Das deutsche Paris

Der Blick der Besatzer 1940-1944

Author: Bernd Wegner
Paris nimmt unter den im Zweiten Weltkrieg besetzten Städten einen besonderen Platz ein: Für die deutschen Besatzer war die Stadt ein von vielerlei Klischees besetzter Sehnsuchtsort, für die Pariser ein Raum gefährlicher Balance zwischen Widerstand und Kollaboration.Bernd Wegners Buch zeichnet ein Bild davon, wie deutsche Soldaten und zivile Besatzer Paris in den Jahren des Krieges sahen. Die französische Hauptstadt in deutscher Hand – das war keine gemeinsame Realität, sondern eine Fülle konkurrierender, oftmals widersprüchlicher Erfahrungen. Wegner gibt in seiner dokumentarischen Collage einer größtmöglichen Vielfalt zeitgenössischer Stimmen und Bilder Raum. Im kritischen Blick des Historikers werden diese Eindrücke vom Leben der Besatzer zwischen Siegeseuphorie und Zukunftsangst in ihrer Doppeldeutigkeit erkennbar: Sie zeigen auf den ersten Blick nur das, was die Besatzer sehen und berichten wollten. Aber dennoch scheint hinter Ihnen die harsche Wirklichkeit einer besetzten Stadt auf.
Among the cities that were occupied by the Germans during World War II, Paris takes a special place. For the occupants it was a place loaded with clichés and longing, but the Parisians found themselves trapped between resistance and collaboration. There was hardly a commonly shared reality, but instead two very conflicting experiences of life in war time Paris. Bernd Wegner paints a picture of how the German occupants wanted to see and present the “city of light”, yet couldn’t prevent the harsh reality showing through.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Bernd Wegner war Professor für Neuere Geschichte an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg und gilt als einer der führenden Experten für die Geschichte des Zweiten Weltkriegs und der Waffen-SS. Weitere Informationen über den Autor finden Sie auf seiner Webseite www.berndwegnergeschichte.de.