede zur Feier der Leipziger Schlacht am 16. Oktober 1862, Leipzig 1863.

  • Zelle, Walter: Geschichte der Freiheitskriege 1812–1815, Bd. 1: 1812. Das Völkerdrama in Rußland, Leipzig 1903.

  • Zum Angedenken der Königin Luise von Preußen. Sammlung der vollständigen und zuverlässigen Nachrichten von allen das Absterben und die Trauerfeierlichkeit dieser unvergeßlichen Fürstin bestreffenden Umständen. Nebst einer Auswahl der bei diesem Anlaß erschienenen Gedichte und Gedächtnispredigten, Berlin 1810.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren

Literatur

  • Aaslestad, Katherine: „Remembering and Forgetting. The Local and the Nation in Hamburg’s Commemorations of the Wars of Liberation“, in: CEH 38 (2005), Nr. 3, S. 384–416.

  • Aaslestad, Katherine: Place and Politics. Local Identity, Civic Culture, and German Nationalism in North Germany during the Revolutionary Era, Leiden 2005.

  • Aaslestad, Katherine: „Paying for War. Experiences of Napoleonic Rule in the Hanseatic Cities“, in: CEH 39 (2006), Nr. 4, S. 641–675.

  • Aaslestad, Katherine: „Postwar Cities. The Cost of the Wars of 1813–1815 on Society in Hamburg and Leipzig“, in Alan Forrest / Karen Hagemann / Michael Rowe (Hg.): War, Demobilization and Memory. The Legacy of War in the Era of the Antlantic Revolutions, Basingstoke 2016, S. 220–237.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Aaslestad, Katherine / Karen Hagemann: „1806 and its Aftermath. Revisiting the Period of the Napoleonic Wars in German Central Europe“, in: CEH 39 (2006), Nr. 4, S. 547–579.

  • Aaslestad, Katherine / Karen Hagemann (Hg.): Collaboration, Resistance, and Reform. Experiences and Historiographies of the Napoleonic Wars in Central Europe, Special Issue, CEH 39 (2006), Nr. 4.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Aaslestad, Katherine / Karen Hagemann / Judith Miller (Hg.): Gender, War and the Nation in the Period of the Revolutionary and Napoleonic Wars – European Perspectives, Special Issue, European History Quarterly 37 (2007), Nr. 4.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Aaslestad, Katherine / Johannes Joor (Hg.): Revisiting Napoleon’s Continental System. Local, Regional and European Experiences, Basingstoke 2014.

  • Abenheim, Donald: Reforging the Iron Cross. The Search for Tradition in the West German Armed Forces, Princeton (NJ) 1988.

  • „AHR Forum. Historiographic ‚Turns‘ in Critical Perspective“, in: AHR 117 (2012), S. 688–813.

  • „AHR Forum. Revisiting ‚Gender. A Useful Category of Historical Analysis‘“, in: AHR 113 (2008), S. 1344–1430.

  • Akaltin, Ferdi: Die Befreiungskriege im Geschichtsbild der Deutschen im 19. Jahrhundert, Frankfurt a. M. 1997.

  • Alings, Reinhard: Die Berliner Siegessäule. Vom Geschichtsbild zum Bild der Geschichte, Berlin 2000.

  • Anderson, Benedict R.: Imagined Communities. Reflections on the Origin and Spread of Nationalism, London 2006.

  • Andree, Christian (Hg.): Karl von Holtei (1798–1880). Ein schlesischer Dichter zwischen Biedermeier und Realismus, Würzburg 2005.

  • Applegate, Celia: A Nation of Provincials. The German Idea of Heimat, Berkeley (CA) 1990.

  • Applegate, Celia: „The Mediated Nation: Regions, Readers and the German Past“, in: James Retallack (Hg.): Saxony in German History. Culture, Society, and Politics, 1830–1933, Ann Arbor (MI) 2000, S. 33–50.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Applewhite, Harriet B. / Darline G. Levy: „Women and Militant Citizenship in Revolutionary Paris“, in: Sara E. Melzer / Leslie W. Kabine (Hg.): Rebel Daughters. Women and the French Revolution, New York 1992, S. 79–101.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Aschmann, Birgit: (Hg.): Gefühl und Kalkül. Der Einfluss von Emotionen auf die Politik des 19. und 20. Jahrhunderts, Stuttgart 2005.

  • Assis, Arthur Alfaix: What Is History For? Johann Gustav Droysen and the Functions of Historiography, New York 2014.

  • Assmann, Aleida: Erinnerungsräume. Formen und Wandlungen des kulturellen Gedächtnisses, München 1999.

  • Assmann, Aleida: „Speichern oder Erinnern? Das kulturelle Gedächtnis zwischen Archiv und Kanon“, in: Moritz Csáky / Peter Stachel (Hg.): Speicher des Gedächtnisses. Bibliotheken, Museen, Archive, Wien 2001, S. 15–29.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Assmann, Aleida: „Geschlecht und kulturelles Gedächtnis“, in: Freiburger FrauenStudien 19 (2006), S. 29–46.

  • Assmann, Jan / John Czaplicka, „Collective Memory and Cultural Identity“, in: New German Critique 65 (1995), S. 125–133.

  • Aust, Hugo: Der historische Roman, Stuttgart 1994.

  • Bachleitner, Norbert: „, Übersetzungfabriken‘. Das deutsche Übersetzungswesen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts“, in: IASL 14 (1989), Nr. 1, S. 1–49.

  • Bachleitner, Norbert: Kleine Geschichte des deutschen Feuilletonromans, Tübingen 1999.

  • Baker, Keith Michael: Inventing the French Revolution. Essays on French Political Culture in the Eighteenth Century, Cambridge 1990.

  • Bauer, Gerhard / Gorch Pieken / Matthias Rogg (Hg.): Blutige Romantik. 200 Jahre Befreiungskriege – Essays, Ausstellungskatalog, Dresden 2013.

  • Bauer, Joachim: Das Wartburgfest 1817, Erfurt 2007.

  • Baumgartner, Karin: Public Voices. Political Discourse in the Writings of Caroline de la Motte Fouqué, Oxford 2009.

  • Beachy, Robert: The Soul of Commerce. Credit, Property and Politics in Leipzig, 1750–1840, Leiden 2005.

  • Becker, Frank: Bilder von Krieg und Nation. Die Einigungskriege in der bürgerlichen Öffentlichkeit Deutschlands, 1864–1913, München 2001.

  • Behrenbeck, Sabine: Der Kult um die toten Helden. Nationalsozialistische Mythen, Riten und Symbole 1923 bis 1945, Köln 1996.

  • Belgum, Kirsten: Popularizing the Nation. Audience, Representation, and the Production of Identity in Die Gartenlaube, 1853–1900, Lincoln (NE) 1998.

  • Bell, David A.: The Cult of the Nation in France. Inventing Nationalism, 1680–1800, Cambridge (MA) 2001.

  • Bell, David A.: The First Total War. Napoleon’s Europe and the Birth of Warfare As We Know It, Boston 2007.

  • Bemmann, Helga: Theodor Fontane. Ein preußischer Dichter, Berlin 1998.

