Friedrich und Dorothea Schlegel

Während der Erhebung gegen Napoleon (1811–1814). Herausgegeben von Cosima Jungk und Anke Lindemann

Series: 

Author:
Friedrich Schlegel
Search for other papers by Friedrich Schlegel in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Editors:
Cosima Jungk
Search for other papers by Cosima Jungk in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
and
Anke Lindemann
Search for other papers by Anke Lindemann in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Der Band bietet die Briefe von und an Friedrich und Dorothea Schlegel aus den Anfangsjahren der europäischen Nationenbildung. Im Zentrum steht die publizistische Tätigkeit Friedrich Schlegels und sein Interesse an der Literaturgeschichte.
Daneben beschäftigte er sich mit der Kunstgeschichte und stand in Kontakt mit ausübenden Künstlern wie den Nazarenern in Rom. In diese Zeit fallen auch politische Arbeiten und die fortdauernde Suche nach einer passenden Anstellung. Schlegel bemüht sich sowohl publizistisch, durch sein Engagement gegen Napoleon und für den Vatikan, als auch durch seine Vorlesungen in Wien Anschluss zu finden. Dorotheas Briefe sind geprägt von den Wirren und Sorgen der Napoleonischen Kriege. Sie unterstützt ihren Mann bei seinen publizistischen Tätigkeiten.
Friedrich Schlegel’s publications, his career, art and literary history are central themes, as is his political engagement against Napoleon and for the Vatican. Marked by the worry and confusion of the Napoleonic wars, Dorothea’s letters support her husband’s literary endeavors.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Cosima Jungk ist Germanistin, Historikerin und Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Abschluss der Kritischen Friedrich-Schlegel-Ausgabe“.
Anke Lindemann ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Sie übernahm die wissenschaftliche Leitung für die DFG-geförderte historisch-kritische Abschlussedition der „Briefe von und an Friedrich und Dorothea Schlegel“.
  • Collapse
  • Expand