Im Gravitationsfeld von Mystik und Politik

Christliche Sozialethik im Gespräch mit Maria Skobtsova, Dorothee Sölle und Chiara Lubich

Reihe: 

Autor:in:
Petra Steinmair-Pösel
Search for other papers by Petra Steinmair-Pösel in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Berater:innen:
Walter Lesch
Search for other papers by Walter Lesch in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
,
Alexander Filipovic
Search for other papers by Alexander Filipovic in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
, und
Christa Schnabl
Search for other papers by Christa Schnabl in
Current site
Brill
Google Scholar
PubMed
Close
Am Beginn des dritten Jahrtausends steht die Welt vor großen gesellschaftspolitischen Herausforderungen – vom Klimawandel über globale Gerechtigkeitsfragen bis hin zum erstarkenden Rechtspopulismus. Woher sind konstruktive Lösungsansätze zu erwarten? Drei aktuelle sozialethische Fragestellungen stehen im Zentrum: die umweltethisch geforderte Reduktion des Ressourcenverbrauchs angesichts einer ungehemmten Wachstumsökonomie, die Notwendigkeit universaler Solidarität in einer zum globalen Dorf zusammengewachsenen Welt und die Bedeutung echten interreligiösen Dialogs vor dem Hintergrund eines befürchteten clash of civilizations and religions.
At the beginning of the third millennium our world is facing huge challenges: Climate change, global injustice, and a suspected clash of cultures and religions are just three of the looming threats to humankind. How do we manage not to lose hope but to commit ourselves to positive solution strategies?

  *Der Preis beinhaltet keine Versandpauschalen. Preisänderungen vorbehalten.

Petra Steinmair-Pösel ist Leiterin des Instituts für Religionspädagogische Bildung der KPH Edith Stein in Feldkirch/Österreich.
  • Reduzieren
  • Erweitern