  • Berding, Helmut: „Freiheitskriege“, in: Claus Dieter Kernig: Sowjetsystem und Demokratische Gesellschaft. Eine vergleichende Enzyklopädie, Bd. 2: Diplomatie – Identität, Freiburg 1968, Sp. 681–693.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Berding, Helmut: „Das geschichtliche Problem der Freiheitskriege 1813–1814“, in: Karl Otmar Freiherr von Aretin / Gerhard A. Ritter (Hg.): Historismus und moderne Geschichtswissenschaft. Europa zwischen Revolution und Restauration, 1797–1815, Wiesbaden 1987, S. 201–215.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Berger, Heike Anke: Deutsche Historikerinnen 1920–1970. Geschichte zwischen Wissenschaft und Politik, Frankfurt a.M. 2007.

  • Berger, Stefan: „Prussia in History and Historiography from the Eighteenth to the Nineteenth Century“, in: Philip G. Dwyer (Hg.): The Rise of Prussia, 1700–1830, Harlow 2000, S. 27–44.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Berger, Stefan: „Prussia in History and Historiography from the Nineteenth to the Twentieth Centuries“, in: Philip G. Dwyer (Hg.): Modern Prussian History. 1830–1947, Harlow 2001, S. 21–40.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Berger, Stefan / Chris Lorenz (Hg.): The Contested Nation. Ethnicity, Class, Religion and Gender in National Histories, Basingstoke 2008.

  • Berggren, Jan: Bernadotterna och Helsingborg. 200 år sedan Karl XIV Johan landsteg i Helsingborg, Ausstellungskatalog, Helsingborg 2010.

  • Berghahn, Volker R.: Das Kaiserreich 1871–1914. Industriegesellschaft, bürgerliche Kultur und autoritärer Staat, Stuttgart 2003 (10).

  • Bethan, Angelika: Napoleons Königreich Westphalen. Lokale, deutsche und europäische Erinnerungen, Paderborn 2012.

  • Beutin, Wolfgang: Königtum und Adel in den historischen Romanen von Willibald Alexis, Berlin 1966.

  • Beutin, Wolfgang: „Melpomenes Dolch und Klios noch schärferer Griffel. Die Brandenburg-preußischen (‚vaterländischen‘) Romane von Willibald Alexis“, in: Wolfgang Beutin / Peter Stein (Hg.): Willibald Alexis (1798–1871). Ein Autor des Vor- und Nachmärz, Bielefeld 2000, S. 177–194.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Biegel, Gerd / Christof Römer (Hg.): Patriotische Flugblätter, 1800–1815 und ihr Umfeld, Ausstellungskatalog, Braunschweig 1990.

  • Blackburn, Alexander: The Myth of the Picaro. Continuity and Transformation of the Picaresque Novel, 1554–1954, Chapel Hill (NC) 1979.

  • Bland, Caroline: „The Triumph of Moderation? The ‚Wars of Liberation‘ in the Writing of Louise von François“, in: Waltraud Maierhofer / Gertrud M. Roesch / Caroline Bland (Hg.): Women Against Napoleon. Historical and Fictional Responses to his Rise and Legacy, Frankfurt a. M. 2007, S. 223–246.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bland, Caroline: „The End of ,Noblesse Oblige‘ in German Realism? Social Mobility and Social Obligation in the Writing of Louise von François“, in: German Life and Letters 66 (2013), Nr. 2, S. 137–155.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Bland, Caroline / Elisa Müller-Adams (Hg.): Frauen in der literarischen Öffentlichkeit, 1780–1918, Bielefeld 2007.

  • Bland, Caroline (Hg.): Schwellenüberschreitungen. Politik in der Literatur von deutschsprachigen Frauen, 1780–1918, Bielefeld 2007.

  • Blessing, Werner K.: „Umbruchkrise und Verstörung. Die Napoleonische Erschütterung und ihre sozialpsychologische Bedeutung (Bayern als Beispiel)“, in: Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte 42 (1979), S. 75–106.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Blitz, Hans-Martin: Aus Liebe zum Vaterland. Die deutsche Nation im 18. Jahrhundert, Hamburg 2000.

  • Blom, Ida / Karen Hagemann / Catherine Hall (Hg.): Gendered Nations. Nationalisms and Gender Order in the Long Nineteenth Century, Oxford 2000.

  • Bödeker, Hans Erich: „Die gebildeten Stände im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert. Zugehörigkeit und Abgrenzungen – Mentalitäten und Handlungspotentiale“, in: Jürgen Kocka (Hg.): Bildungsbürgertum im 19. Jahrhundert, Teil 4: Politischer Einfluß und gesellschaftliche Formation, Stuttgart 1989, S. 21–52.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Boes, Tobias: Formative Fictions. Nationalism, Cosmopolitanism, and the Bildungsroman, Ithaca (NY) 2012.

  • Boldt, Andreas Dieter: Das Leben und Werk von Leopold von Ranke, Bern 2016.

  • Böning, Holger (Hg.): Französische Revolution und deutsche Öffentlichkeit. Wandlungen in Presse und Alltagskultur am Ende des 18. Jahrhunderts, München 1992.

  • Borutta, Manuel: Antikatholizismus. Deutschland und Italien im Zeitalter der europäischen Kulturkämpfe, Göttingen 2010.

  • Bouwers, Eveline G.: Public Pantheons in Revolutionary Europe. Comparing Cultures of Remembrance, c. 1790–1840, Basingstoke 2012.

  • Bovekamp, Boris: Die Zeitschrift „Minerva“ und ihre Herausgeber Johann Wilhelm von Archenholz (1743–1812) und Friedrich Alexander Bran (1767–1831). Ein Beitrag zur Kompatibilität von Militär, Aufklärung und Liberalismus, Kiel 2009.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Brandt, Bettina: Germania und ihre Söhne. Repräsentationen von Nation, Geschlecht und Politik in der Moderne, Göttingen 2010.

  • Brandt, Peter: „Die Befreiungskriege von 1813 bis 1815 in der deutschen Geschichte“, in: Michael Grüttner / Rüdiger Hachtmann / Heinz-Gerhardt Haupt (Hg.): Geschichte und Emanzipation, Frankfurt a. M., 1999, S. 17–57.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Breitenborn, Konrad / Justus H. Ulbricht (Hg.): Jena und Auerstedt. Ereignis und Erinnerung in europäischer, nationaler und regionaler Perspektive. Dössel 2006.

  • Breuer, Dieter: Geschichte der literarischen Zensur in Deutschland, Heidelberg 1982.

  • Breuer, Dieter: „Stand und Aufgaben der Zensurforschung“, in: Herbert G. Göpfert / Erdmann Weyrauch (Hg.): „Unmoralisch an sich …“. Zensur im 18. und 19. Jahrhundert, Wiesbaden 1988, S. 37–60.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Breuer, Karin: „Competing Masculinities. Fraternities, Gender and Nationality in the German Confederation, 1815–30“, in: G&H 20 (2008), Nr. 2, S. 270–287.

