Biographisches Handbuch des deutschen Auswärtigen Dienstes 1871-1945

Band 5: T-Z, Nachträge

Series: 

»Das gründlich recherchierte und beispielhaft gestaltete und ausgestattete Handbuch wird sich sehr schnell zu einem unerlässlichen Hilfsmittel der historischen Forschung (...) entwickeln« (Politische Studien)
Das mit diesem Band abgeschlossene Werk erfasst alle Angehörigen des höheren Auswärtigen Dienstes zwischen 1871 und 1945. Auf Basis der Personalunterlagen und weiterer Quellen unterrichtet es über Lebensdaten, Herkunft, Familie, Konfession, Ausbildung, Parteizugehörigkeit und Stationen der Laufbahn innerhalb und außerhalb des Dienstes. Die Artikel enthalten Fotos, bibliographische Hinweise und Angaben zum Verbleib des Nachlasses. Aufgenommen sind neben den Außenministern alle Beamten und Angestellten des höheren Dienstes.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Bernd Isphording lebt als selbständiger Historiker in Berlin.
Gerhard Keiper, Dr., und Martin Kröger, Dr., sind Mitarbeiter im Politischen Archiv des Auswärtigen Amts.