Theologie des geistlichen Lebens in der Ostkirche

Band I: Grundlegung

Series: 

Die Studien zur ostkirchlichen Theologie und Spiritualität sind auf mehrere Bände hin angelegt. Was ein weiterer Band zu den praktischen Vollzügen geistlichen Lebens entfaltet, findet in einem ersten und zweiten Teilband seine theologische Grundlegung. Dabei werden zentrale Themen der abendländischen Geistes- und Theologiegeschichte bedacht und in Vergleich gesetzt mit dem östlichen Denkansatz, teils unter Berücksichtigung von Einzelfragen, die in der gegenwärtigen Dogmatik behandelt werden (z.B. Schriftauslegung, Traditionsverständnis, christologischer Ansatz, eucharistische Ekklesiologie, Leben nach dem Tod). Das Buch möchte eine Gesamtdarstellung ostkirchlicher Theologie sein.
The first volume covers fundamental dogmatic principles of eastern Christian theology, anthropology, and spirituality, especially pertaining to the issues of ecumenism, councils, patristic and monastic theology, mysticism, exegesis, apophatics, Christology and pneumatology, doctrine of creation and salvation, liturgy and prayer, church and sacraments, eschatology, Mariology and iconography.

  *The price does not include shipping fees. We reserve the right to change prices.

Michael Schneider is Professor Emeritus für Dogmatik und Liturgiewissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main und war Leiter des Instituts für Dogmen- und Liturgiegeschichte.