  • Breuilly, John (Hg.): The State of Germany. The National Idea in the Making, Unmaking and Remaking of a Modern Nation-State, London 1992.

  • Breuilly, John The Formation of the first German Nation-State, 1800–1871, Basingstoke 1996.

  • Broers, Michael: Europe Under Napoleon, 1799–1815, London 1996.

  • Broers, Michael / Agustin Guimera / Peter Hicks (Hg.): The Napoleonic Empire and the New European Political Culture, Basingstoke 2011.

  • Brophy, James M.: Popular Culture and the Public Sphere in the Rhineland, 1800–1850, Cambridge 2007.

  • Bruer, Albert A.: Geschichte der Juden in Preußen, 1750–1820, Frankfurt a. M. 1991.

  • Brühl, Reinhard: Militärgeschichte und Kriegspolitik. Zur Militärgeschichtsschreibung des preußisch-deutschen Generalstabes, 1816–1945, Berlin 1973.

  • Buchinger, Kirstin: Napoléomanie, Berlin 2013.

  • Büssem, Eberhard: Die Karlsbader Beschlüsse von 1819. Die endgültige Stabilisierung der restaurativen Politik im Deutschen Bund nach dem Wiener Kongreß von 1814/15, Hildesheim 1974.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Burdekin, Hannah: The Ambivalent Author. Five German Writers and their Jewish Characters, 1848–1914, Oxford 2002.

  • Burns, Barbara: The Prose Fiction of Louise von François (1817–1893), Oxford 2006.

  • Büsch, Otto (Hg.): Militärsystem und Sozialleben im Alten Preußen 1713–1807. Die Anfänge der sozialen Militärisierung der preußisch-deutschen Gesellschaft, Berlin 1962.

  • Busch, Rüdiger: Die Aufsicht über das Bücher- und Pressewesen in den Rheinbundstaaten Berg, Westfalen und Frankfurt. Ein Beitrag zur Geschichte der Bücher- und Pressezensur, Karlsruhe 1970.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Buschmann, Nikolaus / Horst Carl (Hg.): Die Erfahrung des Krieges: Erfahrungsgeschichtliche Perspektiven von der Französischen Revolution bis zum Zweiten Weltkrieg, Paderborn 2001.

  • Buschmann, Nikolaus / Dieter Langewiesche (Hg.): Der Krieg in den Gründungsmythen europäischer Nationen und der USA, Frankfurt a. M. 2003.

  • Canning, Kathleen: Gender History in Practice. Historical Perspectives on Bodies, Class, and Citizenship, Ithaca (NY) 2006.

  • Chandler, James: England in 1819. The Politics of Literary Culture and the Case of Romantic Historicism, Chicago 1998.

  • Charters, Erica / Eve Rosenhaft / Hannah Smith (Hg.): Civilians and War in Europe, 1618–1815, Liverpool 2012.

  • Chefdebien, Anne de / Bertrand Galimard de Flavigny: La Légion d’honneur: un ordre au service de la nation, Paris 2002.

  • Chickering, Roger / Stig Förster (Hg.): War in an Age of Revolution, 1775–1815, Cambridge 2010.

  • Clark, Christopher: „The Wars of Liberation in Prussian Memory. Reflections on the Memorialization of War in Early Nineteenth-Century Germany“, in: JMH 68 (1996), Nr. 3, S. 550–576.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Clark, Christopher: Preußen. Aufstieg und Niedergang, 1600–1947, München 2007.

  • Colley, Linda: Britons. Forging the Nation, 1707–1837, London 2003.

  • Confino, Alon: „Collective Memory and Cultural History: Problems of Method“, in: AHR 102 (1997), Nr. 5, S. 1386–1403.

  • Confino, Alon: The Nation as a Local Metaphor. Württemberg, Imperial Germany, and National Memory, 1871–1918, Chapel Hill (NC) 1997.

  • Cornelißen, Christoph: „Was heißt Erinnerungskultur? Begriff – Methoden – Perspektiven“, in: GWU 54 (2003), S. 548–563.

  • Craig, Gordon A.: Theodor Fontane. Literature and History in the Bismarck Reich, New York 1999.

  • Crane, Susan A.: Collecting and Historical Consciousness in Early Nineteenth-Century Germany, Ithaca (NY) 2000.

  • Daly, Gavin: The British Soldier in the Peninsular War. Encounters with Spain and Portugal, 1808–1814, Basingstoke 2013.

  • Dann, Otto: Nation und Nationalismus in Deutschland, 1770–1990, München 1996 (3).

  • Daum, Andreas W.: Wissenschaftspopularisierung im 19. Jahrhundert. Bürgerliche Kultur, naturwissenschaftliche Bildung und die deutsche Öffentlichkeit, 1848–1914, München 1998.

  • Davidoff, Leonore / Keith McClelland / Eleni Varikas (Hg.): Gender and History. Retrospect and Prospect, Oxford 2000.

  • Delf von Wolzogen, Hanna (Hg.): Theodor Fontane. Am Ende des Jahrhunderts, 3 Bde., Würzburg, 2000.

  • Demandt, Philipp: Luisenkult. die Unsterblichkeit der Königin von Preußen, Köln 2003.

  • Deutsches Historisches Museum Berlin (Hg.): 1813. Auf dem Schlachtfeld bei Leipzig. Ein Rundgang durch das Gemälde „Siegesmeldung“ von Johann Peter Krafft, Ausstellungskatalog, Berlin 2013.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Dorpalen, Andreas: „The German Struggle against Napoleon. The East German View“, in: JMH 41 (1969), Nr . 4, S. 485–516.

  • Duchhardt, Heinz: Mythos Stein. Vom Nachleben, von der Stilisierung und von der Instrumentalisierung des preußischen Reformers, Göttingen 2008.

  • Düding, Dieter: Organisierter gesellschaftlicher Nationalismus in Deutschland, 1808–1847. Bedeutung und Funktion der Turner- und Sänger-Vereine für die deutsche Nationalbewegung, München 1984.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Düding, Dieter: „Deutsche Nationalfeste im 19. Jahrhundert. Erscheinungsbild und politische Funktion“, in: Archiv für Kulturgeschichte 69 (1987), S. 371–388.

  • Düding, Dieter / Peter Friedemann / Paul Münch (Hg.): Öffentliche Festkultur. Politische Feste in Deutschland von der Aufklärung bis zum Ersten Weltkrieg, Reinbek 1988.

  • Dülffer, Jost (Hg.): Kriegsbereitschaft und Friedensordnung in Deutschland, 1800–1814, Münster 1995.

  • Dwyer, Philip G. (Hg.): Napoleon and Europe, Harlow 2001.

  • Dwyer, Philip G. „‚It Still Makes Me Shudder‘. Memories of Massacres and Atrocities during the Revolutionary and Napoleonic Wars“, in: WiH 16 (2009), Nr. 4, S. 381–405.

  • Dwyer, Philip G. „Public Remembering, Private Reminiscing. French Military Memoirs and the Revolutionary and Napoleonic Wars“, in: French Historical Studies 33 (2010), Nr. 2, S. 231–258.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Dwyer, Philip G. „Violence and the Revolutionary and Napoleonic Wars. Massacre, Conquest and the Imperial Enterprise“, in: Journal of Genocide Research 15 (2013), S. 117–131.

