Kurt Freiherr von Lersner: Hinter den Kulissen von Oberster Heeresleitung und Reichsleitung 1914-1920

Erinnerungen

Volume Editor: Winfried Baumgart
Kurt Freiherr von Lersner diente von 1914 bis 1918 als Verbindungsoffizier zwischen der Reichsleitung und dem Großen Hauptquartier. Ihm wurden in dieser Funktion auch Sonderaufträge anvertraut. 1919 wurde er der deutschen Friedensdelegation in Versailles zugeteilt und nach Friedensschluss Präsident der deutschen Friedensdelegation in Versailles und Paris. Über diese spannenden Jahre schrieb er Anfang der 1930er Jahre Erinnerungen, die hier erstmals veröffentlicht werden. Obwohl Lersner in der zweiten Reihe der damaligen Entscheidungsträger stand, hatte er tiefe Einblicke in die Kämpfe, die sich zwischen militärischer und politischer Führung des Deutschen Reiches abspielten.
Kurt Frhr. von Lersner was an officer between the German Foreign Office and the Imperial Chancellor on the one side and the German High Command and Emperor William I on the other. In 1919 he was a member of the German peace delegation at Versailles that had to implement the voluminous articles of the peace. His memoirs offer a deep insight into the chronical conflicts between Germany’s political and military leadership during the war.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Winfried Baumgart habilitierte sich an der Universität Bonn für Neuere und Neueste Geschichte und lehrte an verschiedenen Universitäten. Er veröffentlichte zahlreiche Schriften, im Ferdinand Schöningh Verlag u.a. “Kaiser Friedrich III. – Tagebücher 1866–1888”.