Konstruktionen mediterraner Insularitäten

Reihe:

Der Begriff der Insularität ist ebenso herausfordernd wie relevant für die interdisziplinäre Forschung.
Der Band konzentriert sich auf das Mittelmeer und die spezifisch »insulare« Dimension, die seinen Inseln und Inselgruppen zugeschrieben wird. Geboten werden neue Zugriffe auf dieses faszinierende Phänomen. Sie werden in vier Kontexten präsentiert, die sich den »Imaginationen«, den »geographischen Situationen«, dem »Transitorischen, dem Vergleich« wie auch dem Thema »Beharrung und Identität« widmen.

  *Die Preise beinhalten keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.

Prof. Dr. Reinhard von Bendemann lehrt an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.
Prof. Dr. Annette Gerstenberg lehrt Romanische Sprachwissenschaft an der Freien Universität Berlin.
Prof. Dr. Nikolas Jaspert lehrt Mittelalterliche Geschichte an der Universität Heidelberg.
Dr. Sebastian Kolditz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Heidelberg.