  • Dwyer, Philip G. / Alan Forrest (Hg.): Napoleon and his Empire. Europe, 1804–1814, Basingstoke 2007.

  • Ebert, Sabine: 1813. Kriegsfeuer, München 2013.

  • Echternkamp, Jörg: Der Aufstieg des deutschen Nationalismus, 1770–1840, Frankfurt a. M. 1998.

  • Echternkamp, Jörg / Sven Oliver Müller: Die Politik der Nation. Deutscher Nationalismus in Krieg und Krisen, 1760–1960, München 2002.

  • Eggert, Hartmut: Studien zur Wirkungsgeschichte des deutschen historischen Romas, 1850–1875, Frankfurt a. M. 1971.

  • Eissenhauer, Michael (Hg.): König Lustik!? Jérôme Bonaparte und der Modellstaat Königreich Westphalen, Ausstellungskatalog, Kassel 2008.

  • Eke, Norbert Otto / Dagmar Olasz-Eke: Bibliographie, der deutsche Roman 1815–1830. Standortnachweise, Rezensionen, Forschungsüberblick, München 1994.

  • Eke, Norbert Otto / Hartmut Steinecke (Hg.): Geschichten aus (der) Geschichte. Zum Stand des historischen Erzählens im Deutschland der frühen Restaurationszeit, München 1994.

  • Eley, Geoff / Ronald Grigor Suny (Hg.): Becoming National. A Reader, Oxford 1996.

  • Epple, Angelika: Empfindsame Geschichtsschreibung. Eine Geschlechtergeschichte der Historiographie zwischen Aufklärung und Historismus, Köln 2003.

  • Epple, Angelika / Angelika Schaser (Hg.): Gendering Historiography. Beyond National Canons, Frankfurt a. M. 2009.

  • Epstein, Ludwig: Wilhelm II. Deutscher Kaiser und König von Preußen. Ein Lebens- und Charakterbild für Deutschlands Jugend, Volk und Heer, Gütersloh 1908.

  • Erhart, Walter / Arne Koch (Hg.): Ernst Moritz Arndt (1769–1860). Deutscher Nationalismus – Europa – Transatlantische Perspektiven, Tübingen 2007.

  • Erll, Astrid / Ansgar Nünning (Hg.): Medien des kollektiven Gedächtnisses. Konstruktivität, Historizität, Kulturspezifität, Berlin 2004.

  • Erll, Astrid (Hg.): Gedächtniskonzepte der Literaturwissenschaft. Theoretische Grundlegung und Anwendungsperspektiven, Berlin 2005.

  • Erll, Astrid (Hg.): Cultural Memory Studies. An International and Interdisciplinary Handbook, Berlin 2008.

  • Erll, Astrid (Hg.): A Companion to Cultural Memory Studies, Berlin 2010.

  • Eschert, Jens: „,Mit der Zeit gescheitert‘. Friedrich August I. von Sachsen und die Völkerschlacht“, in: Sabine Graul / Marian Nebelin (Hg.): Verlierer der Geschichte. Von der Antike bis zur Moderne, Berlin 2008, S. 289–308.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Esdaile, Charles J.: Popular Resistance in the French Wars. Patriots, Partisans and Land Pirates, Basingstoke 2005.

  • Esdaile, Charles J.: Napoleon’s Wars. An International History, 1803–1815, London 2009.

  • Esdaile, Charles J.: „Recent Writing on Napoleon and His Wars“, in: The Journal of Military History 73 (2009), S. 209–220.

  • Fehrenbach, Elisabeth: Vom Ancien Régime zum Wiener Kongreß, München 1981.

  • Fesser, Gerd: 1806. Die Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt, Jena 2006.

  • Fesser, Gerd: 1813. Die Völkerschlacht bei Leipzig, Jena 2013.

  • Fiedler, Siegfried: Kriegswesen und Kriegführung im Zeitalter der Revolutionskriege, Koblenz 1988.

  • Fischer, Horst: Judentum, Staat und Heer in Preußen im frühen 19. Jahrhundert. Zur Geschichte der staatlichen Judenpolitik, Tübingen 1968.

  • Fischer, Robert: Adelbert von Chamisso. Weltbürger, Naturforscher und Dichter, Berlin 1990.

  • Flacke, Monika (Hg.): Mythen der Nationen. Ein europäisches Panorama, Ausstellungskatalog, München 1998.

  • Flöring, Karl: „Zur Geschichte der Allgemeinen Militärzeitung, 1826–1902“, in: Militärgeschichtliche Mitteilungen 18 (1975), Nr. 2, S. 11–31.

  • Foerster, Cornelia: Der Preß- und Vaterlandsverein von 1832/33. Sozialstruktur und Organisationsformen der bürgerlichen Bewegung in der Zeit des Hambacher Festes, Trier 1982.

  • Foerster, Erich: Die Entstehung der Preußischen Landeskirche unter der Regierung König Friedrich Wilhelms des Dritten nach den Quellen erzählt. Ein Beitrag der Kirchenbildung im deutschen Protestantismus, 3 Bde., Tübingen 1905 und 1907.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Forrest, Alan / Etiénne François / Karen Hagemann (Hg.): War Memories. The Revolutionary and Napoleonic Wars in Modern European Culture, Basingstoke 2012.

  • Forrest, Alan / Karen Hagemann / Jane Rendall (Hg.): Soldiers, Citizens and Civilians. Experiences and Perceptions of the French Wars, 1790–1820, Basingstoke 2009.

  • Förster, Birte: Der Königin Luise-Mythos. Mediengeschichte des „Idealbilds deutscher Weiblichkeit“, 1860–1960, Göttingen 2011.

  • Fox, Thomas C.: Louise von François and „Die letzte Reckenburgerin“. A Feminist Reading, New York 1988.

  • François, Etiénne / Hannes Siegrist / Jakob Vogel (Hg.): Nation und Emotion. Deutschland und Frankreich im Vergleich 19. und 20. Jahrhundert, Göttingen 1995.

  • Fregosi, Paul: Dreams of Empire. Napoleon and the First World War, 1792–1815, London 1989.

  • Frevert, Ute: Die kasernierte Nation. Militärdienst und Zivilgesellschaft in Deutschland, München 2001.

  • Frevert, Ute: „Was haben Gefühle in der Geschichte zu suchen“, in: Geschichte und Gesellschaft 35 (2009), S. 183–208.

  • Frie, Ewald: Friedrich August Ludwig von der Marwitz 1777–1837. Biographien eines Preußen, Paderborn 2001.

  • Friedrich, Karin (Hg.): Festive Culture in Germany and Europe from the Sixteenth to the Twentieth Century, Lewiston (NY) 2000.

  • Friedrich, Karin / Sara Smart (Hg.): The Cultivation of Monarchy and the Rise of Berlin. Brandenburg-Prussia 1700, Farnham 2010.

