Eine Soldatenheimschwester an der Ostfront

Briefwechsel von Annette Schücking mit ihrer Familie (1941-1943)

Series: 

Editors:
Julia Paulus
Search for other papers by Julia Paulus in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
and
Marion Röwekamp
Search for other papers by Marion Röwekamp in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Feldpostbriefe bieten aufschlussreiche Einblicke in den Alltag des Krieges und das subjektive Erleben. Bislang kaum erforscht wurde die Feldpost der zahlreichen weiblichen Helfer der Wehrmacht oder des Deutschen Roten Kreuzes.
Die Edition der Briefe und Tagebücher von Annette Schücking, die von 1941 bis 1943 als DRK-Schwesternhelferin in der Ukraine und im Kaukasus tätig war, sowie der brieflichen Korrespondenz ihrer Familie, die in Westfalen den Kriegsalltag an der »Heimatfront« erlebte, trägt zur Schließung dieser Forschungslücke bei. Annette Schücking berichtete nicht nur über den Alltag in den Soldatenheimen, sondern auch über ihre eigenen Erfahrungen – offen und kritisch reflektiert.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Dr. Julia Paulus ist Wissenschaftliche Referentin am LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte und Lehrbeauftragte an der Universität Münster.
Dr. Marion Röwekamp ist derzeit Habilitandin und Lehrbeauftragte am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin.
  • Collapse
  • Expand