  • Fritzsche, Peter: „Specters of History. On Nostalgia, Exile, and Modernity“, in: AHR 106 (2001), Nr. 5, S. 1587–1618.

  • Fritzsche, Peter: „The Case of Memory“, in: JMH 73 (2001), Nr. 1, S. 87–117.

  • Fritzsche, Peter: Stranded in the Present. Modern Time and the Melancholy of History, Cambridge (MA) 2004.

  • Fulda, Daniel: Wissenschaft aus Kunst. Die Entstehung der modernen deutschen Geschichtsschreibung, 1760–1860, Berlin 1996.

  • Furrer, Daniel: Soldatenleben. Napoleons Russlandfeldzug 1812, Paderborn 2012.

  • Gärtner, Hannelore: Georg Friedrich Kersting, Leipzig 1988.

  • Gast, Wolfgang: Der deutsche Geschichtsroman im 19. Jahrhundert. Willibald Alexis – Untersuchungen zur Technik seiner „vaterländischen Romane“, Freiburg 1972.

  • Gates, David: The Napoleonic Wars, 1803–1815, London 1997.

  • Genschorek, Wolfgang: Carl Gustav Carus. Arzt, Künstler, Naturforscher, Leipzig 1980.

  • Giesen, Bernhard: Die Intellektuellen und die deutsche Nation. Eine deutsche Achsenzeit, Frankfurt a. M. 1993.

  • Gilbert, Felix: History, Politics or Culture? Reflections on Ranke and Burckhardt, Princeton (NJ) 1990.

  • Gisch, Heribert: „,Preßfreiheit‘ – ,Preßfrechheit‘. Zum Problem der Presseaufsicht in napoleonischer Zeit in Deutschland (1806–1818)“, in: Heinz-Dietrich Fischer (Hg.): Deutsche Kommunikationskontrolle des 15.–20. Jahrhunderts, München, 1982, S. 56–74.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Gleixner, Ulrike / Marion W. Gray (Hg.): Gender in Transition. Discourse and Practice in German-Speaking Europe, 1750–1830, Ann Arbor (MI) 2006.

  • Göbel, Christian: Der vertraute Feind. Pressekritik in der Literatur des 19. und frühen 20. Jahrhundert, Würzburg 2011.

  • Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels, Bd. 4: Vom Beginn der Fremdherrschaft bis zur Reform des Börsenvereins im neuen Deutschen Reiche (1805–1889), Leipzig 1913.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Gosewinkel, Dieter: Einbürgern und Ausschließen. Die Nationalisierung der Staatsangehörigkeit vom Deutschen Bund bis zur Bundesrepublik Deutschland, Göttingen 2001.

  • Göttsche, Dirk: Zeit im Roman. Literarische Zeitreflexion und die Geschichte des Zeitromans im späten 18. und im 19. Jahrhundert, München 2001.

  • Graf, Gerhard: Die Völkerschlacht bei Leipzig in zeitgenössischen Berichten, Berlin 1988.

  • Gratzke, Michael: Blut und Feuer. Heldentum bei Lessing, Kleist, Fontane, Jünger und Heiner Müller, Würzburg 2011.

  • Green, Abigail: Fatherlands. State-Building and Nationhood in Nineteenth-Century Germany, Cambridge 2001.

  • Groppe, Sabine: Das Ich am Ende des Schreibens. Autobiographisches Erzählen im 18. und frühen 19. Jahrhundert, Würzburg 1990.

  • Gross, Michael B.: The War against Catholicism. Liberalism and the Anti-Catholic Imagination in Nineteenth-Century Germany, Ann Arbor (MI) 2004.

  • Gruner, Wolf D.: „Der Deutsche Bund, die deutschen Verfassungsstaaten und die Rheinkrise von 1840. Überlegung zur deutschen Dimension einer europäischen Krise“, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 53 (1990), S. 51–78.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Gubser, Martin: Literarischer Antisemitismus. Untersuchungen zu Gustav Freytag und anderen bürgerlichen Schriftstellern des 19. Jahrhunderts, Göttingen 1998.

  • Gudehus, Christian / Ariane Eichenberg / Harald Welzer (Hg.): Gedächtnis und Erinnerung. Ein interdisziplinäres Handbuch, Stuttgart 2010.

  • Guenther, Walter P.: Preußischer Gehorsam. Theodor Fontanes Novelle „Schach von Wuthenow“ – Text und Deutung, München 1981.

  • Habermas, Jürgen: Strukturwandel der Öffentlichkeit. Untersuchungen zu einer Kategorie der bürgerlichen Gesellschaft, Neuwied 1962.

  • Habitzel, Kurt / Günter Mühlberger: „Gewinner und Verlierer. Der historische Roman und sein Beitrag zum Literatursystem der Restaurationszeit (1815–1848/49)“, in: IASL 21 (1996), Nr. 1, S. 91–123.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Habitzel, Kurt / Günter Mühlberger: „Die Leihbibliotheksforschung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ergebnisse und Perspektiven“, in: IASL 22 (1997), Nr. 2, S. 66–108.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Habitzel, Kurt / Günter Mühlberger: „The German Historical Novel from 1780 to 1945. Utilising the Innsbruck Database“, in: Osman Durrani / Julian Preece (Hg.): Reisende durch Zeit und Raum. Der deutschsprachige historische Roman, Amsterdam / New York 2001, S. 5–23,

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hädecke, Wolfgang: Theodor Fontane. Biographie, München 1998.

  • Hagemann, Johannes: Levin Schücking. Der Dichter und sein Werk, Emsdetten i. Westf. 1959.

  • Hagemann, Karen: „Of ‚Manly Valor‘ and ‚German Honor‘. Nation, War and Masculinity in the Age of the Prussian Uprising against Napoleon“, in: CEH 3 (1997), Nr. 2, S. 187–220.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hagemann, Karen: „Mannlicher Muth und Teutsche Ehre“. Nation, Militär und Geschlecht zur Zeit der Antinapoleonischen Kriege Preußens, Paderborn 2002.

  • Hagemann, Karen: „Female Patriots. Women, War and the Nation in the Period of the Prussian-German Anti-Napoleonic Wars“, in: G&H 16 (2004), Nr. 3, S. 396–424.

  • Hagemann, Karen: „German Heroes. The Cult of the Death for the Fatherland in Nineteenth-Century Germany“, in: Stefan Dudink / Karen Hagemann / John Tosh (Hg.): Masculinities in Politics and War. Gendering Modern History, Manchester 2004, S. 116–134.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hagemann, Karen: „Gendered Images of the German Nation. The Romantic Painter Friedrich Kersting and the Patriotic-National Discourse during the Wars of Liberation“, in: Nation and Nationalism 12 (2006), Nr. 4, S. 653–679.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hagemann, Karen: „Occupation, Mobilization and Politics. The Anti-Napoleonic Wars in Prussian Experience, Memory and Historiography“, in: CEH 39 (2006), Nr. 4, S. 580–610.

  • Hagemann, Karen: „The First Citizen of the State. Paternal Masculinity, Patriotism and Citizenship in Early Nineteenth Century Prussia“, in: Stefan Dudink / Karen Hagemann / Anna Clark (Hg.): Representing Masculinity: Citizenship in Modern Western Culture, Basingstoke 2007, 67–88.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hagemann, Karen: „‚Desperation to the Utmost‘. The Defeat of 1806 and the French Occupation in Prussian Experience and Perception“, in: Alan Forrest / Peter Wilson (Hg.): The Bee and the Eagle. Napoleonic France and the End of the Holy Roman Empire, Basingstoke 2008, S. 191–214.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hagemann, Karen: „Reconstructing ‚Front‘ and ‚Home‘. Gendered Experiences and Memories of the German Wars against Napoleon – A Case Study“, in: WiH 16 (2009), S. 25–50.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hagemann, Karen: „‚Unimaginable Horror and Misery‘. The Battle of Leipzig in October 1813 in Civilian Experience and Perception“, in: Alan Forrest / Karen Hagemann / Jane Rendall (Hg.): Soldiers, Citizens and Civilians. Experiences and Perceptions of the French Wars, 1790–1820, Basingstoke 2009, S. 157–178.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hagemann, Karen: „Literaturmarkt, Zensur und Meinungsmobilisierung. Die politische Presse Preußens zur Zeit der Napoleonischen Kriege“, in: Meike Wagner (Hg.): Agenten der Öffentlichkeit. Theater und Medien im 19. Jahrhundert, Bielefeld 2014, S. 172–196.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hagemann, Karen: Revisiting Prussia’s Wars Against Napoleon. History – Culture – Memory, Cambridge 2015.

  • Hagemann, Karen: „Frauen, Nation und Krieg. Die Bedeutung der antinapoleonischen Kriege für die Geschlechterordnung – Geschichte, Nachwirkung und Erinnerung“, in: Birgit Aschmann / Thomas Stamm-Kuhlmann (Hg.): 1813 im europäischen Kontext, Stuttgart 2015, S. 217–240.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hagemann, Karen / Gisela Mettele / Jane Rendall (Hg.): Gender, War and Politics. Transatlantic Perspectives, 1775–1830, Basingstoke 2010.

  • Hagemann, Karen / Jean H. Quataert (Hg.): Gendering Modern German History. Rewriting Historiography, New York 2007.

  • Halbwachs, Maurice: Les cadres sociaux de la mémoire, Paris 1925.

  • Hamnett, Brian R.: The Historical Novel in Nineteenth-Century Europe. Representations of Reality in History and Fiction, Oxford 2011.

  • Harari, Yuval Noah: „Military Memoires. A Historical Overview of the Genre form the Middle Ages to the Late Modern Era“, in: WiH 14 (2007), Nr. 3, S. 289–309.

  • Harari, Yuval Noah: The Ultimate Experience. Battlefield Revelations and the Making of Modern War Culture, 1450–2000, Basingstoke 2008.

  • Hardtwig, Wolfgang: Geschichtskultur und Wissenschaft, München 1990.

  • Hardtwig, Wolfgang: „Formen der Geschichtsschreibung. Varianten des historischen Erzählens“, in: Hans-Jürgen Goertz (Hg.): Geschichte. Ein Grundkurs, Reinbek 2007, S. 218–237.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hardtwig, Wolfgang: „Die Verwissenschaftlichung der neueren Geschichtsschreibung“, in: Hans-Jürgen Goertz (Hg.): Geschichte. Ein Grundkurs, Reinbek 2007, S. 245–260.

  • Hardtwig, Wolfgang: Politische Kultur der Moderne. Ausgewählte Aufsätze, Göttingen 2011.

  • Hartleb, Renate (Hg.): 1813. Die Zeit der Befreiungskriege und die Leipziger Völkerschlacht in Malerei, Graphik, Plastik, Ausstellungskatalog, Leipzig 1989.

  • Hattenhauer, Hans: Deutsche Nationalsymbole. Zeichen und Bedeutung, München 1984.

  • Heintz, Günter: „Kompromiß und Wirkung. Kritische Anmerkungen zu Hermann Sudermanns ‚Der Katzensteg‘“, in: Walter T. Rix (Hg.): Hermann Sudermann. Werk und Wirkung, Würzburg 1980, S. 201–214.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Heinzen, Jasper: „Transnational Affinities and Invented Traditions. The Napoleonic Wars in British and Hanoverian Memory, 1815–1915“, in: The English Historical Review 127 (2012), Nr. 529, S. 1404–1434.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Heitzer, Heinz: Insurrection zwischen Weser und Elbe. Volksbewegungen gegen die französische Fremdherrschaft im Königreich Westfalen, 1806–1813, Berlin 1959.

  • Henning, Friedrich-Wilhelm: Handbuch der Wirtschafts- und Sozialgeschichte Deutschlands, 3 Bde., Paderborn 1991, 1996 und 2003.

  • Herrmann, Ulrich (Hg.): Volk – Nation – Vaterland, Hamburg 1996.

  • Hettling, Manfred / Jörg Echternkamp (Hg.): Gefallenengedenken im globalen Vergleich. Nationale Tradition, Politische Legitimation und Individualisierung der Erinnerung, München 2013.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hettling, Manfred / Paul Nolte (Hg.): Bürgerliche Feste. Symbolische Formen politischen Handelns im 19. Jahrhundert, Göttingen 1993.

  • Higonnet, Margaret R. / Jane Jenson / Sonya Michel / Margaret Collins Weitz (Hg.): Behind the Lines. Gender and the Two World Wars, New Haven (CT) 1987.

  • Hirsch, Marianne / Valerie Smith (Hg.): Gender and Cultural Memory, Special Issue, Signs 28 (2002), Nr. 1.

  • Hobi, Caroline: Willibald Alexis. ‚Ruhe ist die erste Bürgerpflicht‘. Eine erzähltheoretische Analyse und Interpretation, Bern 2007.

  • Hofbauer, Martin / Martin Rink (Hg.): Die Völkerschlacht bei Leipzig. Verläufe, Folgen, Bedeutungen, 1813–1913–2013, München 2017.

  • Hoffmann, Helene: August Sperl und seine Quellen in der ersten Schaffensperiode seines Lebens, eine literarhistorische Untersuchung auf Grund seines Familienarchivs, sowie mündlicher und schriftlicher Mitteilungen seiner Angehörigen, Verwandten und Freunde, Laßleben 1935.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hoffmann, Peter: „Napoleons Russlandfeldzug 1812 und die Befreiungskriege 1813 bis 1815 in der deutschen Geschichtsschreibung nach 1945“, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 61 (2013), Nr. 1, S. 30–42.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hoffmann, Stefan-Ludwig: „Sakraler Monumentalismus um 1900. Das Leipziger Völkerschlachtdenkmal“, in: Reinhart Koselleck / Michael Jeismann (Hg.): Der politische Totenkult. Kriegerdenkmäler in der Moderne, München 1994, S. 249–280.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hoffmann, Stefan-Ludwig: „Mythos und Geschichte. Leipziger Gedenkfeiern der Völkerschlacht im 19. und frühen 20. Jahrhundert“, in: Etiénne François / Hannes Siegrist / Jakob Vogel (Hg.): Nation und Emotion. Deutschland und Frankreich im Vergleich. 19. und 20. Jahrhundert, Göttingen 1995, S. 111–132.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hofmann, Wolfgang: Caspar David Friedrich, New York 2000.

  • Hofmeister-Hunger, Andrea: Pressepolitik und Staatsreform. Die Institutionalisierung staatlicher Öffentlichkeitsarbeit bei Karl August von Hardenberg (1792–1822), Göttingen 1994.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Höltenschmidt, Edith: Die Mittelalter-Rezeption der Brüder Schlegel, Paderborn 2000.

  • Holz, Claus: Flucht aus der Wirklichkeit. „Die Ahnen“ von Gustav Freytag – Untersuchungen zum realistischen historischen Roman der Gründerzeit, 1872–1880, Frankfurt a. M. 1983.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Hubatsch, Walther: Die Stein-Hardenbergschen Reformen, Darmstadt 1977.

  • Huber, Ernst Rudolf: Deutsche Verfassungsgeschichte seit 1789, 8 Bde., Stuttgart 1957–1991.

  • Hull, Isabel V.: Absolute Destruction. Military Culture and the Practice of War in Imperial Germany, Ithaca (NY) 2005.

  • Hunt, Lynn: Politics, Culture, and Class in the French Revolution, Berkeley (CA) 1984.

  • Hürlimann, Annemarie / Bernd Weyergraf (Hg.): Waldungen. Die Deutschen und ihr Wald. Ausstellung der Akademie der Künste vom 20. September bis 15. November 1987, Berlin 1987.

  • Hütte, Werner O.: „Die Geschichte des Eisernen Kreuzes und seine Bedeutung für das preußische und deutsche Auszeichnungswesen von 1813 bis zur Gegenwart“, Diss. Bonn 1968.

  • Hutter, Peter: Die feinste Barbarei. Das Völkerschlachtdenkmal, Mainz 1990.

  • Ibbeken, Rudolf: Preußen 1807–1813. Staat und Volk als Idee und in Wirklichkeit, Köln 1970.

  • Iggers, Georg G. / James M Powell (Hg.): Leopold von Ranke and the Shaping of the Historical Discipline, Syracuse (NY) 1990;

  • Imhof, Kurt: „Vermessene Öffentlichkeit – vermessene Forschung? Vorstellung eines Projektes“, in: Kurt Imhof / Heinz Kleger / Gaetano Romano (Hg.): Zwischen Konflikt und Konkordanz. Analyse von Medienereignissen in der Schweiz der Vor- und Zwischenkriegszeit, Zürich 1996, S. 11–60.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Jäger, Georg (Hg.): Geschichte des Deutschen Buchhandels im 19. und 20. Jahrhundert, Bd.1: Das Kaiserreich 1871–1918, 3 Teile, Frankfurt a. M. 2001 / 2003 / 2010.

  • James, Leighton S.: Witnessing the Revolutionary and Napoleonic Wars in German Central Europe, Basingstoke 2012.

  • Jancik, Christa: „Ausgegraben: Friedrich Friesen oder Wie wird man ein deutscher Held?“, in: WerkstattGeschichte 6 (1993), S. 22–34.

  • Jarausch, Konrad H. / Michael Geyer: Zerbrochene Spiegel. Deutsche Geschichten im 20. Jahrhundert, München 2003.

  • Jay, Martin: Songs of Experience. Modern American and European Variations on a Universal Theme, Berkeley (CA) 2005.

  • Jeismann, Karl-Ernst / Peter Lundgreen (Hg.): Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte, Bd. 3: 1800–1870. Von der Neuordnung Deutschlands bis zur Gründung des Deutschen Reiches, München 1987.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Jeismann, Michael: Das Vaterland der Feinde. Studien zum nationalen Feindbegriff und Selbstverständnis in Deutschland und Frankreich, 1792–1918, Stuttgart 1992.

  • Jolles, Charlotte: Theodor Fontane, Stuttgart 1993.

  • Keller, Katrin / Hans-Dieter Schmid (Hg.): Vom Kult zur Kulisse. Das Völkerschlachtdenkmal als Gegenstand der Geschichtskultur, Leipzig 1995.

  • Kermann, Joachim / Gerhard Nestler / Dieter Schiffmann (Hg.): Freiheit, Einheit und Europa. Das Hambacher Fest von 1832 – Ursachen, Ziele und Wirkungen, Ludwigshafen 2006.

  • Kessel, Martina: „The ‚Whole Man‘. The Longing for a Masculine World in Nineteenth-Century Germany“, in: G&H 15 (2003), Nr. 1, S. 1–31.

  • Klenke, Dietmar: „Ein Schwur für’s deutsche Vaterland. Zum Nationalismus der deutschen Sängerbewegung zwischen Paulskirchenparlament und Reichsgündung“, in: Michael Epkenhans / Martin Kottkamp / Lothar Snyders (Hg.): Liberalismus, Parlamentarismus und Demokratie, Göttingen 1994, S. 67–107.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Klenke, Dietmar: „Zwischen nationalkriegerischem Gemeinschaftsideal und bürgerlich-ziviler Modernität: Zum Vereinsnationalismus der Sänger, Schützen und Turner im Deutschen Kaiserreich“, in: GWU 45 (1994), S. 207–223.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Klenke, Dietmar: Der singende „deutsche Mann“. Gesangvereine und deutsches Nationalbewußtsein von Napoleon bis Hitler, Münster 1998.

  • Klietmann, Kurt-Gerhard: Deutsche Auszeichnungen. Eine Geschichte der Ehrenzeichen und Medaillen, Erinnerungs- und Verdienstabzeichen des Deutsches Reiches, der deutschen Staaten sowie staatlicher Dienststellen, Organisationen, Verbände usw. vom 18.–20. Jahrhundert, 3 Bde., Berlin 1957 / 1971 / 1972.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Kloosterhuis, Jürgen / Sönke Neitzel (Hg.): Krise, Reformen und Militär. Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806, Berlin 2009.

  • Knott, Sarah / Barbara Taylor (Hg.): Women, Gender and Enlightenment, Basingstoke 2005.

  • Koller, Christian: „Ein Narrativ gegen Kriege und Nationalismus? Die Völkerschlachtfeier von 1913 und die deutsche Sozialdemokratie“, in: Sandrine Mayoraz / Frithjof Benjamin Schenk / Ueli Mäder (Hg.): Hundert Jahre Baseler Friedenkongress (1912–2012). Die erhoffte „Verbrüderung der Völker“, Zürich 2014, S. 176–186.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Koller, Wolfgang: Historienkino im Zeitalter der Weltkriege: Die Revolutions- und Napoleonischen Kriege in der europäischen Erinnerung, Paderborn 2013.

  • König, Helmut: Zur Geschichte der bürgerlichen Nationalerziehung in Deutschland zwischen 1807 und 1815, 2 Bde., Berlin 1972 / 1973.

  • Kontje, Todd: Women, the Novel, and the German Nation, 1771–1871. Domestic Fiction in the Fatherland, Cambridge 1998.

  • Kontje, Todd (Hg.): A Companion to German Realism, 1848–1900, Rochester (NY) 2002.

  • Köpping, Reinhard: Sachsen gegen Napoleon. Zur Geschichte der Befreiungskriege 1813–1815, Berlin 2001.

  • Koselleck, Reinhart: Preußen zwischen Reform und Revolution. Allgemeines Landrecht, Verwaltung und soziale Bewegung von 1791 bis 1848, Stuttgart 1967.

  • Koselleck, Reinhart: Vergangene Zukunft. Zur Semantik geschichtlicher Zeiten, Frankfurt a. M. 1979.

  • Kramer, Lloyd: Nationalism in Europe and America. Politics, Cultures, and Identities since 1775, Chapel Hill (NC) 2011.

  • Kunstverein Rostock (Hg.): Ausstellung Deutsche Romantik. Malerei und Zeichnung: 18. Oktober – 15. November 1936 im Städt. Kunst- und Altertumsmuseum, Rostock 1936.

  • Kunz, Georg: Verortete Geschichte. Regionales Geschichtsbewusstsein in den deutschen Historischen Vereinen des 19. Jahrhunderts, Göttingen 2000.

  • Kurth-Voigt, Lieselotte E. / William H. McClain, „Louise Mühlbach’s Historical Novels. The American Reception“, in: IASL 6 (1981), Nr. 1, S. 52–77.

  • Lahrkamp, Monika: Münster in napoleonischer Zeit, 1800–1815. Administration, Wirtschaft und Gesellschaft im Zeichen von Säkularisation und französischer Herrschaft, Münster 1976.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Lamers, Henrike: Held oder Welt? Zum Romanwerk Friedrich Spielhagens, Bonn 1991.

  • Landes, Joan B.: Visualizing the Nation. Gender, Representation, and Revolution in Eighteenth-Century France, Ithaca (NY) 2001.

  • Lange, Bernhard: Die öffentliche Meinung in Sachsen von 1813 bis zur Rückkehr des Königs 1815, Gotha 1912.

  • Langewiesche, Dieter: Liberalismus in Deutschland, Frankfurt a. M. 1988.

  • Langewiesche, Dieter: „Reich, Nation und Staat in der jüngeren deutschen Geschichte“, in: HZ 254 (1992), S. 341–381.

  • Langewiesche, Dieter / Georg Schmidt (Hg.): Föderative Nation. Deutschlandkonzepte von der Reformation bis zum Ersten Weltkrieg, München 2000.

  • Langner, Beatrix: Der wilde Europäer. Adelbert von Chamisso, Berlin 2008.

  • Lauková, Lucia: „Die emanzipierte Emanzipationsgegnerin. Caroline Pichlers theoretische Schriften“, in: New German Review 24 (2009/10), Nr. 1, S. 95–111.

  • Leggiere, Michael V.: Napoleon and Berlin. Franco-Prussian War in North Germany, 1813, Norman (OK) 2002.

  • Leggiere, Michael V.: The Fall of Napoleon, Bd. 1: The Allied Invasion of France, 1813–1814, Cambridge 2007.

  • Leiserowitz, Ruth: Heldenhafte Zeiten. Die polnischen Erinnerungen an die Revolutions- und Napoleonischen Kriege, 1815–1945, Paderborn 2017.

  • Leonhard, Jörn: Bellizismus und Nation. Kriegsdeutung und Nationsbestimmung in Europa und den Vereinigten Staaten, 1750–1914, München 2008.

  • Levinger, Matthew: Enlightened Nationalism. The Transformation of Prussian Political Culture, 1806–1848, Oxford 2000.

  • Lidtke, Vernon L.: The Outlawed Party. Social Democracy in Germany, 1878–1890, Princeton (NJ) 1966.

  • Lincoln, Margarette (Hg.): Nelson & Napoléon, Ausstellungskatalog, London 2005.

  • Loster-Schneider, Gudrun: Der Erzähler Fontane. Seine politischen Positionen in den Jahren 1864–1898 und ihre ästhetische Vermittlung, Tübingen 1986.

  • Lukács, Georg: Werke, Bd. 6: Probleme des Realismus III. Der historische Roman, Neuwied / Berlin 1965.

  • Lürz, Meinhold: Kriegerdenkmäler in Deutschland, Bd. 1: Die Befreiungskriege, Heidelberg 1985.

  • Luys, Karin: Die Anfänge der deutschen Nationalbewegung von 1815 bis 1819, Münster 1992.

  • Lyons, Martyn: A History of Reading and Writing in the Western World, Basingstoke 2010.

  • Mahoney, Dennis F. (Hg.): The Literature of German Romanticism, Rochester (NY) 2004.

  • Maierhofer, Waltraud / Gertrud M. Roesch / Caroline Bland (Hg.): Women Against Napoleon. Historical and Fictional Responses to his Rise and Legacy, Frankfurt a. M. 2007.

  • Martini, Fritz: Deutsche Literatur im Bürgerlichen Realismus, 1848–1998, Stuttgart 1962.

  • Martino, Alberto: Die deutsche Leihbibliothek. Geschichte einer literarischen Institution, 1756–1914, Wiesbaden 1990.

  • Maurer, Michael (Hg.): Das Fest. Beiträge zu seiner Theorie und Systematik, Köln 2004.

  • Max, Hubert: Wesen und Gestalt der politischen Zeitschrift. Ein Beitrag zur Geschichte des politischen Erziehungsprozesses des deutschen Volkes bis zu den Karlsbader Beschlüssen, Essen [1942].

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Mayer, Karl J.: Napoleons Soldaten. Alltag in der Grande Armeé, Darmstadt 2008.

  • Maynes, Mary Jo / Jennifer L. Pierce / Barbara Laslett: Telling Stories. The Use of Personal Narratives in the Social Sciences and History, Ithaca (NY) 2008.

  • Mazón, Patricia M.: Gender and the Modern Research University. The Admission of Women to German Higher Education, 1865–1914, Stanford (CA) 2003.

  • Messerschmidt, Manfred: „Die preußische Armee“, in: Militärgeschichtliches Forschungsamt (Hg.): Handbuch zur deutschen Militärgeschichte 1648–1939, Bd. 2, Abschnitt 4: Militärgeschichte im 19. Jahrhundert, 1814–1890, München 1979, S. 10–225.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Meyer, Michael: „Die Entstehung des Historischen Romans in Deutschland und seine Stellung zwischen Geschichtsschreibung und Dichtung. Die Polemik um eine ‚Zwittergattung‘ (1785–1845)“, Diss. München 1973.

  • Mieck, Ilja: „Preußen von 1807 bis 1850. Reformen, Restauration und Revolution“, in: Otto Büsch (Hg.): Handbuch der Preußischen Geschichte, Bd. 2: Das 19. Jahrhundert und Große Themen der Geschichte Preußens, Berlin 1992, S. 3–292.

    • Über Google Scholar suchen
    • Zitierung exportieren
  • Mikaberidze, Alexander: The Russian Officer Corps in the Revolutionary and Napoleonic Wars, 1792–1815, New York 2005.